Die selbstbaulampen der IBC´ler - Teil 1

Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
war heut ein bissl an der drehbank

gehäuse ausgedreht hinten d50 3tief für den Sitftkühlkörper
vorne eine Acrylscheibe mitsamt linse und leds reinversenkt

:bier:
 

Anhänge

  • 2013-03-29-15-47-09.jpg
    2013-03-29-15-47-09.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 156
  • 2013-03-29-15-48-09.jpg
    2013-03-29-15-48-09.jpg
    53,4 KB · Aufrufe: 139
  • 2013-03-29-15-49-11.jpg
    2013-03-29-15-49-11.jpg
    56,9 KB · Aufrufe: 139
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.916
Ort
München
brauchst hal am gehäuse noch das passende Gegenstück.
6mm loch....

Das schöne an dem Teil ist das man es in 2 Achsen ausrichten kann. Pratisch wenn der Lenker nicht gerade ist.
 
Dabei seit
8. August 2009
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hürtgenwald
Hat eigentlich schon jemand eine Lampe mit der XML2 gebaut und kann was zur Laufzeit sagen? Macht sich der Wirkungsgrad bemerkbar?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
wozu so schlechtwetter alles gut sein kann
:)

mein gehäuse ist fürs erste fertig :)
Lenkerhalter ist eigenbau hätte sonst eigens bestellen müssen

Das Kabel wir durch die dickere finne vorne Links nach außen geführt geklemmt mit einer M4 PTFE-Madenschraube und abgedichtet mit Silicon,
die Frontscheibe wird dann auch einfach mit Sili abgedichtet.

der Temperaturfühler kommt von hinten in die dicke Finne unten rechts.
mit 2K Wärmeleitkleber verklebt. Kabel kurz angelötet und die restliche Bohrung mit Silikon aufgefüllt
 

Anhänge

  • 2013-03-30-18-09-55.jpg
    2013-03-30-18-09-55.jpg
    55 KB · Aufrufe: 133
  • 2013-03-30-18-09-11.jpg
    2013-03-30-18-09-11.jpg
    55,3 KB · Aufrufe: 134
  • 2013-03-30-18-10-52.jpg
    2013-03-30-18-10-52.jpg
    51,8 KB · Aufrufe: 138
Dabei seit
25. Februar 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Ruebli Land, MA
Kabel schneiden, ist gut und einfach.
Openlight hat nur Kabel.
Beim Selbstbau, braucht man noch ne Krimp-Zange.
Ist nicht so einfach, schön oder gut.
Und billiger ist es auch nicht, wenn man nur eins braucht.
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
ich hab mal schnell ein paar flüchtige nightshots gemacht

leider nicht ganz nach forumsorm desshalb nur hier zum vergleich und nicht im topic
ich hatte brennweite kb-equivalente 28mm eingestellt
der rest wie nacht norm
leider halt ohne längenmarkierungen und aussagekräftigenweg


eine Cree XML T6 china stirnlampe mit magicshine clongehäuse


meine alte magicshine 808 mit SSC P7


und zuguterletzt meine 7x XML U2 bei 2A
 

Anhänge

  • 2013-04-03-20-20-53.jpg
    2013-04-03-20-20-53.jpg
    57,8 KB · Aufrufe: 446
  • 2013-04-03-20-21-58.jpg
    2013-04-03-20-21-58.jpg
    54,1 KB · Aufrufe: 448
  • 2013-04-03-20-23-27.jpg
    2013-04-03-20-23-27.jpg
    57,5 KB · Aufrufe: 447
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
stimmt :)


die Elekronikbox hab ich auch langsam fertig verdrahtet.
mit Senser Xtreme und Stripe V4
die Box kann dann mit o-ringen am Lenker festgemacht, bzw in eine hinten an der MagicShine Stirnlampenhalterung festgenähten Tasche verstaut werden.
unsicher bin ich noch bei der Verbingung Box zur Lampe.
Ich hab dann ja auch nen Temperaturfühler im Gehäuse.

ich wollte einfach Multiplex Hochstromstecker nehmen
Led+ und Led- jeweils an 2 Pins, dann blieben noch 2 Pins frei für Temperaturfühler+ und Fühlerausgang.

klappt das oder handle ich mir mit dem Stecker Probleme ein

http://www.toeging.lednet.de/flieger/profi/stecker/multiplexh.jpg
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
was anderes

KSQ für 1zelle an einer led 1 bis 1.5a ausgang

klein billig
ideal wär per taster stufenweise dimmbar und ausschaltbar

woher nehmen?
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
meine 7fach wartet ja nur mehr auf einen Akku und ein paar stecker, beides ist auf dem Postweg, desshalb heute Lampe zum wandern, joggen, skiuphill.
die käuflichen die ich kenne waren mir entweder zu schwer oder zu dunkel oder beides.

ich wollte eine helle lampe die trotzdem noch leicht genug ist dass sie ohne 3. Band oben über auskommt.

also mal schnell die drehbank angeworfen, und das kam dabei raus.
Das Band und der Kunstoffträger stammt von einer alten kaputten chinalampe.

als led wollte ich eine XML auf Stern nehmen und einfach den Stern mit wärmeleitkleber verkleben im gehäuse. Linse ein LXM von Ledil, testen wollte ich 14° und 20°
akku entweder 2s1p 16350er oder 1s1p 18650.
rein von der bauform fänd ich 2s 16350 besser.

zu meiner frage
WELCHEN KSQ
und wieviel A kann das Gehäuse

platz hab ich im lampenkopf d20 10mm tief.

ich dachte an 1A maximal? dann aber dimmbar sonst komm ich mit der reichweite nicht hin.
 

Anhänge

  • 2013-04-06-14-04-31.jpg
    2013-04-06-14-04-31.jpg
    55,8 KB · Aufrufe: 72
  • 2013-04-06-14-04-50.jpg
    2013-04-06-14-04-50.jpg
    54 KB · Aufrufe: 60
  • 2013-04-06-14-05-18.jpg
    2013-04-06-14-05-18.jpg
    48,7 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2011
Punkte Reaktionen
1
Ich weis jetzt den Durchmesser vom Lflex nicht aber bei einem 1S Akkupack in meinen Augen die ideale KSQ mit Dimmer und Akkuüberwachung.
 
Oben