Die Nicolai Pinion Galerie!

Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
@muschi hat ja auf der Eurobike das Taco für die Pinion vorgestellt. Wann das Teil lieferbar sein wird, steht aber wohl noch in den Sternen, es lässt sich jedenfalls nichts dazu herausfinden.


Jetzt bin ich aber bei Zerode fündig geworden. Die haben folgendes Teil für das Taniwha im Angebot:

https://www.zerodebikes.com/products-list/taniwha-chain-ring-protector

Das Teil sollte ja genauso an ein Nicolai dranpassen, oder? Ich habe mal bei MRC Trading nachgefragt ob das lieferbar ist.

Hat das evtl schon mal jemand gesehen oder genutzt?
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Hm, da sehe ich gerade noch eine für mich wichtige Info von Zerode:
"Not to be used as a substitute for skill or appropriate line selection..."
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte Reaktionen
75
Sieht ja nicht so kompliziert aus, wenn ihr mir eine AutoCAD Zeichnung ( oder vergleichbar) zur Verfügung stellt würde ich mal eins fräsen.
 

gfx

Georges
Dabei seit
11. Mai 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Planet earth
@muschi hat ja auf der Eurobike das Taco für die Pinion vorgestellt. Wann das Teil lieferbar sein wird, steht aber wohl noch in den Sternen, es lässt sich jedenfalls nichts dazu herausfinden.


Jetzt bin ich aber bei Zerode fündig geworden. Die haben folgendes Teil für das Taniwha im Angebot:

https://www.zerodebikes.com/products-list/taniwha-chain-ring-protector

Das Teil sollte ja genauso an ein Nicolai dranpassen, oder? Ich habe mal bei MRC Trading nachgefragt ob das lieferbar ist.

Hat das evtl schon mal jemand gesehen oder genutzt?


Sehr schön :love: und filigran...und sicher leichter als meine Unikate... dafür kein Dreckschutz
(>10’000km)

;)o_O:winken:
 

Anhänge

  • 73AD05E1-1751-4E02-95E1-7A2CE4C3CA5A.jpeg
    73AD05E1-1751-4E02-95E1-7A2CE4C3CA5A.jpeg
    460,8 KB · Aufrufe: 5

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.210
Ort
New Sorg
Portusbikes verbaut den schönen Schutz ja. Hatten deswegen auch schon etwas diskutiert. Hoffe er wurde/wird etwas größer, bzw. ragt weiter über den Riemen.
Selbst beim Nicolaiteil kanns noch zu Riemensteinkontakt kommen, wobei der schon richtig gut funktioniert...wenn man drauf angewiesen ist ;)

G.:)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.210
Ort
New Sorg
Also wo ich noch sowas programmiert hab, da hat man noch alles selber ausgerechnet und mit Hand eingetippt :D
Aber viel wichtiger wäre das Material, Makrolon oder ein gut gleitender abriefester Kunststoff wären besser als Alu.

G.:)
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Hab's mal auf die Schnelle so gemacht, ist natürlich noch ausbaufähig:

Ist das in etwa ausreichend?

Kennt jemand den exakten Lochabstand?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Schon klar, dazu brauche ich noch den genauen Abstand der beiden Montagelöcher. Aber nachmessen an meiner Pinion wollte ich gestern Abend nicht mehr, in der Garage ist es dunkel und kalt. Im Internet habe ich nichts zu dem Thema gefunden.

Welche Maße brauchst du alles?

Alternativ nehme ich mal meinen alten Kettenspanner und messe da nach. Da wird's nicht ganz so kalt.

Beim Zerode wird der Taco zwischen Piniongehäuse und Kettenspanner gepackt. Wie bekommt man da die Kettenlinie in Griff?
 

gfx

Georges
Dabei seit
11. Mai 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Planet earth
Wie wäre es, bei Pinion die Masse/Zeichnungen zu erfragen?
Dann müsst Ihr nur den Winkel der Box festlegen... und Spass haben. :)

Gruss, Georges

PS: worauf stützt Ihr das Teil ab? Nur auf die Schrauben oder auf die Box-Kante?
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
worauf stützt Ihr das Teil ab? Nur auf die Schrauben oder auf die Box-Kante?

Gute Frage. Ich selbst bin relativ fern von einer Maschinenbauausbildung und betrachte das ganze Thema eher laienmäßig, bin daher um jeden Rat glücklich.
Sobald ich meine Zeichnung bemaßt habe, schneide ich das Ganze mal aus Karton aus und halte es mal an die Pinion. Mal sehen was dabei rauskommt.
 

gfx

Georges
Dabei seit
11. Mai 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Planet earth
Gute Frage. Ich selbst bin relativ fern von einer Maschinenbauausbildung und betrachte das ganze Thema eher laienmäßig, bin daher um jeden Rat glücklich.
Sobald ich meine Zeichnung bemaßt habe, schneide ich das Ganze mal aus Karton aus und halte es mal an die Pinion. Mal sehen was dabei rauskommt.
Meine Version stützt auf die Kanten der Box: die Schrauben dienen lediglich in einer Achse - keine Schärkräfte.

Sollten andere Schrauben als die vom Kettenspannwr benützt wereden: unbedingt eine Distanzhülse zwischen (längeren) Schraube und Gehäuse verwenden.

Viel Spass!
 

Mayhem

CTR
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
150
Ort
Dierdorf
Portusbikes verbaut den schönen Schutz ja. Hatten deswegen auch schon etwas diskutiert. Hoffe er wurde/wird etwas größer, bzw. ragt weiter über den Riemen.
Selbst beim Nicolaiteil kanns noch zu Riemensteinkontakt kommen, wobei der schon richtig gut funktioniert...wenn man drauf angewiesen ist ;)

G.:)

Bei meinem G16 GPI, welches letzte Woche angekommen ist geht der Schutz über die komplette Riemenbreite.
 

Chaotenkind

Fallobst
Dabei seit
27. Juni 2008
Punkte Reaktionen
941
Ort
Maintal
Haben wollen. Der müsste doch auch ans Argon passen. Letztes Jahr hieß es, dass es fürs Argon keinen Schutz gibt, nur für das ION GPI. Das Getriebe und Zahnriemen sind doch gleich, würde ich als Laie zumindest sagen. Daran, das das Argon keinen Riemenspanner hat, kann es doch nicht liegen.:confused:
 
Oben