Diverse Fragen X4/X5 Sunrace Antrieb am Dartmoor Hornet

Dabei seit
6. September 2018
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mir als Spaßbike ein 26er Dartmoor Hornet gekauft und verzweifle am Antriebsstrang bzw. dessen Einstellung.

Vorab: Das Hornet hat ein X4 Schaltwerk mit X5 Hebel auf einer Sunrace CSM 980 11-40T Kassette und einem 32T SR Suntour Zigzag Kettenblatt. In sich schonmal für mich die Frage ob das eig. alles kompatibel zu einander ist, da das X4 angeblich nur 36 Zähne kann laut sram.com, oder fallen die 40 da noch ind en Toleranzbereich?

Nun ist es mir beim Einstellen der Schaltung nicht gelungen, unteren und oberen Anschlag sowie die Zugspannung so zu justieren, dass alle Gänge sauber erreicht werden. Insbesondere der Sprung vom 3. in den 2. Gang endet immer damit, dass er direkt in den 1. Gang, also das größte Ritzel springt, was mir gleichzeitig damit quittiert wird, dass sich die Kette vorne vom Blatt Richtung Rahmen verabschiedet. Stelle ich den oberen Begrenzer und die Zugspannung entsprechend so ein, dass er oben nur mit Ach und Krach auf den 1. Gang springt, komme ich unten überhaupt gar nicht mehr aufs kleinste Ritzel. Selbst dann übrigens bedarf es nur eines mini Wacklers auf dem Montageständer und die Kette springt vorne wieder vom Blatt Richtung Rahmen.

Die genauere Betrachtung ergibt für mich folgendes:
(1) Das Blatt vorne läuft von der Seite betrachtet nicht rund sondern quasi oval nach oben und unten. Es handelt sich meines Wissens nach aber definitiv nicht um ein explizit ovales Blatt. Frage: Ist das normal bei dem Blatt? Der Vergleich mit einem x Sync Blatt vom sram am Enduro zeigt mir, dass das Blatt dort von der Seite betrachtet völlig auf einer Höhe bleibt, also komplett "rund" läuft.

(2) Einige Ritzel der Kassette laufen von hinten oder vorne betrachtet nicht rund sondern "eiern" geradezu nach links und rechts aus. Der Vergleich mit einer 10-50 X01 Eagle Kassette zeigt mir, dass dort alle Ritzel völlig sauber in je einer Linie laufen. Frage: Ist das normal bei der Kassette?

Es handelt sich um ein nagelneues Rad und weder an Kassette noch Kurbel oder Blatt sind irgendwelche Spuren zu sichten von grober Gewalteinwirkung bspw. vom Transport.

Freue mich über alle Tipps für die weitere Fehlereingrenzung und natürlich Fehlerbehebung.
 
Dabei seit
6. September 2018
Punkte Reaktionen
0
...ich bekomme vom Händler jetzt mal eine neue Kassette und neues Kettenblatt zugeschickt und werde beides austauschen. Mal sehen ob es danach funktioniert.
 
Oben