Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNS80ZTM5ZTJjNjgzZDVjOTc3NzA3YmRjYTgzZjFlNWQ3ZDlkMjc4MjVlLmpwZw.jpg
Die Firma Doghammer bringt mit dem Bike Graveler den ersten 100 % veganen MTB Schuh auf den Markt. Der Schuh kommt als Klick- oder Flatpedalvariante mit recycelter Vibram-Sohle. Wer mehr über die veganen Treter erfahren möchte, bekommt hier die Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

Was sagt ihr zu den veganen MTB Schuhen von Doghammer?
 
Dabei seit
20. September 2012
Punkte Reaktionen
50
Veganes Leder ist Toll,aber die Kühe werden Trotzdem industriell "Verarbeitet" wobei Leder ansteht als Produkt,also warum nich mal auf die Natur Scheissen und irgendwas Poly-mässiges verwenden.
Das traurige dabei ist nur, dass die Haut der Kühe, die hierzulande geschlachtet und verspeist werden, zu 99% nicht zur Lederproduktion verwendet werden, sondern entsorgt werden. Die Kühe, die zu Leder gemacht werden sind nochmal ganz andere, die meist über hunderte von Kilometern unter widrigsten Bedingungen transportiert werden, um dann in Ländern, bei denen es um das Tierwohl nicht sooo gut bestellt ist, geschlachtet zu werden.
 

Mitch3zwei

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
1. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
302
@Mitch3zwei Ich würde euch bitten die vorgegebenen Marketingtexte etwas zu hinterfragen. Eine Aussage wie „erster veganer MTB Schuh“ in die Überschrift zu setzen obwohl das auf keinen Fall richtig sein kann halte ich für kritisch.
Das bezog sich eigtl mehr auf "deren erste veganen MTB Schuhe"... aber ja, der Aufmacher sitzt natürlich. Wer hat denn den ersten "echten" MTB Schuh gefertigt?
 

hundertklar

Fahrraddäischer Käfig
Dabei seit
29. August 2014
Punkte Reaktionen
229
Das ist doch kein wokes Buzzword?


Das ist einfach nur eine Produkteigenschaft.
Bleifreies Benzin, Aluminium/Carbonrahmen, vegane Schuhe, leder Schuhe.

Aber wisst ihr was das geilste ist?
Ihr könnt ihn einfach nicht kaufen. Völligst geil.

Achja um die Klischees zu erfüllen: Ich bin seit 5 Jahren Vegan und supplementiere B12, Proteine, Eisen und sämtliche anderen Nährstoffe und esse deinem Essen das Essen weg.
 
Dabei seit
17. August 2005
Punkte Reaktionen
296
Ort
dem Siegerland
Diese Schuhe im speziellen finde ich jetzt nicht so schick, aber danke für den Hinweis auf diese (für mich) neue Marke.
Da werde ich mal durchstöbern, ob die generell was (für mich) ansehnliches anbieten.
(Falls es wen interessiert: EKN Footwear schlägt in eine ähnlich Kerbe, aber ohne Bike-spezifische Produkte)

Immer gut, auch mal abseits vom Mainstream zu schauen. Und die Preise rufen ja eh alle Marken fast durchgängig für ihre angesagten Sneaker auf.

Ansonsten, weiter machen :)
giphy.gif
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.723
Der deutsche fühlt sich halt durch das Wort total getriggert und muss erstmal den Grill mit also Fleisch bestücken
also sind Veganer keine Deutschen ?
ich weiß was du meinst, ich muss dich da leider enttäuschen, mich hat eher der Name getriggert.
man hätte im Artikel einfach dieses Foto zeigen sollen, dann müsste man nicht erwähnen das es eine Deutsche Firma ist :D
 

ghostmuc

Meistens blau unterwegs....fürs DIMB RCT
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
5.279
Ort
Voralpenghetto
Darf man damit dann überhaupt noch zum Spaß Rad fahren ?
Man erwischt ja doch mal die eine oder andere Ameise, Käfer oder Fliege
 
Dabei seit
13. Mai 2022
Punkte Reaktionen
48
Denke nicht, dass das die ersten veganen MTB Schuhe sind. Hatte schon vor über 20 Jahren vegane Schuhe aus Kunststoffen.
Servus Iznogoud, wir verwenden für unsere Schuhe zu 100% vegane Materialien. Dies betrifft zum einen die Obermaterialien wie veganes Leder aus Spanien (auf Polyamidbasis, ohne Polyester), zum anderen aber auch sämtliche Kleber. Dies ist der Knackpunkt bei vielen Produkten.
Grüße,
Christian vom Doghammer-Team
 
Dabei seit
13. Mai 2022
Punkte Reaktionen
48
Diese Schuhe im speziellen finde ich jetzt nicht so schick, aber danke für den Hinweis auf diese (für mich) neue Marke.
Da werde ich mal durchstöbern, ob die generell was (für mich) ansehnliches anbieten.
(Falls es wen interessiert: EKN Footwear schlägt in eine ähnlich Kerbe, aber ohne Bike-spezifische Produkte)

Immer gut, auch mal abseits vom Mainstream zu schauen. Und die Preise rufen ja eh alle Marken fast durchgängig für ihre angesagten Sneaker auf.

Ansonsten, weiter machen :)
giphy.gif
Danke dir für dein Feedback. Wir arbeiten weiter daran und machen definitv weiter :) Wenn du Fragen zu unseren Schuhen hast, melde dich gerne :)
Grüße,
Christian vom Doghammer-Team
 

Albschrat

Exilschwabe
Dabei seit
16. Mai 2018
Punkte Reaktionen
2.471
Das bezog sich eigtl mehr auf "deren erste veganen MTB Schuhe"... aber ja, der Aufmacher sitzt natürlich. Wer hat denn den ersten "echten" MTB Schuh gefertigt?
Im Text steht, dass es der erste zu 100% Veganer Schuh am Markt sein soll. Klingt für mich eher nicht, als würde es nur um „deren erste veganen Schuhe„ gehen…

By the way: Was beispielsweise an dem Freerider hier „tierischen Ursprungs“ sein soll um nicht vegan zu sein, könnte man sich auch mal fragen:


(recyceltes) Plastik, wohin man schaut…
 
Oben Unten