• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

DMR V-Twin im Test: Höhenverstellbares SPD-Klickpedal aus England

Dabei seit
1. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
204
Standort
Marburg
Ich hab mich bei den Vorabberichten echt auf das Pedal gefreut und dachte wahrscheinlich wie Viele: Endlich eine würdige DX Ablöse. Weil Shimano das ja in gefühlt 800 Jahren immernoch nicht auf Kette gekriegt hat, wie üblich. Aber 610g und 180€ (3x DX!) lassen das ganz schnell wieder vergessen. Wer, der noch irgendwie richtig im Kopf ist, kauft das unter diesen Voraussetzungen? Vielleicht die Mafia, die nen schicken Ersatz für die aus der Mode geratenen Betonschuhe sucht...
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
3.084
Wieso ist das noch nicht längst elektronisch und passt sich selber an und löst selber aus?:mad:
Son mechanisches Ding wieder, das ist doch sowas von 2016.
 
Dabei seit
3. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
233
ich habe mir mal ein paar von denen bestellt, mal sehen, ob die taugen.
mit den bisherigen klickpedalen bin ich nie so 100% zufrieden gewesen mit schuhen 5.10 hellcat, 5.10 impact vxi clipless.

shimano dx:
man steht nur dem klickmechanismus, dadurch dreht der schuh auf dem pedal immer leicht (hat mir nicht gefallen), auslösehärte war mir zu weich, man konnte leicht einklicken

cb mallet dh:
schuh hatte guten kontakt zum pedalkörper, auslösehärte war mir ebenfalls zu weich, die pins schaffen nur kurzzeitig abhilfe, bis die pins die schuhsohle im halbkreis ausgefräst haben, cleats verschleißen schnell, pedalachsen brechen, kugellager zerlegen sich selbst, farbe reibt sich schnell ab.

ht x1: sehr guter kontakt zum pedalkörper (habe keine pins benötigt), auslösehärte lässt sich hart genug einstellen, einklicken ist nicht einfach durch den festen klickmechanismus am pedalkörper und einer kante an der hinteren klickspange (ist bei den neuen pedalen behoben worden, bin ich jedoch nicht gefahren), die farbe reibt sich schnell ab durch den kontakt mit der schuhsohle, pedal bekommt schnell axial- & radialspiel.
 

PamA2013

Dieser asoziale Schlechtmensch
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
925
Bei 610 gramm habe ich aufgehört zu lesen.:wut::wut::wut::wut::wut::wut:
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
Dinge die die Welt nicht braucht
 

weemanth

Bergabfahrer
Dabei seit
13. März 2007
Punkte für Reaktionen
37
Standort
München
ich habe mir mal ein paar von denen bestellt, mal sehen, ob die taugen.
mit den bisherigen klickpedalen bin ich nie so 100% zufrieden gewesen mit schuhen 5.10 hellcat, 5.10 impact vxi clipless.
ht x1: sehr guter kontakt zum pedalkörper (habe keine pins benötigt), auslösehärte lässt sich hart genug einstellen, einklicken ist nicht einfach durch den festen klickmechanismus am pedalkörper und einer kante an der hinteren klickspange (ist bei den neuen pedalen behoben worden, bin ich jedoch nicht gefahren), die farbe reibt sich schnell ab durch den kontakt mit der schuhsohle, pedal bekommt schnell axial- & radialspiel.
Servus, ich hab beide, X1 und X2. Einklicken geht bei beiden finde ich gleich gut. Merke da keinen Unterschied (Shimano AM5L Schuhe)...muss aber zugeben dass das Einklicken bei CB Mallets besser geht. Daführ halten die HT deutlich besser und man klickt nicht ungewollt aus.

Axialspiel lässt sich ganz einfach über die 8mm-HT-Nuss beheben (kann bei HT für 5$ inkl. shipping bestellt werden). Meine haben nach den ersten ausfahrten auch etwas Spiel bekommen. Nachgestellt waren die in 5 Minuten und jetzt wackelt da nichts mehr ;)
 
Dabei seit
3. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
233
Servus, ich hab beide, X1 und X2. Einklicken geht bei beiden finde ich gleich gut. Merke da keinen Unterschied (Shimano AM5L Schuhe)...muss aber zugeben dass das Einklicken bei CB Mallets besser geht. Daführ halten die HT deutlich besser und man klickt nicht ungewollt aus.

Axialspiel lässt sich ganz einfach über die 8mm-HT-Nuss beheben (kann bei HT für 5$ inkl. shipping bestellt werden). Meine haben nach den ersten ausfahrten auch etwas Spiel bekommen. Nachgestellt waren die in 5 Minuten und jetzt wackelt da nichts mehr ;)
habe die muttern an den achsen schon mit einer 8mm nuss nachgezogen und sind fest, trotzdem habe ich axialspiel (mit 6Nm angezogen)
joa bisher bin ich mit den ht x1 auch am zufriedensten, von den bisher benutzten
ja gerade bei shimano dx & cb mallet dh bin ich öfters ungewollt ausgeklickt, hatte mir dann für die cb mallet dh selbst cleats angefertigt, damit war die bindung deutlich härter
 
Oben