Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNS80ZTM5ZTJjNjgzZDVjOTc3NzA3YmRjYTgzZjFlNWQ3ZDlkMjc4MjVlLmpwZw.jpg
Die Firma Doghammer bringt mit dem Bike Graveler den ersten 100 % veganen MTB Schuh auf den Markt. Der Schuh kommt als Klick- oder Flatpedalvariante mit recycelter Vibram-Sohle. Wer mehr über die veganen Treter erfahren möchte, bekommt hier die Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Doghammer Bike Graveler: Die ersten veganen MTB-Schuhe

Was sagt ihr zu den veganen MTB Schuhen von Doghammer?
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1.358
Servus Iznogoud, wir verwenden für unsere Schuhe zu 100% vegane Materialien. Dies betrifft zum einen die Obermaterialien wie veganes Leder aus Spanien (auf Polyamidbasis, ohne Polyester), zum anderen aber auch sämtliche Kleber. Dies ist der Knackpunkt bei vielen Produkten.
Grüße,
Christian vom Doghammer-Team
Genau das meinte ich auch... Kleber!
Was aber leider nicht schönzureden sind, sind die Farben der Schuhe.
Klar, auffällig usw., aber wenn ich mich so umgucke im Bikepark, da ist der Stilbruch schon überreizt.
Jetzt noch die Schuhe in Senf, Raucherbutzenweiss und sowas wie Grau wäre nie mein Favorit.
Macht doch mal was geiles wie die von mir erwähnten Dr. Martens in klassisch schwarz mit gelben Akzenten.
 
Dabei seit
13. Mai 2022
Punkte Reaktionen
48
Das traurige dabei ist nur, dass die Haut der Kühe, die hierzulande geschlachtet und verspeist werden, zu 99% nicht zur Lederproduktion verwendet werden, sondern entsorgt werden. Die Kühe, die zu Leder gemacht werden sind nochmal ganz andere, die meist über hunderte von Kilometern unter widrigsten Bedingungen transportiert werden, um dann in Ländern, bei denen es um das Tierwohl nicht sooo gut bestellt ist, geschlachtet zu werden.
Das ist leider wahr. Für unsere nicht veganen Schuhe sind all unsere Leder-Lieferanten Mitglieder der Leather Working Group. Hier unterliegen die Lieferanten strengen Richtlinien in Bezug auf Umwelteinflüsse, sozialer Standards und Rückverfolgung. Zudem wir das Leder in Europa gegerbt, wordurch es strengeren Regeln unterliegt. So darf hier kein hochgiftiges Chrom VI verwendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.784
Servus Iznogoud, wir verwenden für unsere Schuhe zu 100% vegane Materialien. Dies betrifft zum einen die Obermaterialien wie veganes Leder aus Spanien (auf Polyamidbasis, ohne Polyester), zum anderen aber auch sämtliche Kleber. Dies ist der Knackpunkt bei vielen Produkten.
Grüße,
Christian vom Doghammer-Team
das euer Schuh der erste vegane Mtb Schuh ist einfach eine Falschbehauptung:
Vegan heißt immer 100% vegan, macht doch hier im Forum nicht so einen Blödsinn, einfach etwas behaupten und hoffen das es keiner merkt funktioniert in der heutigen Zeit nicht mehr.

ist von 2015, mal unter Features nachsehen,
 
Dabei seit
13. Mai 2022
Punkte Reaktionen
48
Genau das meinte ich auch... Kleber!
Was aber leider nicht schönzureden sind, sind die Farben der Schuhe.
Klar, auffällig usw., aber wenn ich mich so umgucke im Bikepark, da ist der Stilbruch schon überreizt.
Jetzt noch die Schuhe in Senf, Raucherbutzenweiss und sowas wie Grau wäre nie mein Favorit.
Macht doch mal was geiles wie die von mir erwähnten Dr. Martens in klassisch schwarz mit gelben Akzenten.
Das ist Geschmakssache und unser erster Versuch. Wir arbeiten weiter daran und es werden sicherlich auch noch weiter Farben folgen. Als kleines Start-up ist es nicht so leicht, gleich zig verschiedene Farben anzubieten. Sowas braucht Zeit. Gib uns eine Chance ;)
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
5.349
Dinge, die gleich bleiben:

