Die selbstbaulampen der IBC´ler - Teil 1

Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Ich hätte da auch eine Frage, ich habe hier einen Lampenkopf einer etwas älteren durchgebrannten P7 Dx-Lampe.
Nun möchte ich das Gehäuse nutzen und folgendes einbauen.
http://www.led-tech.de/de/LED-Contr...tromquelle--1000mA,-30V--LT-1553_118_119.html

http://www.led-tech.de/de/High-Powe...U3-auf-Kupferkernplatine-LT-1943_120_170.html

Stromquelle ist einen Canon Camcorderaccu mit 7,2Volt und 2900 mAh

Würde das so miteinander funktionieren? Was könnte ich an Helligkeite erwarten?


Sent from my iPad using Tapatalk - now Free
 

plattfusz

Pronomen: trö/trü
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
14.775
Funktionieren wird das schon, nur bekommst du den Buckwandler nicht in das Gehäuse rein. Ist bei der abgerauchten Lampe die Elektronik kaputt? Falls nicht könntest du ja diese verwenden.
Die LED könnte mechanisch passen, hab aber keine alte DX hier um das nachzuprüfen.
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Die originale KSQ von DX hatte sich quasi in ihre Einzelteile zerlegt, der Kunststoff ist richtiggehend zerpröselt.

Die Bauteile sind mitlerweile eingetroffen, der Buck Stepdownwandler wird auserhalb untergebracht...
Was mich irritiert ist das als maximale Eingangsspannung der Cree nur 4 Volt gestattet sind , die KSQ soll aber von 7-30Volt bestromt werden.
Regelt der Buck das automatisch runter???
Ich weiss, ich bin kein Eektroniker😵
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
ja tut er. buck= niedrigere ausgangs als eingangs spunnung, boost= niedrigere eingangs als ausgangsspannung

p.s. hättest du dich hier mal vorher erkundigt.... mit der KSQ wird die led wesentlich dunkler sein als deine alte lampe von DX da die led nur mit 1/3 des maximalstroms bestromt wird
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Ich hatte ja letzte Woche eine Frage eingestellt...
Dann schau ich bei BCP Components nach was passendem.
Soll ich an diemaximalen 3000 mA ran gehen oder lieber eine 2800 mA KSQ verwenden?Ich denke je heller umso wärmer?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
na wenn du die andere eh schon ahst probier es halt damit aus und lass es so wenn es dir reicht! bin mir nicht sicher wie gut du die wärmeableitung in dem gehäuse hinkrigst bzgl der 3 A
 

plattfusz

Pronomen: trö/trü
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
14.775
Keinen Boost-Regler für eine LED nehmen. Bei dem ist die Ausgangsspannung höher wie die Eingangsspannung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Sodele, habe jatzt die MicroV1 von PCB, läuft mit 3A und ein Testaufbau hat funktioniert, da es aber so ist, daß der Reflektor der DX P7 ein viel zu großes Loch hat, schmeiss ich das alles über den Haufen.
Morgen bekommt mein Dreher eine Zeichnung und dann gibts ein neues Gehäuse aus Alu.
Die Optik die ich verwenden werde ist bei meiner Gloworm X1 dabei gewesen. Es handelt sich wohl um eine Gaggione und ist breit streuend, also eine geriffelte. Beim Test hat sich gezeigt das ein wunderbarer fast 180Grad breiter Lichtteppich entsteht, somit also ideal als Lampe direkt vor dem Reifen und strahlt ca 20m hell vorraus, in Kombi mit der Helmlampe evtl. Ideal.
Bilder kommen wenn alles fertig ist.:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Gehäuse ist geschnitzt...





Sent from my iPad using Tapatalk
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Ferddich, heut noch die Endkappe gedreht und montiert. Am Wochenende mach ich mal normgerechte Ausleuchtungsbilder. Ich find am Rennrad kommt "sie" richtig schön passend rüber. "Ausleuchtungsbilder" sind erstmal mit dem IPhone gemacht.
Wird ruckzuck warm und bleibt dann "anfassbar".Mal sehen wie es bei Fahrtwind aussieht, aber bei dem S...Wetter muss der Versuch warten.












Sent from my iPad using Tapatalk
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
Leonberg
Vorerst mal ohne Dimmung, aber Gehäuse wird noch eloxiert und ich dennke ein PWM- Dimmer wird kommen...., der Winter iss noch lang.

Sent from my iPad using Tapatalk
_________________________________________________________________________________________________________________

So eben drei Stunden unterwegs gewesen, erstes Bild ist die SelfmadeSun allein, Iso 200 Blende 4 Belichtung 2sec.
Bild zwei ist zusätzlich die GlowormX1 auf dem Helm..., finds einfach geil und mir taugts.
Jetzt hoff ich des kommende Woche die Yingdin aus China eintrudelt, dann solls gut sein.

