Dirtbike-Selbstaufbau (Schon wieder so ein Greenhorn...)

Dabei seit
18. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Servus!

Erstmal was zu meiner Person, und dem Einsatzzweck... :rolleyes:
Wie auch die anderen 2.000 Kollegen hier, die ständig mit irgendwelchen Anfängerbike-Fragen daherkommen möchte ich mir in der nächsten Zeit ein Dirtbike zulegen... ;)
Bin durch Freunde auf Dirt Jump gekommen, und in dem Bereich kompletter Beginner, allerdings will ich naturellement auch keine Parts, die sich sofort verabschieden!

Habe dank der Antworten in den anderen Threads schon ein paar Änderungen vorgenommen, aber würde auch ganz gerne unter den 1.000 (max. 1100) € bleiben.

Hier mal, was ich mir vorgestellt habe:

Rahmen: Chaka CMP Firestorm (Käme im Set mit Gabel, Vorbau, Steuersatz, Lenker)
Gabel: Marzocchi Dirt Jumper III
Steuersatz: FSA "The Pig" DH Pro
Kurbel (inkl. Innenlager): Shimano Saint FCM800 als triple. (Wäre ein einzelnes 36er Kettenblatt eine Alternative?)
LRS: Vuelta DH mit Deore Disc-Naben oder für 50€ mehr mit XT Dis-Naben und Mavic 223? Aber 50€ sind halt immer noch 50€... :(
Bremsen: Die '05er Julies (kämen dann zusammen mit dem LRS)
Reifen: Schwalbe Fat Albert
Schläuche: Kenda Butyl
Schaltwerk: Shimano XT '04
Umwerfer: Shimano Deore (510 Topswing)
Schalthebel: Deore
Zahnkranz: Deore (11-32)
Kette: Deore (HG53)
Vorbau: Truvativ DH
Lenker: Truvativ DH
Griffe: Pedros Dice Grips
Pedale: NC-17 STD II '03
Sattel: Chaka CMP Dirt Jump
Sattelstütze:NC-17 Empire Pro '04

Und nun die lästigen Fragen...

Wo könnte ich noch (ohne große Qualitätseinbuße) sparen, und wo sollte ich lieber andere Parts wählen?

Brauche ich auch Fräs- bzw. Gewindeschneidwerkzeug für Tretlagergehäuse und Steuerrohr oder Einpresswerkzeug für den Steuersatz? (Bin da zufällig drüber gestolpert und hab' mich gleich mal erschreckt. ;) )


Greetz,
Basti
 

Mr.T

great since 1869.
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.861
Standort
Whonnock, BC
Bike der Woche
Bike der Woche
Also spontan würde ich auf jeden Fall die XT Naben nehmen und vor allem den Umwerfer weglassen! Kauf dir lieber ne Kettenführung! Da kann ich dir leider keine empfehlen, fahre SS- darüber kannst du dir auch mal Gedanken machen- obwohl als Anfänger ist schaltung und VR- Bremse nicht schlecht!
Greez!
T.
 

moo

Kanake
Dabei seit
28. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Kalk Post
Da du ja schon ein Rad zum Strecke fahren hast, würde ich dir dringend zu Singlespeed raten. Dann jedoch mit nem Rahmen mit horizontalen Ausfallenden.
Auf keinen Fall 3 Blätter vorne.
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
0
also ich würde den atomlab gi laufratsatz empfelen der ist für 280 € (bekomst vieleicht auch billiger)eigenlich noch einer der billigeren und dan mit dem kenda street dirt reifen (hat das perfekte proviel für dirt)der kostet 16 € weis aber nich genau wie der heis gibt es aber im internet(www.moshcore.com) und in einen normalen fahrradladen auch. und wegs bremse die shimano deore (90€) oder hayes hfx 9 (130€) weil bei allen die ich kenne und ne juli haben ist se kaputt gegangen und das sind 7 :kotz: julis vieleicht ist die neue besser ist deine entscheidung ja der rahmen ist halt auch net so toll aber mit jeden anderen bist alt glei mal ein paar hundert € mer los aber du köntest die die suntour duro d oder e (140€ im ebay soll geil sein)kaufen nen azoni ds 1 (auf www.bike-mailorder nur 299 stat 599€)und dan singel speed fahren
kanst ja mal alles nachrechnen fals dir das so gefält unt im forum mal wegs den teilen nach fragen :daumen:
 