  • Die Queen
  • Apache 207
  • mtb-news Foren Member, die bei den Worten "Vegan", "Nachhaltig" und "Fair" einen unkontrollierbaren Kommentierimpuls bekommen und Leib und Leben daran setzten zu erzählen, wie unnötig das doch alles ist.

Stumpf ist Trumpf.
 

Albschrat

Exilschwabe
Dabei seit
16. Mai 2018
Punkte Reaktionen
2.530
das euer Schuh der erste vegane Mtb Schuh ist einfach eine Falschbehauptung:
Vegan heißt immer 100% vegan, macht doch hier im Forum nicht so einen Blödsinn, einfach etwas behaupten und hoffen das es keiner merkt funktioniert in der heutigen Zeit nicht mehr.

ist von 2015, mal unter Features nachsehen,
Noch einer der ebenfalls vegan ist, nach gerade mal einer Minute googeln:

 
Dabei seit
13. Mai 2022
Punkte Reaktionen
48
Sei mir nicht böse.....aber FlipFlops mit Socken geht gar nicht (meine Meinung). Das ist noch schlimmer als Sandalen mit weißen Socken. 8-)
Alles gut. Zehentrenner waren unsere ersten Produkte. Und deshalb gibt es hier auch Socken dazu. Dass gerade am Anfang eines Start-up-Lebens auch mal was probiert wird, ist doch ganz normal ;) Obs gefällt, sei dahingestellt.
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1.358
Das ist Geschmakssache und unser erster Versuch. Wir arbeiten weiter daran und es werden sicherlich auch noch weiter Farben folgen. Als kleines Start-up ist es nicht so leicht, gleich zig verschiedene Farben anzubieten. Sowas braucht Zeit. Gib uns eine Chance ;)
Ja, das ist richtig!
Auch als Startup sollte mal allerdings Kundenwünsche beachten. Ich würde darauf wetten dass neutralere Farben mehr Zuspruch hätten.
Dennoch bin ich gespannt und hoffe dass in Zukunft auch was für mich dabei ist. Hohe und dunkle Schuhe die nicht nach Skatertreter (damit meine ich Schuhe und Keine die Skater treten :) ) aussehen. Der Adidas Terrex Free Hiker in schwarz ist der bequemste und schönste Sportschuh den ich je hatte.
Sowas mit eurer Philosophie könnte ich mir sehr gut vorstellen und wünschen
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.784
Alles gut. Zehentrenner waren unsere ersten Produkte. Und deshalb gibt es hier auch Socken dazu. Dass gerade am Anfang eines Start-up-Lebens auch mal was probiert wird, ist doch ganz normal ;) Obs gefällt, sei dahingestellt.
ich verstehe eure Aussage nicht so ganz mit Start-Up, "Am Anfang.." euch gibt es doch mittlerweile seit 7 Jahren ?
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
3.776
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. November 2016
Punkte Reaktionen
19
Gibs eigendlich auch Vegane Unterwasser-Holz-Schweissgeräte die im absoluten Vakuum des angeblichen Wel-traums mit Pommesgabeln betrieben werden könnten ?

Sollte sich mal ein Star-Tup drum kümmern:dope:
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1.358
Gibs eigendlich auch Vegane Unterwasser-Holz-Schweissgeräte die im absoluten Vakuum des angeblichen Wel-traums mit Pommesgabeln betrieben werden könnten ?

Sollte sich mal ein Star-Tup drum kümmern:dope:
Komm, bestell die lieber ein Perpetuum Mobile bei Amazon und frag nicht so einen Unsinn!
 
Oben Unten