Dirt-Fully gesucht!

Dabei seit
6. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altenwörth (Aut/NÖ)
Hi!

Ein freund von mit ist auf der suche nach einem dirt-fully, sollte aber möglichst unter 1500€ sein... Habt ihr marken oder typen die ihr empfehlen könnt?

Danke! mfg Stevo
 

ReaperGM

Genussmosher
Dabei seit
14. März 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lahr/Schwarzwald
Also das geilste was ich in der Art kenne ist das Cowan Dirtfully von Kona. Gibts aber nur als Framekit und ist sicher auch nicht billig. Fährt sich megafett und hatt sogar Halterungen für nen Rotor.



Das ist das Bike aufgebaut von einem ausm Forum
Wird aber sicher auch teurer wie 1500€

Gruß Stephan
 
Dabei seit
3. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
erfurt
hab nen kona stinky M 2005er bauhjahr
mit 66 und anderen hammer parts
preis ist 1400€

findest bilder in meiner gallerie

schreib mir nen pn

tschau markus
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Limburgerhof
Wie schon viele gesagt haben Trinity . Sehr schöner Dirtfully ;) , fahr ihn ja selber. Würd aba denk ich dann bissl über 1500 gehen mitm Komplettenbike.

mfg fetti

Ps: hier nochn bild von meinem
 

W. B. Rene

www.ApeRacing.de
Dabei seit
21. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dresden
Da ist mir jetzt eine Frage gekommen die ich selber nicht genau beantworten kann: Was ist der vorteil von nem Dirtfully beim Dj? Man kann doch eigendlich mit federung schlechter pushen, oda seh ich das falsch? Bitte helft mir mal...will ich einfach mal wissen:)
 

ReaperGM

Genussmosher
Dabei seit
14. März 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lahr/Schwarzwald
Also normal würdest du beim Fully schon etwas Kraft beim puschen verlieren. Wenn es aber gut abgestimmt ist merkste davon kaum was.
Ein Fully verzeiht dir halt eher mal was und ist halt besser für die Knochen wenn man nimmer der Jüngste ist.

Gruß Stephan
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Limburgerhof
Hi all . Eigentlich ist es sinnvoller sich lieber ein ht zu kaufen, wenn man nur dirten will . Ich z.b. fahr oft SLopestyle , also auch mal drops usw. . Aber wenn man wircklich nur gute Lines fährt brauch man wircklich kein Dirt fully ... geht alles mitm Ht . Und wie oben schon gesagt wenn man mal größere doubles oda so fährt verzeiht das halt auch mal einem einen härteren Aufschlag .


mfg Fetti , hoffe konnte helfen .
 

Mr.T

great since 1869.
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.801
Standort
PoCo, BC
Bike der Woche
Bike der Woche
Ok da nun mal die Diskussion Dirtfully im Gange ist: Ich fahre NUR dirt und denke ein Dirtfully kann schon manchmal sinnvoll sein! Eine kleine Dirtline ist mit HT sicher flowiger aber auf ner großen Line gäbe einem ein Fully auf jeden fall mehr sicherheit und mit passender abstimmung ist der Schwungverlust sicher hinnehmbar!

Momentan ist aber meiner meinung nach NOCH kein sinnvolle Dirtfully auf dem Markt erhältlich!
 

Held.v.E

Lochbuddler
Dabei seit
9. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Augsburg
Also mein Tipp wär auch das Kona Cowan DS.

Mit dem pushen naja. Also ich bin jetz von HT mit Dj2 2006 auf Spezi Bigihit FSR2 2006 umgestiegen. und muss sagen ich flieg jetz deutlich höher. Und vorallem länger, zeittechnisch gesehn. kommt mir jedenfalls so vor.
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.462
Mr.T schrieb:
Momentan ist aber meiner meinung nach NOCH kein sinnvolle Dirtfully auf dem Markt erhältlich!
Bins zwar noch nicht gefahren, aber dieses hier halte ich dennoch für recht sinnvoll.



Leider kriegt man nichtmal den Rahmen für 1,5 :D
 

bOng

Cocaine's a helluva drug.
Dabei seit
2. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Im bikemarkt is glaub ich grad ein cowan ds... Für 1500 oder so...
 

Stirni

Gott
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
1
naja denke fully bei dirt und street is unnötiger schnickschnack...sieht vll. ganz putzig aus aber richtig fahren lerne damit ned da du mehr verpatzen kanns und des dich dann ned stört also lieber ht ;)

aber wenne unbedingt eins brauchs würde vll das stinky in s nehmen oder halt das cowan ds das sieht sehrgut aus und soll auch so sein :)

MFg
 

Munich-Biker

Bier Unit Animatöse
Dabei seit
15. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Weisswurstäquator
Fett.mops schrieb:
Wie schon viele gesagt haben Trinity . Sehr schöner Dirtfully ;) , fahr ihn ja selber. Würd aba denk ich dann bissl über 1500 gehen mitm Komplettenbike.

mfg fetti

Ps: hier nochn bild von meinem
:daumen:
Eigenerfahrung: Wunderbar für Dirt
 

konastuff

Magister Criminalis
Dabei seit
30. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Bautzen
~*NONAME*~ schrieb:
das cowan ds das sieht sehrgut aus und soll auch so sein :)

MFg
Genau so ist es! :daumen:
Mein Aufbau ist leider wesentlich teurer als 1500€, schließlich kostet der Rahmen inkl. Dämpfer 1200€.
 
Dabei seit
23. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dessau
Ihr redet immer über Kona Cowan DS und Agent Trinity, aber ich möchte mal noch das Nicolai Ufo DS reinwerfen. IS sogar für DJ empfolen und kostet 1499€.
 
Dabei seit
23. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Limburgerhof
pritzel schrieb:
Ihr redet immer über Kona Cowan DS und Agent Trinity, aber ich möchte mal noch das Nicolai Ufo DS reinwerfen. IS sogar für DJ empfolen und kostet 1499€.
Also ich weiß ja nicht , 1. wiegt der Rahmen 4,2 kg ( Vergleich das Trinity rund 3,5 kg ) 2. kostet der Rahmen mit Fox dhx 5.0 1720 euro ? . bei 1499 euro ist "nur" ein X-fusion Vector RPV dämpfer verbaut . Also würd ich doch lieber zum Cowan ds oda Trinity empfehlen.


Edit : Was wäre den mit einem Norco XXXX ? BIn ihn zwar noch nicht gefahren sieht aba auch recht nett aus. Vll kann jmd zu dem mal was sagen !

mfg Feti
 

Stirni

Gott
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
1
gibts ned irgend ne 4x karre?die war in willingen weiß aber den namen ned mea
 
Oben