DiY1.jpg

DiY2.jpg
 

Anhänge

  • DiY1.jpg
    DiY1.jpg
    39,9 KB · Aufrufe: 68
  • DiY2.jpg
    DiY2.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2007
Punkte Reaktionen
5
moin,

sagt mal was ist denn von einer 3fach xml u2 lampe mit einer 19 grad cree optik von led tech an lumen zu erwarten bei 500mA ? kann das jemand ungefähr sagen da ich gerade an einem neuen taschenlampenprojekt bastele und mir mal wieder die pcb produkte klare grenzen setzten wenn ich nicht will das die lampe im ausgeschalteten zustand glimmt :)

danke gruß
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.970
Ort
München
3 XML (nicht 2) U2 haben bei 500mA :
3*1,5*140lumen=630 Lumen bei ca 4,5 Watt.

optikwirkungsgrad mal mit 0,85 angenommen = 535 lumen.

also nicht soo viel....
 
Dabei seit
4. September 2007
Punkte Reaktionen
5
Klasse, vielen Dank :daumen:
@ Merlin, da kannst mir doch bestimmt auch sagen was ausgerechnet aus der rad lampe rauskommt !
7fach xml-2 mit 1000mA/ 1500mA und Polymer Optik !!!

DANKESCHÖN
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris-Lange

Guest
Hallo,

auch wenn es keine Bike Lampe ist, sie ist selber gefuddelt und ich bin User des Forums :)

Wie unschwer zu erkennen wurde eine MAG als Grundlage genutzt. Der Kopf der Mag wurde maximal eingedreht (früher Fokusverstellung) und das Gewinde verklebt. Dann wurde die Mag komplett entkernt. Das einzige Bauteil welches weiterleben durfte war der Pluspolkontakt, welchen ich rausgebrochen und rundgeschliffen habe.

Das Mag Gehäuse wurde innen im Bereich des Schalters und des später verbauten Heatsink ausgedreht, sodass keine Eloxierung die Wärmeableitung stört. Man erkennt es auf dem Bild mit dem Treiber. Direkt hinter dem ON Taster wurde eine zweite Status LED für die Spannungserkennung der Batterien verbaut.
treiberr.jpg

Die Lampe wird mit 2 seriellen 18650 oder 4 CR123 Batterien betrieben, dank dem verbauten Task LED Treiber der von 7V bis 21V arbeitet.
http://www.taskled.com/techh6flex.html Der Treiber wird durch einen elektronischen Taster bedient, der hinter dem Orig Gummi des alten MAG Schalter im Delrin der Akkuhalterung sitzt.

Das Innenleben habe ich aus Delrin Rundmaterial gedreht. Am oberen Ende wurde der alte Mag Pluspolkontakt mit Feder eingesetzt. So kann man die Batterien schön reinrutschen lassen und sie schlagen nicht dumpf auf sondern leicht gefedert :lol:
img6723s.jpg

img6747s.jpg

img7241q.jpg


Der Kopf der Lampe wurde auf ein vergütetes Mineralglas und einem Alu Reflektor mit OP Oberfläche umgebaut. Den Reflektor von http://dx.com/p/aluminum-textured-op-reflector-for-cree-mc-e-led-emitters-41-5mm-18mm-17385 musste ich oben herum etwas abdrehen damit der Kopf der MAG wieder sauber zusammen passte.

img6734q.jpg

Als LED war zuerst eine normal XML U2 verbaut. Aktuell ist eine warmweiße T6 XML drin. Strom hab ich max auf 3A was ca 900lumen bei der warmweißen und 1000 lumen bei der U2 bedeutet hat.

Der Beam mit dem MC4 Reflektor ist sehr praktikabel. Ein riesiger Spill und ein kleiner heller Spot ohne Ringe und kein Donuthole. Im Spill geht viel Licht drauf, was die Tala im Vergleich zu anderen Lampen eher dunkel wirken lässt, aber es ist perfekt beim laufen und spazieren gehen. Der Weg und alles drumherum ist angenhem blendfrei erhellt, während der Spot geschätzt 200m weit kommt.
 

Anhänge

  • img6723s.jpg
    img6723s.jpg
    40,4 KB · Aufrufe: 63
  • img6747s.jpg
    img6747s.jpg
    41,7 KB · Aufrufe: 66
  • img7241q.jpg
    img7241q.jpg
    54 KB · Aufrufe: 62
  • treiberr.jpg
    treiberr.jpg
    48,9 KB · Aufrufe: 75
  • img6734q.jpg
    img6734q.jpg
    50,7 KB · Aufrufe: 59
C

Chris-Lange

Guest
Hier nochmal ein Bild von der Status Led, welche dezent in Blau leuchtet. Der Taster war auf dem Bild noch Vers.1 dieser mechanische mit ca 5mm Weg wurde recht schnell durch einen elektronischen Klick Taster getauscht, da der TASK LED Treiber ja durch mehrfach Klicks programmiert wird und da war der mechanische Weg ohne sauberen Druckpunkt das falsche.

treiber.jpg

img6745gx.jpg

img6741n.jpg
 

Anhänge

  • treiber.jpg
    treiber.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 70
  • img6745gx.jpg
    img6745gx.jpg
    37,4 KB · Aufrufe: 68
  • img6741n.jpg
    img6741n.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 71
Oben