Dirt Masters Festival 2022: 100 Aussteller, 9 Events und vieles mehr – alle Infos!

Dirt Masters Festival 2022: 100 Aussteller, 9 Events und vieles mehr – alle Infos!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNS93aGlwLW9mZnMuanBn.jpg
Die Dirt Masters 2022 im Bikepark Winterberg rufen: in zwei Wochen ist es so weit und im Sauerland wird wieder Fahrrad gefahren. Traditionell gibt es neben den Rennen noch einiges an Events – allem voran die Expo-Area, die über 100 Aussteller beinhaltet.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Dirt Masters Festival 2022: 100 Aussteller, 9 Events und vieles mehr – alle Infos!
 
Dabei seit
5. August 2015
Punkte Reaktionen
109
Weiß jemand, ob es irgendwelche Ausnahmen gibt/gab was das campen auf den Parkplätzen angeht? Campingplätze alle natürlich ausgebucht, würde aber gerne mit der Familie das Wochenende dort verbringen. Würde ungerne zwischen den Rennen hin und her fahren.
 

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte Reaktionen
249
Ort
Kölle
Weiß jemand, ob es irgendwelche Ausnahmen gibt/gab was das campen auf den Parkplätzen angeht? Campingplätze alle natürlich ausgebucht, würde aber gerne mit der Familie das Wochenende dort verbringen. Würde ungerne zwischen den Rennen hin und her fahren.
Das campen auf den Parkplätzen ist nicht gestattet. Wird als Wildcampen gewertet. Für die Fahrer beim Ixs Cup wurde eine begrenzte Anzahl an Campingplätzen angeboten.
 
Dabei seit
5. August 2015
Punkte Reaktionen
109
Schade, ich hatte ja gehofft, dass irgendwo nen Parkplatz ausgewiesen wird und dafür 20 Euro für ne Nacht genommen werden. So bleibt mein Geld eben Zuhause und im Tank. Natürlich mit Selbstversorgung.
Seit dem Corona Scheiss im Winter und deren Verhalten, wegen der vielen Menschen beim Schlittenfahren..., hab ich da nicht mehr viel Verständnis...
Fahren die ganzen Rennteilnehmer, Aussteller alle nach Hause oder haben alle die Kohle für nen Hotel???
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.560
Ort
Bonn
Eintritt ist ja ausschließlich im Bereich slopestyle, muss man ja nicht hin.

Was letztes Jahr aber extrem beschissen war: man konnte nicht vom 4X Bereich einfach zum Übungsparkour durchgehen wenn man kein Ticket hatte, da fing nämlich die sperrzone zum slopestyle an, man musste komplett wieder nach oben laufen und dann über den Weg der Expo runter, maximal unnötig man kann den slopestyle Bereich auch einfach 10m weiter unten anfangen lassen, hoffentlich wird das geändert.
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
2.582
OT: In Zürich war ja nun von Do. bis So. ein umfangreiches Bikefestival, einschließlich Testmöglichkeiten auf Trails und angebotene Fahrtechnikurse für 10 sfr (!), damit war der Eintritt auch abgedeckt. Dazu Dirtjump- und Flatlandcontests (Matthias Dandois!) uvm. Wird eigentlich darüber im Forum noch berichtet? Das wäre schön.
 
Oben Unten