Die selbstbaulampen der IBC´ler - Teil 1

Dabei seit
4. September 2007
Punkte für Reaktionen
5
danke für eure meinungen,
werde bis auf kleinigkeiten das gehäuse so lassen, falls es mal sehr warm ist können die kühlrippen ja nicht schaden. klar wird die lampe dann auch schwarz, ist nur der prototyp und die sind immer silbern und landen dann später in der vitrine. das überarbeitete gehäuse ist bereits in arbeit, stelle sie dann nochmal vor wenn alles fertig ist !

gruß jürgen
 
Dabei seit
26. August 2010
Punkte für Reaktionen
4
Hallo,

anscheinend gibt es eine leicht modifizierte, neue Version der SenserXtreme KSQ von pcb-components.

siehe News 09/2013:

Senser Xtreme R.2 - die Senser Xtreme wurde überarbeitet und bietet ab sofort die folgenden Verbesserungen:
Eingangsspannung bis zu 40V
Eingangsstrom bis zu 8 Ampere
Ausgangsstrom bis zu 3050mA
Ausgangsspannung bis zu 65V


http://pcb-components.de/



Laut Manual (Seite 9) kann ein Ausgangsstrom von 3050 mA nun direkt über die Lötbrücken eingestellt werden, ohne einen zusätzlichen Wiederstand einlöten zu müssen. Wobei in der Zeichnung im Manual immer noch nur die bisherigen 4 Lötbrücken (200 mA, 350 mA, 500 mA und 1000 mA) eingezeichnet sind.

siehe:

http://pcb-components.de/anleitungen/Xtreme.pdf


Hat die schon jemand eingebaut?


Grüße
Wolfgang
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Hi,

wahrscheinlich wurde das schon 100x gefragt, hab aber nix direkt dazu gefunden... :rolleyes:

habe momentan eine 3x XM-L U2 (19° Ledil Optik) an 1,5A in meiner Lampe laufen. Jetzt überlege ich gerade etwas mehr Licht herauszuholen ;)

Aktuell ist eine Micro 1500 von pcb-components dran, zusammen mit einem Nano-Dim V2. Ich habe überlegt eine Micro 2800 einzubauen...
Gibt es zusammen mit der vorhandenen Optik eine "merkliche" Verbesserung in der Helligkeit bzw. Weitsicht?

Oder hat jemand zufällig für diesen Fall sogar Beamshots? :D

Danke & Viele Grüße
Marcus
 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Halle/Saale
Viel Sinn macht das nicht. Die 700-800Lumen mehr sind den doppelten Stromverbauch nicht wert, und wenns nur darum geht in der Ferne besser sehen zu können, wäre eine zusätzliche LED, mit einer gut fokussierenden Optik, sinnvoller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
Gibt es zusammen mit der vorhandenen Optik eine "merkliche" Verbesserung in der Helligkeit bzw. Weitsicht?
kann man ganz kurz beantworten...

Helligkeit ja... merkt man
weitsicht nein ... merkt man nicht wirklich.


wenn du 10 min fährst wirst du nicht sagen können in welcher stufe du fährst.
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Im Endeffekt heißt das:

Spar dir lieber den Akku, soviel mehr bringt es nicht! ;)

Danke für die Info! :D
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
Genau....

natürlich hast du mehr licht - aber du wirst es so in der gegend verteilen das es dir nichts bringt.

die blendwirkung in der Stadt ist etwas besser.
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Genau das ist momentan eigentlich mein Problem... mit der 19° Optik streut das Licht sehr weit... aber eine andere die etwas fokussierter ist gibt es nicht für die 3x XM-L, oder?
Wie Falko schon gesagt hatte wäre natürlich eine zusätzliche Lampe dann ganz praktisch, aber irgendwie scheue ich mich noch davor ein zusätzliches "Fernlicht" mit einem extra Akku ans Rad zu binden... :-(
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Oder ist es prinzipiell möglich das ich eine zweite Lampe an die bereits vorhandene KSQ dranhänge?
Also das die Micro 1500 quasi eine einzelne XM-L in einem anderen Gehäuse UND die 3fach XM-L versorgt?

Die KSQ ist bei mir nicht in der Lampe verbaut sondern direkt beim Akku....
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
wenn du die lampen in serie schaltest sollte das gehen.

hab grad nicht im kopf wie es da mit den spannungen an ein und ausgang aussieht.

eine XML als fernlicht fällt bei gleichzeitig 3 xml in breite aber nicht besonders auf. sprich man sieht auch nicht viel weiter. hab das schonmal probiert.
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Mhhh... schade... naja... dann werde ich das wohl vorerst so beibehalten, Optik-technisch weißt du auch nicht ob man da eine andere verwenden könnte bzw. ob es eine gibt?
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
das einzige was da was bringt sind 3 größere einzeloptiken, aber da brauchst dann ein größeres Gehäuse.
 
