Doch kein Poison Aufbauthread - Das Bastibike

Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
25
Da mein Sohn seinem Kubikes 16 entwachsen ist, wollte ich ursprünglich ein Poison Ethanol 20 für ihn aufbauen. Leider war das Paket mehrere Wochen verschollen, so dass wir bei Kaniabikes schließlich leichteren Ersatz für den Rahmen gefunden haben.

Mit ein paar Teilen aus der Restekiste ist ein richtig schickes und leichtes Bike entstanden :)

Laufradsatz
Es war gar nicht so leicht, eine halbwegs leichte Nabe mit 135mm und weniger als 32 Loch zu finden. Netterweise hat mir Kubikes eine Novatec HR-Nabe und die sehr leichten Kinlin nb-r-Felgen einzeln verkauft 🙂

Dazu noch Sapim Laser von Ginko Veloteile, eine passende Novatec VR-Nabe und fertig war der Laufradsatz mit 1031g. Die Kinlin-Felgen werden auch im superleichten LRS von Pyrobikes verbaut und können auch mit 1,85er Schwalbe Mow Joes gefahren werden.

20200514_124431.jpg

20200514_201720.jpg


Kurbel
Hier im Forum habe ich den Tipp der 3min19sec-Kurbel von bike-components gefunden. Die Kurbel ist von Lasco, hat eine Kurbellänge von 115mm und macht einen wertigen Eindruck. Mit dabei ist ein 103mm langes Innenlager von Neco. Getuned wurde die Kurbel noch mit einem passenden Gebhardt Bashguard.

20200520_145916.jpg


Rahmen
Nachdem das Poison-Rahmenset mehrere Wochen verschollen war, habe ich bei Stefan Vogel (Kaniabikes) einen weiß gepulverten Rahmen als Ersatz bestellt. Dadurch wurde das Rad in Summe zwar etwas teurer, aber auch nochmal 180g leichter.

20200520_143331.jpg


Gabel
Hier habe ich mich für eine leichte Frog Bikes Alugabel für V-Brakes entschieden, die ich noch umlackiert habe.


Steuersatz und Vorbau
KCNC-Steuersatz und KCNC Flyride 25,4 60mm
20200520_143911.jpg

20200520_143319.jpg


Bremshebel
Durch Zufall habe ich von einem Forumsmitglied ein paar neue Litepro-Bremshebel bekommen. Die Hebel wiegen nur ein Drittel von den üblichen Verdächtigen wie Tektro, XLC oder Promax und funktionieren echt super.
20200512_184346.jpg



Trigger oder Grip Shift?
Da das neue Rad unbedingt eine Schaltung haben sollte, hat mein Sohn die verschiedenen Varianten vorab getestet und sich dann selbst einen Shimano-Trigger ausgesucht. Auf ebay habe ich einen neuen Deore 9fach-Shifter gefunden.


Hier die komplette Teileliste:

KomponenteBezeichnungPreisGewicht
RahmenKania Twenty weiß gepulvert1791372
GabelFrog Alu 20"30529
SteuersatzKCNC PT1767D Steuersatz 1 1/8 " inkl. 10mm Spacer25104
LenkerNC-17 CC Pro auf 520mm gekürzt150
VorbauKCNC Fly Ride 25.4 Vorbau 60mm2895
SattelstützeKubikes 27,2x250mm15167
SattelKania Bikes29229
VorderradNovatec A291SB, Kinlin nb-r, Sapim Laser, Alunippel, 20 Loch80406
HinterradNovatec F162SB, Kinlin nb-r, Sapim Laser, Alunippel, 24 Loch625
FelgenbandTESA Yellow12
ReifenSchwalbe Mow Joe 20x1.8550659
SchläucheSchwalbe Extraleicht 20" 7 SV12200
SchnellspannerMounty Lite Axles66
BremsenContec (Tektro), Litepro Bremshebel, Züge+Hüllen45522
SchalthebelShimano Deore SL-M590 9-fach30134
SchaltwerkShimano Deore XT RD-M772 GS225
Kurbel3min19sec 115mm 32t inkl. 103mm Innenlager und Gebhardt Bashguard45779
KassetteXT 11-32 9fach252
KetteShimano HG93 9fach15252
Züge/HüllenShimano36
GriffeESI Racers Edge (auf 100mm gekürzt)43
PedaleContec CP-01010230
Gesamt593,007.087,00


Dekorsatz
So ein schickes Rad braucht natürlich auch einen Namen. In Anlehnung an den Piloten war dieser auch schnell gefunden ;-)

20200522_104311.jpg

Download.gif
20200522_105917.jpg


Und so sieht das fertige Bike aus:

20200524_101044.jpg


Das Rad wurde noch mit einem Ständer von Frog Bikes, leichten Schutzblechen von Kaniabikes und einem Elite Flaschenhalter mit Trinkflasche komplettiert. Besonders Letzteres findet mein Sohn extrem cool 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
5
Bremshebel
Durch Zufall habe ich von einem Forumsmitglied ein paar neue Litepro-Bremshebel bekommen. Die Hebel wiegen nur ein Drittel von den üblichen Verdächtigen wie Tektro, XLC oder Promax und funktionieren echt super.
Anhang anzeigen 1056123
Die waren mir auch schon aufgefallen, weil sie leicht, günstig und halbwegs chic sind. Allerdings sehen die mir viel zu groß aus -- wie nah an den Lenker lassen sie sich einstellen? Und wie lang ist der Bremshebel (parallel zum Lenker, Außenkante Schelle bis Hebelspitze)?

Danke,
Tobi
 
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
25
Sorry, hatte ganz vergessen zu antworten.

Bei mittlerer Hebelweiteneinstellung ist der Hebel ab dem Knick ca. 28/29mm vom Griff entfernt. Lang ist er ca. 10cm. Mein fünfjähriger Sohn kommt wunderbar damit zurecht.

20200522_111727.jpg
 
Oben