• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Die selbstbaulampen der IBC´ler - Teil 1

janisj

alpha-Tier
Dabei seit
17. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Erde
Sick! :eek:
Das Löten dürfte aber Freude bereiten...
Mit wieviel mA willst die bestromen?

Matze
Löten wird kein Problem für mich sein :), so um 30 min. durfte es schon dauern.
z.Z. max 700 mA, da der Akku Schutzschaltung eine 3A grenze hat, aber irgendwann werde ich dies auch upgraden. Anderseits wird es auch so genug Licht rauskommen ( denke ich).
 
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Bad Schussenried
da bin ich ja mal auf ausleuchtungsbilder gespannt....


hier mal meine 12-fach xp-g. durchmesser 62mm, länge 72mm,
ksq selbstbau mit 3A. akku li-io 2p4s. temperaturregelung und
spannungssteuerung übernimmt ein attiny 13anton.

42w stromaufnahme.....:D
allerdings ist der helligkeitsunterschied zwischen meiner 4-fach mce
mit lm-1 optiken nicht so dolle.... irgendwie ist meine andere 12-fach
mit xr-e q5 leds noch immer eine bis zwei klassen heller...:heul:

gruß

karsten
 

Anhänge

janisj

alpha-Tier
Dabei seit
17. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Erde
Schöne Tomate :D:D:D

Aber das mit XR-E Q5 und 1 bis 2 Klassen heller habe ich nich ganz verstanden, bei gleiche Leistungsaufnahme ist es ziemlich unmöglich ( so lange man nich als Optik eine Bierflashe verwendet).

gruß,

jj
 
Dabei seit
28. August 2007
Punkte für Reaktionen
168
Standort
Stuttgart
allerdings ist der helligkeitsunterschied zwischen meiner 4-fach mce
mit lm-1 optiken nicht so dolle.... irgendwie ist meine andere 12-fach
mit xr-e q5 leds noch immer eine bis zwei klassen heller...:heul:
Was? Das die XP-G nicht das versprochene Wunderding ist, wie angespriesen, damit habe ich mich seit Thomas' Messungen ja schon abgefunden, aber sogar dunkler als XR-E Q5? Bei gleich viel Strom?

Matze
 
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Bad Schussenried
Was? Das die XP-G nicht das versprochene Wunderding ist, wie angespriesen, damit habe ich mich seit Thomas' Messungen ja schon abgefunden, aber sogar dunkler als XR-E Q5? Bei gleich viel Strom?

Matze

bei der 12-fach xre lampe habe ich die cutte 4 mr11 optik verwendet und zwar 3 mal..... strom ist bei der xpg und xre lampe gleich....

die xre lampe hat deshalb auch einen größeren durchmesser von
80mm

im bild unten kommt der unterschied deutlich raus.....
bei der xpg sind optiken mit einem durchmesser von 25,4mm
verwendet....

wunder hatte ich keine erwartet.... ein pari aber schon....:heul:
 

Anhänge

P

panicmechanic

Guest
...sogar dunkler als XR-E Q5? Bei gleich viel Strom?
Das dürfte an den winzigen Optiken liegen. Scheint nicht so einfach zu sein, all das von der XP-G im weiten Winkel abgestrahlte Licht einzusammeln. Daß die neue ohne angepaßte Optik nicht gegen eine XR-E mit angepaßter Optik anstinken kann, mußte ich auch schon feststellen.
Bleibt wohl nur, den Traum von einer Minileuchte aufzugeben und "normal" große Optiken zu verwenden. Mit der Ledil LXP kommt immerhin etwas mehr raus als aus ner XR-E R2 mit der DX sku.01920.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Bad Schussenried
Schöne Tomate :D:D:D

Aber das mit XR-E Q5 und 1 bis 2 Klassen heller habe ich nich ganz verstanden, bei gleiche Leistungsaufnahme ist es ziemlich unmöglich ( so lange man nich als Optik eine Bierflashe verwendet).

gruß,

jj


frische bio tomate heute früh vom markt.....:daumen: lecker....

ich denke es liegt auch ein wenig an der optik..... wobei die 3 stück
machen wirklich ein sehr homogenes lichtbild.... schöner spott mit
sehr brauchbarem streulicht.
 