Dabei seit
13. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Du hast mich überzeugt - meine momentane Lampe reicht mir aus und ich sollte nichts weiter daran "tunen" ;-) Das Ergebnis steht ja dann doch in keiner Relation zum Aufwand...

Merci! ;-)
 
W

WildesRot

Guest
eine XML als fernlicht fällt bei gleichzeitig 3 xml in breite aber nicht besonders auf. sprich man sieht auch nicht viel weiter. hab das schonmal probiert.
das einzige was da was bringt sind 3 größere einzeloptiken, aber da brauchst dann ein größeres Gehäuse.
Hmm, dann kann ich mir also eine XML mit 45mm Gaggione sparen und weiter auf die 6° LXP setzen? War drauf und dran eine zu bestellen.
Bzw. was würdet ihr zusätzlich zur Gaggione empfehlen, so dass man einen Unterschied bemerkt?
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
also ich hab mal zu meiner 3 [email protected]=10W eine zusatz [email protected],8A =8,x W mit 45mm Gaggione probiert.

Ergebnis war ganz gut, allerdings hab ich auch nicht wirklich weiter sehen können.
Gab in der kombo zwar schon einen helleren punkt nach vorne, aber ist nicht wirklich stimmig gewesen.

bei gleicher bestromung fällt die "fern" led überhaupt nicht auf.

und mit der einen alleine braucht man auch nicht fahren :)

ich hab jetzt 7 XML am lenker für die breite und die 3 fach am helm.

würde ich neu bauen würde ich eher richtung 2 led gehen. so die richtung: http://www.fasttech.com/products/1603/10005710/1443723

übrigens für das geld kaum selber zu bauen.

und davon eine am lenker und eine am helm. reicht auch und ist viel leichter :)
 
W

WildesRot

Guest
Krass, nur 39EUR und auch noch so schön rot :).
Danke für die Einschätzung. Dann lasse ich das mit der Gaggione und erweitere mein Helmlämple auf zwei LEDs.
Du fährst mit 10 XML herum? (Ok, der Thomas mit 49.) Hast Du die 7fach jetzt auch wassergekühlt?

Apropos Wasserkühlung: Hier ein Beweisfoto von Bikeholic
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.018
Standort
München
nö. hab ja kein siam AKW dabei...

die 7 XML am lenker fahr ich 80% der Zeit mit 25W im maximum mit 75W (3A). Das geht mit fahrtwind so 5-10 minuten, dann dimmt die auf 50 bzw 20W runter.

die 3 XML am helm sind immer 10W (1A)

sprich normal fahr ich so 35W, im Maximum 85W. hab aber auch dementsprechend Lipos dabei.
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
314
Standort
Hanau
Apropos Gaggione:

Ich habe ja meine "Universallampe" schon eine ganze Zeit am Rad, nur die Steuerung fehlt noch. Heißt das im Moment alle drei Lampen in reihe direkt am Dynamo hängen. Es zeigen sich zwei Dinge:

1. Die Ausleuchtung ist mit gleicher Bestromung der drei Lampen einfach perfekt. Überhaupt habe ich noch nie eine so zweckmäßige Ausleuchtung einer Fahrradlampe gesehen. Zur Erinnerung: Einmal ist die ganz Enge Gaggione mit 8° Vollwinkel (gemessen) exakt horizontal verbaut, dannn zwei 4x26° (Halbwinkel) um 4° nach unten und +-26° seitlich geneigt. Hinter den Optiken sitzen warmweiße XM-L2 (3000K).

2. Es ist durch die Optimale Lichtausnutzung enorm wie viel man mit den paar Dynamowättchen so sieht. Und dazu alles in Warmweiß. Zwar ist die Lampe im Verhältnis sehr groß (eben drei der 45mm Gaggione-Optiken), aber das Licht macht alles wett. Wenn die Akkusteuerung dran ist gibt es auch Ausleuchtungsbilder etc., nur geht das mit der Dynamosteuerung nicht wirklich gut;)...





Gruß
Thomas
 
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Bad Schussenried
die lampe bricht ein wenig mit den Sehgewohnheiten,
wenn man das noch kleiner hinbekommt, vielleicht mit 26mm
optiken und alle leds in ein gehäuse, dann könnte auch optisch
was bei rauskommen.

grüße

karsten
 
Dabei seit
5. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
919
Standort
Sankt Augustin Menden
Guten Morgen Selbstbauer!
Ich suche eine Art Kabelverkleidung, so in Richtung Neopren o.ä., sodass man den Rahmen etwas schützen kann.
Gibt es da etwas in der Richtung?
Danke und Gruß
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte für Reaktionen
6.019
Wenn die Akkusteuerung dran ist gibt es auch Ausleuchtungsbilder etc., nur geht das mit der Dynamosteuerung nicht wirklich gut;)...
Hängs doch an ein strombegrenztes Netzgerät.
Ich könnte mir auch vorstellen daß die elliptische Linse mit einer MK-R gut kann.
 
Oben