Downhill World Cup 2020 – Lousã: Aller guten Dinge sind zwei – die Trackwalk-Fotostory

Downhill World Cup 2020 – Lousã: Aller guten Dinge sind zwei – die Trackwalk-Fotostory

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMC9Mb3VzYTIwX1RyYWNrV2Fsay0zMjI1LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Ein letztes Mal geht es in der Saison 2020 für den World Cup-Tross auf zum Trackwalk! Lousã in Portugal ist das erste Mal Austragungsort eines Downhill World Cups, hat sich in den letzten Jahren jedoch als Winter-Teststrecke bekannter Teams wie dem Santa Cruz Syndicate oder Commençal/Muc-Off einen Namen gemacht. Wie schon vor zwei Wochen in Maribor steht wieder ein Doppel-Event mit zwei Finals und zwei leicht voneinander abweichenden Strecken an. Viel Spaß mit unserer großen Trackwalk-Fotostory!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Downhill World Cup 2020 – Lousã: Aller guten Dinge sind zwei – die Trackwalk-Fotostory
 

jr.tobi87

Flat out or die trying
Dabei seit
10. Juni 2003
Punkte Reaktionen
345
Ort
Neu-Ulm
Wollte gerade schreiben, dass der Track mich an South Africa - PMB erinnert nur ohne tretlastig... da hat Minnaar schon einen rausgehauen :)
 

thewerner

e-free bike rider
Dabei seit
24. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
285
Ort
Wien
Wollte gerade schreiben, dass der Track mich an South Africa - PMB erinnert nur ohne tretlastig... da hat Minnaar schon einen rausgehauen :)
timed training hat er schon mal gewonnen (und das ist auch das einzige was zählt!)
tracy auch, aber da dürften ein paar nicht alles gegeben haben oder sind irgednwo in einen stau gekommen.
 
Oben