DNM ST8-RC: Kolbenstange aus Befestigung gerissen

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
Vorhin bei der Fahrt nach Hause (war um 23:30, logischerweise dunkel) fing mein Dämpfer an zu klappern.
Nix schlimmes, dachte ich, könnten ja die Schrauben im Rahmen sein. Da es dummerweise stockfinster war, konnte ich nur kurz fühlen, aber die Schrauben waren fest. Hmm, wird wohl die hintere, etwas ausgeschlagene Buchse sein.

Bin dann noch ca. 7km fast nur Asphalt nach Hause gefahren. :rolleyes:

Als ich dann das Rad zu Hause angehoben hab, fällt der Federteller raus! :eek: Erster Gedanke: Oooops, nur wegen dem kleinen Akku an der Lampe bin ich nicht mehr durch den Wald geheizt, hätte gut schiefgehen können.

Dann musste ich feststellen, dass die Kolbenstange nicht mehr in der oberen Befestigung (dort, wo die Zugstufenverstellung ist) drin war!
Dann hab ich den Dämpfer losgeschraubt, hab Loctite draufgepackt und wollte das Teil wieder festschrauben.
Toll, jetzt kommts: Die Kolbenstange ist aus Stahl, Gewinde 1a. Die Aufnahme ist aus Alu, Gewinde ist fast komplett platt.

Weiss jemand wo ich das Teil (rechts auf dem Foto, das mit der Zugstufenschraube) einzeln bekomme?
Hat jemand vielleicht einen Dämpfer, wo was anderes kaputt ist?
 

Anhänge

  • simg1188.jpg
    simg1188.jpg
    45,9 KB · Aufrufe: 238

tollwütiger

unbestechlich
Dabei seit
29. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
2
Ort
Potthauptstadt
hallo,
da ich selber schon von dem problem betroffen war.
bin damals auch nicolai gefahren.
entweder zum händler oder direkt zu kalle.
normalerweise bekommst du problemlos ersatz.
viel glück
 
Dabei seit
11. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
75
Ort
Braunschweig
würd sagen, dass es ein materialfehler ist.
entweder du hast noch garantie oder nicolai zeigt sich kulant und tauscht den aus.
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
@tollwütiger:
Also ich denke Garantie is nicht :(
Ich hab den Rahmen gebraucht gekauft, aber der Dämpfer ist nicht der original Verbaute.
Damit jetzt bei Nicolai anzuklopfen wäre etwas dreist. :rolleyes:

@Chriz:
entweder du hast noch garantie oder nicolai zeigt sich kulant und tauscht den aus.
Ähem, da gibts noch die dritte Möglichkeit: Gehen Sie nicht über Los, kassieren Sie nicht 3000€, werfen Sie lieber ein paar Hundert aus dem Fenster :(


Ich hab irgendwo noch ein Luftikus-Dämpfer, aber nur ca. 180mm lang. Den muss ich mal suchen und dann kommt der provisorisch da dran. :(
Das gibt dann 'n Lenkwinkel, das sieht schei**e aus, das Teil wird beschi**en ansprechen :heul: Ich krieg die Krise.
 
Dabei seit
18. Juni 2003
Punkte Reaktionen
86
Ort
Regensburg
mit meinem alten dnm is mir das auch passiert.

das teil kannste ohne probleme raufschrauben und weiter fahren.

bei den neuen is es mir nichtmehr passiert.
 

Airborne

Kinderanhänger-Spediteur
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Fürstenfeldbruck
Jaul, der ist gar.

Das Problem ist, das da noch die Zugstufe integriert ist, und somit auch das Öl da lang fließt - austausch des Teils ist da nicht so einfach möglich!

Ambesten zum Service schicken!

dazu mal hier nachfragen : http://www.dnmsuspension.de/

Torsten
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
@TTT
Das kann ich nicht mehr schrauben, höchstens noch stecken :(

@Airborne

Da fliesst ganz sicher kein Öl lang. Der Zugstufenknopf drückt nur auf die dünne Stange, die dort raus schaut. Die Zugstufe hat 1a funktioniert und da ist nix ausgelaufen.

Zum Service: Du weisst was das kostet!? Und dann ja noch das Ersatzteil. Da kann ich mir gleich einen neuen kaufen.
Ich hab denen mal eine Mail geschrieben, ob's das Teil einzeln gibt.
 
Dabei seit
12. März 2002
Punkte Reaktionen
229
Ort
Wien
hab mir so ein ding mal aus alurundmaterial einfach nachgebaut. hat einwandfrei funktioniert.

einfach löcher reinbohren, 1 gewinde schneiden und für die rahmenaufnahme links und rechts plan feilen :)

kolbenstange gut mit loctite einkleben ;)

bei mir gabs aber keine zugstufenverstellung :D
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
und ich sag´s ja immer!

man soll keine stahl gewinde mit alu gewinden verbinden!
aber das die sogar bei einem extrem auf schwingung belasteten teil sonen scheiß machen.......und das auch noch in der (groß-)serie..........
 
