Direct Mount Kettenblatt gesucht 30Z 0mm

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.187
Servus,
Auf meiner RF Kurbel befindet sich ein Direct Mount Kettenblatt mit 30Z. Das lief bisher mit einer SRAM PC1110 Kette. Jetzt hab ich alles auf Shimano umgebaut und das Kettenblatt hakt etwas bei der SH CN6600 HG Kette. Daher brauche ich wohl ein neues Kettenblatt. Ich nehme an, daß ein Narrow / Wide KB mit einer Shimano HG Kette läuft?!
Der Markt ist irgendwie unübersichtlich geworden: SRAM / Bosch / Shimano Direct Mount und RF Cinch, 11fach, 12fach :(
Wer hat einen Tip für mich?
Direct Mount
30Z
11fach
0mm Offset für Boost 148
Stahl
günstig

Danke,
CC.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.774
Ist kein RF sondern ein SRAM 30Z 11SPD Xsync. Da finde ich nur eins mit 3mm offset.
Sicher, dass du 0mm brauchst? Wie ist denn die Kettenline? Für "normale" Boost-Rahmen braucht man das 3mm Offset.

Welcher Rahmen ist das denn?

So oder so funktioniert ein X-Sync (2) KB nur mit SRAM Ketten. Für die Shimano-Kette könntest du z.B. eins von Garbaruk nehmen:

Die unterscheiden aber auch nur zwischen Boost und Non-Boost. Wenn du bei dir irgendwas spezielles hast, dass du 0mm Offset brauchst, dann passt das nicht.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.632
Ort
Köln
Gerne nochmal, direct mount ist die Befestigungstart, bedeutet nicht, daß die Kettenblätter der Hersteller untereinander kompatibel sind.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.187
Sicher, dass du 0mm brauchst? Wie ist denn die Kettenline? Für "normale" Boost-Rahmen braucht man das 3mm Offset.
Hätte gedacht, daß Boost = 0mm ist...
So oder so funktioniert ein X-Sync (2) KB nur mit SRAM Ketten. Für die Shimano-Kette könntest du z.B. eins von Garbaruk nehmen:
Wirklich? Dann dürfte die SH CNHG601 ja grad gar nicht auf dem xsync-Blatt laufen. Jetzt bin ich ganz verwirrt.
Das verlinkte Garbaruk ist aus Stahl und hat 4,3mm offset.

Gerne nochmal, direct mount ist die Befestigungstart, bedeutet nicht, daß die Kettenblätter der Hersteller untereinander kompatibel sind.
Hilf mir mal. Was meinst Du ?
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
2.575
Also mal ganz von vorne anfangen… welche Kurbel hast du genau verbaut? Im eingangspost steht raceface, für die gibt es aber keine sram kettenblätter.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.187
Also es ist eine SRAM Kurbel mit einem 11fach Blatt Direct Mount verbaut. Das Kettenblatt ist ein SRAM 30Z 11SPD Xsync.
Da läuft jetzt eine 11fach Shimano HG Kette drüber und macht ein wenig Geräusche. Nicht schlimm.
Frage ist jetzt: kann man eine HG Kette auf einem SRAM Xsync Blatt laufen lassen? Nuf auf 11fach?
Oder brauche ich ein anderes Kettenblatt?
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
2.575
Bei den xsync kettenblättern geht das problemlos. Bei den neueren xsync 2 kettenblättern bin ich mir nicht ganz sicher da nochmal anderes zahnprofil.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.187
oh, das klingt gut. Da werde ich mit meiner Vermutung wohl richtig liegen, daß das KB schon etwas mitgenommen ist. Ich werde mir dann ein Neues kaufen.
Fleißfrage: gibt es überhaupt KB, die SRAM direct mount haben und nur für Shimano HG Ketten geeignet sind?
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.774
Hätte gedacht, daß Boost = 0mm ist...
SRAM Boost KBs haben 3mm Offset, solange das nichts spezielles ist. Gibt auch Rahmen mit einer anderen Kettenlinie.

Das verlinkte Garbaruk ist aus Stahl und hat 4,3mm offset.
Das KB ist aus Alu. Sonst hätte das keine 44g ;) Das Offset ist wieder was spezielles von Garbaruk und nennt sich "Variable Chain Line". Kleinere KBs haben da ein größeres Offset. Die 4,3mm sind daher richtig für Boost.

Bei den neueren xsync 2 kettenblättern bin ich mir nicht ganz sicher da nochmal anderes zahnprofil.
Auf X-Sync 2 laufen nur SRAM Ketten ordentlich.

Fleißfrage: gibt es überhaupt KB, die SRAM direct mount haben und nur für Shimano HG Ketten geeignet sind?
Soweit ich weiß nicht. Das Garbaruk KB hat aber eine SRAM Direct Mount Befestigung und ist mit verschiedenen Ketten (u.a. SRAM Eagle und Shimano HG+ sowie 9-fach, 10-fach und 11-fach) kompatibel.
 
Oben Unten