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Ruhrpott
De-Master schrieb:
Bin durch Freunde auf Dirt Jump gekommen, und in dem Bereich kompletter Beginner, allerdings will ich naturellement auch keine Parts, die sich sofort verabschieden!
dann SSP + V-brake und gescheite Felgen + Naben :daumen:

[edit]



mehr bracuh man zu Dirten net, evtl. halt hinten noch ne V-brake druf :daumen:
 

moo

Kanake
Dabei seit
28. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Kalk Post
Mein Vorschlag:
on-one gimp 300€
WTP Pro Kurbel mit Kettenblatt 220€
Suntour Duro ca. 140€ oder DJ3 220€
Pig DH Pro 20€
LRS XT-Naben Sun Singletrack Felgen 24" ca. 200€
Lenker DMR Wingbar 40€
Kette KMC Kool Chain 10€
Pedale Odyssey Jim Cielenecki (oder so) 40€
Bremse (nur hinten) Shimano Deore Disc 525 80€ alternativ Deore V-Brake ca 30€

ca. 1050€ mit der Suntour Forke und Discbrake.
Bleibt noch n Fuffi für nen Vorbau.
Da hast du ein deutlich individuelleres und vor allem haltbareres Fahrrad als die immer gleichen langweiligen Firestorms wie sie heutzutage an jeder Ecke stehen.
;)

p.s.: fehlen noch Reifen u. Schläche, z.B. Kenda K-Rad v+h 32€
sowie Stütze und Sattel. Aber lieber erst mal nen "Top"-Rahmen und nen alten Schrottsattel dran als n Firestorm.

Als erstes solltest du dir überlegen, ob du 24" oder 26" sowie Singlespeed oder
Schaltung (mit der es immer Ärger gibt und die man nicht braucht) fahren willst.
 
Dabei seit
12. August 2003
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Koblenz
Den Vorschlag von moo find ich sehr gut ... :daumen:

Ich würde es mir auch ähnlich aufbauen (Mein Gimp is ja schon in Planung :) ). Vorallem brauchst du keine 3KB Kurbel wenn du nur Dirt/Street fahren willst! Also so aufgebaut wirst du sicher lange was von dem bike haben und es wird wesentlich mehr Spass bringen als das CMP mit den von dir vorgeschl. Parts.

Vorallem für den PREIS :eek: :daumen: (Ich glaub besser gehts für ~1200€ kaum)
 
Dabei seit
18. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Erst mal Danke für die Antworten!

Das Bike sollte schon etwas flexibler sein, da das SuperV wahrscheinlich im Frühling den Besitzer wechselt... Daher kommt ein Singlespeed für mich nicht in Frage. Das 44er Blatt gedachte ich aber abgesehen davon auch durch (z.B.) einen RockRing zu ersetzen.
Der LRS wird dann wohl doch der XT-Mavic Satz.

Kann mich denn jemand hierbei beruhigen ( :rolleyes: ) :

Brauche ich auch Fräs- bzw. Gewindeschneidwerkzeug für Tretlagergehäuse und Steuerrohr oder Einpresswerkzeug für den Steuersatz?
 

moo

Kanake
Dabei seit
28. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Kalk Post
CDRacer schrieb:
D521 / EX721 (wenn die jetz so heißen).
stimmt so.
gute Felge.

@ De-Master:
Meiner Meinung nach wird das dann wohl eher ein Freeride HT als ein Dirtbike.
Dann wird es mit dem Geld wohl etwas enger, wg. Schaltkomponenten und VR-Bremse. Als Schaltwerk reicht ein Deore völlig aus. Discs ebenfalls.
anderer Rahmenvorschlag:
Orange Hitman für 399€

p.s.: Bei meinem Frame war etwas Lack im Innenlagergewinde, das musste man nachschneiden. Ebenso musste das Steuerrohr minimal ausgerieben werden.
Sollte bei nem lokalen Bikeshop (wenn du nen fähigen hast) inkl. Einpressen des Steuersatzes ca. 40€ kosten.
 
