Die Taufe des Dreadnought: Mit dem Schlachtschiff über die Trails

Die Taufe des Dreadnought: Mit dem Schlachtschiff über die Trails

Es gibt durchschnittliche Launch-Videos von neuen Bikes und es gibt die, die direkt richtig Bock auf Biken machen: Das Video zum neuen Forbidden Dreadnought gehört eher zur zweiten Kategorie und bietet kompromissloses Abfahrtsvergnügen, schmissige Musik und geschmissene Fahrer. Lasst die Champagnerflasche knallen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Die Taufe des Dreadnought: Mit dem Schlachtschiff über die Trails
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.207
Ich höre schon die Polithipster schreien, wenn das nächste Rad aus unseren Gefilden "Bismarck" oder "Tirpitz" heißt. 😉
Ich finde, du solltest gesperrt werden, du Nazi:lol:

Disclaimer: dieser Post soll auf ironische Weise die inflationäre Stigmatisierung missliebiger legaler und vormals als unanstössig betrachteter Beiträge im öffentlichen Raum und zunehmend auch im Privaten thematisieren, die einzig dem Zweck dienen, die eigene Position zu stärken. Dass durch die dabei zur Schau gestellte Undifferenziertheit fragwürdigen Parteien unnötiger Zulauf beschert wird, wird dabei in Kauf genommen und anschließend zum Beleg der Notwendigkeit des eigenen Handelns erklärt.

Sehr geiles Bike, ich schaue schon dauernd ins Portmonnaie, ob der gesalzene Preis da machbar wäre.
 

Stagediver

no drugs - pure life
Dabei seit
17. November 2005
Punkte Reaktionen
73
Ort
Nürnberg
Ich finde, du solltest gesperrt werden, du Nazi:lol:

Disclaimer: dieser Post soll auf ironische Weise die inflationäre Stigmatisierung missliebiger legaler und vormals als unanstössig betrachteter Beiträge im öffentlichen Raum und zunehmend auch im Privaten thematisieren, die einzig dem Zweck dienen, die eigene Position zu stärken. Dass durch die dabei zur Schau gestellte Undifferenziertheit fragwürdigen Parteien unnötiger Zulauf beschert wird, wird dabei in Kauf genommen und anschließend zum Beleg der Notwendigkeit des eigenen Handelns erklärt.

Sehr geiles Bike, ich schaue schon dauernd ins Portmonnaie, ob der gesalzene Preis da machbar wäre.
Hätte nicht gedacht, dass das N-Wort schon im nächsten Kommentar fällt. 😉

Spaß bei Seite...
Das Rad ist spannend. Aber ich finde die Glorifizierung von Kriegsgerät (durch Sportartikel) ziemlich schäbig.
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.490
Ort
Augsburg
ich find es ja so in ganz schwarz, er auch, inzwischen so richtig langweilig. Da gefällt mir dieses weiß-gold noch besser.

Und dass man inzwischen immer Motorboote, Hubschrauber, Ford Raptoren und sonstige dekadente Vehikel braucht um Rad zu fahren, erschliesst sich mir nicht. Aber ich hab auch nicht viel Freude, wenn ich von der Haustür weg in den Wald radle und da recht höhenmeterunlastig rumgurke. Brauche wohl demnächst ein SUV mit einem Tragschrauber und einem Jetboot im Kofferraum...
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
10.469
Ort
beverly hösel
Geiles Video.

Alles total falsch gemacht: Schwarzes Bike mit schwarzem Fahrer, Sturz gefilmt, komische Farben zwischendrin. Echt mal erfrischend anders, als die Hochglanz-Einheitsbrei-Vorstellungsvideos. Macht mir Forbidden noch sympathischer, als sie ohnehin sind.
 
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
908
Ort
Niederösterreich
Du merkst dass die Preise in der Fahrradbranche entglitten sind wenn sogar in einem Video einer Produktvorstellung nur eine Performance Elite Gabel gefahren wird :D

geiles Bike!
 
Oben