Dabei seit
25. November 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
ist das ein normales metrisches gewinde, m8 oder so, dann kannste ne gewindespirale einsetzen, dann hälts besser als vorher.
mfg, t
 

FallSoDeep

wieder da!
Dabei seit
2. März 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herford
das selbe ist mir im mai auch passiert! zugstufe ging nich mehr richtig, dann, treppen reingesprungen und das ding iss ausgerissen, sattel hat aufm reifen ne vollbremsung hinten verursacht, ich bin mitm brustkorb ins geländer... *uff*
war allerdings ein shockworks! kann an der verschraubung liegen, zu wenig schraubensicherung, oder gar keine, materialfehler ist auch möglich!

ich konnte ihn nich wieder reinschrauben weil die zustufennadel abgebrochen und die kolbenstande verbogen war!

müsstest den leicht ersetzt bekommen! darf net sein...!
 

Anhänge

  • shot3.jpg
    shot3.jpg
    30,6 KB · Aufrufe: 134
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.999
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ich hätt noch nen DNM st 8 rc rumliegen, die zugstufe geht aber net, würde ihn dir für billig ganz geben, länge 165mm aber du brauchst eh nur den endstöpsel; kannst für 20€ ohne Feder haben
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
So, ich hab eine Antwort vom DNM-Vertrieb bekommen:
"Mit den Ersatzteil das geht nicht so einfach . Dein Händler muß den Dämpfer zu uns einschicken . Beim Deinen Dämpfer sind die Kunststoffscheiben zu stark und so kann der Dämpfer nicht richtig arbeiten.Das Ergebniss kennst Du nun ja."

Nun, heisst also soviel wie "Selbst schuld". Ich habe nur einen Link zu einem Bild von dem Teil, was ich suche angegeben.
daufnahme.jpg
Wie daraus sofort die Fehlerursache erkannt wird ist echt nicht schlecht. Meine Mail war sachlich und formell gehalten, daher irritierte mich schon der Stil der Antwort.
Ok, vergessen wir das.

@FallSoDeep15
Bei mir schlug der Reifen genau am Zuggegenhalter vom Umwerfer am Sitzrohr an. Hätte also während der Fahrt den selben Effekt gehabt wie bei dir. Autsch. Da bei dir die Kolbenstange verbogen ist, könnte das wohl wirklich zu fest angeschraubt gewesen sein. Bei mir wars definitiv leichtgängig.

@doeberd
Ich habe da mal hier was im Zusammenhang mit Pedalgewinden gehört. Ich kenne diese Teile nicht. Wie heißt das genau, wo bekomm ich das? Ob es M8 ist, muss ich noch schauen, ich denke aber schon.

@rockyfahrer
Wenn nix mehr hilft, komm ich gerne drauf zurück. Ich muss erstmal schauen ob die Idee von doeberd helfen könnte.


:bier:
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
das bedeutet wohl, das der dämpfer zustark angezogen war, und sich deshalb nichtmehr frei drehen konnte!

deswegen hat die dämpferstange neben zug/druck noch ein biegemoment abgekriegt!

und laut den "eulerformeln" (knickung) mag das so ein "knickstab" überhaupt net!!
 
Dabei seit
15. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
0
vielleicht sollte sich dnm selbst mal an den kopp packen,bei meinem alten is mir dat auch passiert -inner landung.den krach kann sich jeder vorstellen.
 

FallSoDeep

wieder da!
Dabei seit
2. März 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herford
Original geschrieben von Lo2Co


@FallSoDeep15
Da bei dir die Kolbenstange verbogen ist, könnte das wohl wirklich zu fest angeschraubt gewesen sein. Bei mir wars definitiv leichtgängig.

Nee nee, eben nicht! Die Kolbenstande saß nicht fest in der Aufnahme (wovon du ein foto gepostet hast)
Das ding ist aus dem gewinde gerissen, dann iss das sattelrohr auf die kolbenstande (ich obendrauf), und so wurd kolbenstande zwischen sattelrohr und schwinge eingeklemmt!
zu fest war gar nich, war normal angezogen!
 

forcierer

aka PIDE
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
15
Ort
MUC
@ Lo2Co

bei welchem vertrieb hast du angerufen?
KOEHN oder BBF (oder so ähnlich)
bei mir hatte sich auch ma die kolbenstange gelöst!
ich hab bei KOEHN angerufen und die waren super nett und haben mir gute tips gegeben da konnt ichs selber richten!
die BBF penner haben nur dumm gelabert von wegen geh zum händler etc.......scheiss service!
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
@forcierer
Ich hab ne Mail an BBF geschickt. Die Antwort war knapp in zwei Zeilen. Hab ich ja oben gepostet. Hast du Tel oder Mail von KOEHN?

@rockyfahrer
Sind 20€ dein letztes Wort, oder geht da noch was?

Ich brauch ja auf jeden Fall ein Ersatzteil so wie es jetzt ist, kann ich nix reparieren.

Ich hab hier jetzt eine M8 Mutter, die kann ich nicht auf die Kolbenstange schrauben. M10 ist zu groß :confused:
 
Oben Unten