Die Sommerhalbjahres-Standard-Drei-Steilufer-Sunset-Tour - Bilder!

madbull

dööf
Dabei seit
28. September 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg Downtown
Am Donnerstag haben wir bei unserem sommerlichen Nightride-Derivat namens "Sunsetride" endlich mal eine neue Strecke unter die Walzen genommen - und was für eine! Los ging es noch im Hellen über das Brodtner Steilufer, wo ich das Licht zum Anlass nahm, endlich auch mal einen der Downhills kurz vor Travemünde direkt hinunter zum Strand mitznehmen:

146001_madbull_downhill_vom_Brodtner_Steilufer-med.jpg


War dann irgendwie ziemlich simpel und gar nicht so steil - bis ich wieder hoch musste! Der Boden war verdammt hart und bot kaum Halt und es war so richtig verdammt steil! Fast hätte ich es nicht geschafft, mich samt Rad da hoch zu hieven...

146002_Schaisze_ist_das_steil-med.jpg


Und weiter ging es, über die kilometerlange Travemünder Promenade, die mal wieder die Spielkinder unter uns mit allerlei Mäuerchen, Treppchen und Dröpchen verzückte. Vorbei an der altehrwürdigen Passat - lange nicht bei Licht betrachtet - und schon ging es auf den neuen Teil der Strecke. Zuerst den Radweg am Skandinavienkai hoch und direkt danach ab in die Botanik und einige steile Hänge hinab bis zu den Bahnschienen. Die letzten zwei supersteilen Meter schaffen wir das nächste Mal auch noch - der Meter Auslauf vor den Schienen wird schon reichen... ;) Der folgende steile Trail, der auf der anderen Seite wieder hinaufführt, wurde natürlich standesgemäß vom am Besten dafür geeigneten Bike am besten und schnellsten erklommen - dem Doublespeeder... :D
Und schon kamen wir an das Dummersorfer Steilufer, von Wald bewachsen:

146016_Trail_zum_Stuelper_Huk-med.jpg


Feiner, schmaler, schnell zu fahrender Trail... :daumen: Ein sehr schön steiler, fast senkrechter Downhill (da habe ich mir bestimmt auch den Platten geholt), einen kurzen Uphill und schon begann das Wichtigste: Die Zäpflepause:

146010_Pausenplatz_am_Stuelper_Huk-med.jpg


146005_Gruppenbild_im_Sonnenuntergang-med.jpg


146013_Marschverpflegung-med.jpg


Die oben abgebildetete Aluverpackte Marschverpflegung wurde allerdings auf dem Rückweg verspeist, bei der nächsten Pause...
Erstmal ging es weiter, vom Stülper Huk wieder runter. Unten bemerkte ich leider zum x-ten Male in letzter Zeit einen platten Vorderfuß - ich glaube ich habe die abonniert... :mad:

146014_Und_wieder_ist_der_Pole_platt-med.jpg


Der kommende, kilometerlange, schmale, schnell zu fahrende Trail war dann einfach nur herrlich, zuerst im immer dunkler werdenden Zwielicht und zuletzt bei schon eingeschalteter Lampe. Einfach genial - und auch perfekt für die ganz dunkle Nacht geeignet! :)
Jetzt nur noch einige Straßenkilometer, vornehmlich schnell bergab (schrecklich - ich hasse das! :mad: ) und schon waren wir wieder in Travemünde, wo die zweite Zäpflepause, diesmal mit Osterhase und Weihnachtsmann, die herrliche, nächtliche Rückfahrt über das Brodtner Steilufer einläutete.

Ein toller Abend - der glücklicherweise so ziemlich wöchentlich Wiederholung finden wird! Und zwar das erste Mal schon an diesem Donnerstag, erweitert noch durch eine Einkehr in Travemünde vor der abschließenden Schlussfahrt übers Brodtner Steilufer!

:bier:

Größere (und noch mehr) Bilder gibt es hier
 
Oben