Kona1972

blöder Nick
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Seligenthal
Auf die Größe der Lampe bezogen bin ich mit der Leistung meiner Sixpack Xp-G eigentlich ganz zufrieden. Habe 2x die 20mm 3-fach Platinen plus Optiken von Cutter. Ich habe viel Licht vorm Rad bis ca. 30m Entfernung bei schön gleichmäßiger Ausleuchtung. Die LED's laufen mit 500mA, somit hat die Lampe nur ca. 12W Leistung und keine Temperaturprobleme.

Die 2 XP-G mit LXP-Optiken in der Helmlampe bringen noch etwas mehr Reichweite und ergänzen sich super dazu.

Mehr Licht braucht man nur bei ganz miesem Wetter und stockdunklen nassen Wegen,

und dafür hab ich noch die 2x MC-E mit LM-1, aber auch mit doppeltem Stromverbrauch.

oder alle 3 zusammen............:D

Gruß Marko
 

janisj

alpha-Tier
Dabei seit
17. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Erde
So, hab zusammengelötet und erste Tests gemacht:



Das Licht ist schon kälter als von MC-E. Die Lampe frisst jetzt 36W ( 3 x MC-E, 29W) und ist nachweislich heller als MC-E Lampe.
Weitere Fotos später.

jj
 

janisj

alpha-Tier
Dabei seit
17. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Erde
So hier ein Paar vergleichsbilder wo man relative Lichtausbeute einschätzen kann. Wie man sieht XPG Lampe bringt etwa 1,5x mehr licht raus als MCE Lampe. Das konnte dann rein rechnerisch so um 2500 realen Lumen geben.
 
Dabei seit
8. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
@Rennschnegge4
Die Ledslave mit Pepi C muss folgendermaßen angeschlossen werden:
350mA Brücke schliessen
700mA Brücke über Pepi C
Ich mach es immer so, dass ich das eine Kabel des Pepi als Lötbrückenverbindung der 350er Brücke einlöte und das zweite Kabel an an den Lötpad am Widerstand anlöte. Ist etwas schwierig zu löten, da die Anschlüsse sehr nahe beieinander liegen. Ich löte dazu dünnere Kabel an den Pepi.

@MZXPTLK
Hallo Manfred,
der Pepi funktioniert sehr gut und ist vor allem super günstig.
Bei meinem 4-fach Cree XR-E Gehäuse löst er bei einer Gehäusetemperatur von ca. 60 Grad aus. Am Schreibtisch ist das nach 4 bis 8 Minuten. Im Fahrbetrieb hat er noch nie ausgelöst.

Frage zu deinen Evo-Umbauten:
Sind das am Gehäuseverschluss 4 kleine Stifte für die Raste?
Hast du schon mal eine Ledslave eingebaut?
Würde die 3- oder 4-fach Ledil in 35mm Durchmesser auch passen?

Gruß
Wolfgang
 

Anhänge

Dabei seit
19. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Weissu, Rohloff4all, er hat Flasche leer, nix mährr mit die Kapazität.

Jürgen, ganz nüchtern

Wennste net nüchtern wärst, wör isch saare, past is ja halt net nüchtern, aber su denk isch is een Drickes :aetsch:

Dat isch bei 30W für 3h 90Wh bruch is misch ooch klar, die krie isch ooch us 3.8V 26Ah.

Ich wollt halt nur nen wert aus der praxis.

Danke
 
Dabei seit
8. November 2007
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Mehlingen bei Kaiserslautern
hallo

so meine 3-fach P7 ist nun auch fertig...........


Reflektoren von Ledil +/-9° (18°).........
nach einem erstem Ausleuchtungstest auf einem Feldweg, denke ich sie könnte ein wenig mehr in die Ferne leuchten.
die Ausleuchtung vorm Rad dagegen ist super.
bin mal auf den ersten Nightride nächste Woche gespannt, mal sehen ob ich unsere Bett..... und Wil....Fraktion ein wenig ärgern kann......;-)

gruß Albrecht
 
Oben