Dabei seit
12. August 2003
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Koblenz
Wenn du Scheibe fahren willst ... guck doch mal nach nem schönen SingleTrack LRS (mit XT Naben ~150€ (+) oder mit Deore Naben für ~110€ (+) musst halt suchen).

/EDIT: Ja oder halt Mavic ... da scheiden sich ja die Geister (SUN vs. Ma f ick ;) )
 

MikeyBaloooooza

eet fuk
Dabei seit
17. April 2003
Punkte für Reaktionen
26.143
Standort
Holiday in Bavariae
und voralllem würd ich auf jeden fall die duro-e der dj III vorziehen, ich hab meine duro jetzt seit ein paar stunden im Streetlegal, und ich würd wirkich sagen dass die meine DJ I 2002 um LÄNGEN schlägt...Gewicht, Ansprechverhalten und vorallem Steifigkeit TOP...und dat für den preis...

mfg der mikey
ps. pics bald in meiner gallery
 

Fred-2000

Taking Back Sunday
Dabei seit
3. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bonn
Wenn du erstmal so anfangen möchtest kann ich dir echt nur das Poison Taxin empfehlen ! Im Forum steht sehr viel Müll über Poison und speziell über das TAxin ! In einem Bericht hat einer einen Curare Rahmen kaputt gefahren das war auch ein 2005 Rahmen und die 05 er Reihe war glaub ich für 4 maximal 5 Tage aufm Markt ! Die schlechten Sachen die über das Taxin stehen sind alle geändert : Die Shimano Narben sind jetzt CMP Moon Disc und die Bremsen sind die neuen 05 Julie !!!
Hier die komplette Ausstattung :
Rahmen: Poison
Gewicht: 13,2 KG
Gabel: Marzocchi DJ3 100mm
Steuersatz: FSA Pig DH
Vorbau: Borla
Lenker: Borla
NabeVR: CMP Moon Disc
NabeHR: CMP Moon Disc
Felgen: Sun Double Track
Reifen: Conti Diesel
Sattelstütze: Borla
Sattel: CMP Dirt
Schalthebel: Shimano Deore
Schaltwerk: Shimano Deore
Umwerfer: Kettenführung
Tretlager: CMP FSA
Kurbel: Poison Singel Speed
Kette: Shimano Deore
Kassette: Shimano Tiagra
Bremshebel: Magura Julie
Bremsen: Magura Julie
Pedale: ohne

Die Pedale gibts echt sehr gute von CMP für 15 € (die faährt ein Freund)

Also alles in allem denke ich ist das TAxin allemal genügend für Drops die so um die 3 Meter liegen ! Ich selbst kauf mir morgen einen Taxin Rahmen !
Taxin Single Speed für 799€ bei Posion !!!!

mfg Fred
ums zu bestellen www.posion-bikes.de
 

Scumi

Schaden
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Halle (Saale)
BITTTEEEE KEIN FIRESTORM :kotz:

Kauf dir bitte nen anständigen Rahmen, dann hassu länger Freude am Geschehen. Und überleg nochmal genau, bevor du dir nen Fertig-Bike kaufst. Finde Selbstaufbau viel sinnvoller, harmonischer und individueller.
 

gwathdraug

dat MURMELTIER
Dabei seit
10. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
berlin
ey dann spam ich auch mal den "fred" zu
ich will mir nämlich auch ein dirt/streetbike aufbaun und wollte wissen, was ich an meiner zusammensetzung ändern sollte

frame : block8 Journeyman (only steal is real)
fork: manitou stance static 80mm mit steckachse
brakes: hfx9 xc für hinten
cranks: felt bmx
lenker, vorbau, sattel, sattelstange: .243
lrs: meine alten 26" mavic 223 disc
reifen: dmr moto
pedalen: voxom bmx
steuersatz: pig dh

was mir noch fehlt ist kettenblatt und adapter für singlespeed für die nabe

was sagt ihr dazu
was könnte ich ändern, damit es günstiger wird?
thx
 

gwathdraug

dat MURMELTIER
Dabei seit
10. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
berlin
jo find ich auch ^^
ich geh jetzt pennen aber schau mir vorher noch irgendein bikevid an ^^
 

hannes<<

halts maul
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
idar-oberstein
hi also für 1100 bekommst du feinere sachen als die cmp firestorms(bin aber noch nie cmp gefahren) in sachen wie lenker bzw griffe würde ich mehr investieren da die meistens für den preis ****** sind .... für nen 20 mehr bekommste das dabomb set mit griffen :eek:

und die sattelstütze da kannste dir ne etwas billigere hollen weil die nc 17 is recht teuer oder :confused:

holl dir nen njp hausmeister und bau den mit single speed auf oder machs wie de gecko teuerer rahmen und die meisten anbauteile ebay :daumen:



die rechtschreibfehler sind extra :rolleyes: :cool:


cheers
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.520
Fred-2000 schrieb:
Wenn du erstmal so anfangen möchtest kann ich dir echt nur das Poison Taxin empfehlen ! Im Forum steht sehr viel Müll über Poison und speziell über das TAxin ! In einem Bericht hat einer einen Curare Rahmen kaputt gefahren das war auch ein 2005 Rahmen und die 05 er Reihe war glaub ich für 4 maximal 5 Tage aufm Markt ! Die schlechten Sachen die über das Taxin stehen sind alle geändert
:lol: sorry, aber...

Fred-2000 schrieb:
Die Shimano Narben sind jetzt CMP Moon Disc
Jetz ma echt, wer Nabe immer noch "Narbe" schreibt...

Fred-2000 schrieb:
Hier die komplette Ausstattung :
Bis auf Gabel, Steuersatz und Felgen Müll.

Fred-2000 schrieb:
Die Pedale gibts echt sehr gute von CMP für 15 € (die faährt ein Freund)
:lol: ja, genau. Obwohl, die Alien II sind doch noch besser, hab ich gehört!

Fred-2000 schrieb:
Also alles in allem denke ich ist das TAxin allemal genügend für Drops die so um die 3 Meter liegen ! Ich selbst kauf mir morgen einen Taxin Rahmen !
Taxin Single Speed für 799€ bei Posion !!!! [/url]
Tu es nicht, bitte...kauf die ein frameset und die restlichen parts so dazu.
Übrigens, er HAT doch ein budget von über 200 € mehr, also wieso so eine typische Taiwanhippe? Ich habe damit vor zwei Jahren auch angefangen (naja, bissel mehr hats schon gekostet) und bereue es zutiefst.

Fred-2000 schrieb:
Hey, wenigstens die URL hättste richtig schreiben können ;)

nix für ungut...trotzdem bleibt da nur zu sagen: don´t feed the trolls ;)

p2 rider schrieb:
also ich würde den atomlab gi laufratsatz empfelen der ist für 280 € (bekomst vieleicht auch billiger)eigenlich noch einer der billigeren
selten so einen Unsinn gehört.

gwathdraug schrieb:
(only steal is real)
sorry, aber da dreht sich mir der Magen um :p Übrigens, die VOXOM bmx pedale sind ebenfalls Müll, leider bei mir nur 4 Wochen gehalten.



ONTOPIC:

Moos Vorschlag ist bis jetzt der Beste. Sparen kann man noch an den Kurbeln, die von NPJ kosten knapp 50 € weniger, glaube ich. Ansonsten ein sehr guter Streetaufbau, auch mit Schaltwerk!
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.520
Gut, beim DHiller halten auch Deore Kurbeln, wenn man schön Federweg hat ;)
 

Scumi

Schaden
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Halle (Saale)
Freesoul schrieb:
Tu es nicht, bitte...kauf die ein frameset und die restlichen parts so dazu.
Übrigens, er HAT doch ein budget von über 200 € mehr, also wieso so eine typische Taiwanhippe? Ich habe damit vor zwei Jahren auch angefangen (naja, bissel mehr hats schon gekostet) und bereue es zutiefst.
Wie recht du doch hast....aber wir lernen ja alle dazu....
 
Oben