Downhill World Cup 2020 – Lousã: Ergebnisse des Finales #2

Downhill World Cup 2020 – Lousã: Ergebnisse des Finales #2

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMC9sb3VzYS0xLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Hier gibt es alle Informationen zu den Ergebnissen des zweiten Finales aus Lousã/Portugal. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Downhill World Cup 2020 – Lousã: Ergebnisse des Finales #2
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.390
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Starker Lauf von Nina...Mal schauen schade das man nur einen neuen Part der Strecke bei der Übertragung sieht
 

chost

trail rider
Dabei seit
9. Januar 2013
Punkte Reaktionen
2.359
Ort
Neuhaus OT Lichte
Glückwunsch zu Platz zwei für Nina
Aber eine war halt besser und gewinnt verdient das Rennen und den gesamt Weltcup,Glückwunsch
Mit freundlichen Grüßen
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.195
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Klasse Lauf von Johannes Fischbach - zwar "nur" knapp 30ter aber gerade mal 7 sekunden zurück und hat einige große Namen hinter sich gelassen.

Auch der erste Rennlauf von ihm war gut. Und zumindest bei dem, was Redbull übertragen hat, sah sein Fahrstil auch sehr sauber aus, so im Vergleich zu manchem Top10 Fahrer.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.390
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Er fährt einen 27,5 Hinterbau von Shaw. Für ihn war kein MX eingeplant, da er sich bei den Wintertests zu 100% für das 29er ausgesprochen hat.
Dachte ich auch erst aber ist kein 27,5 Hinterrad, denke ist neuer Hinterbau bzw Ersatz Hinterbau von Shaw weil seiner ja die Verlängerungen hatte und er wieder ohne fahren wollte
 

Anhänge

  • s1600_WCLousa20_DX35076.JPG
    s1600_WCLousa20_DX35076.JPG
    573,8 KB · Aufrufe: 271

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.201
Ort
MUC
Klasse Rennen und einfach unglaublich was the GOAT immer wieder abliefert!

Was hat Bruni eigentlich vor dem Tretstück gemacht? Hat ja gut Zeit dadurch aufgeholt, auch wenn er ohnehin stark auf der Pedale ist. Falls es aber wirklich ein Lockout oder ähnliches für das Fahrwerk ist, fände ich pers. es extrem unsportlich und sollte von der UCI sofort unterbunden werden.
 
Dabei seit
10. November 2015
Punkte Reaktionen
860
Super Lauf auch von Trummer. Schade dass es grad kurz vor ihm zu regnen begonnen hatte. Wär er mal in der Quali etwas langsamer gefahren. :p
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.525
Ort
New Sorg
Klasse Rennen und einfach unglaublich was the GOAT immer wieder abliefert!

Was hat Bruni eigentlich vor dem Tretstück gemacht? Hat ja gut Zeit dadurch aufgeholt, auch wenn er ohnehin stark auf der Pedale ist. Falls es aber wirklich ein Lockout oder ähnliches für das Fahrwerk ist, fände ich pers. es extrem unsportlich und sollte von der UCI sofort unterbunden werden.

Ja, ich finde auch im Dh sollten von der Technik nur Starrbikes zugelassen werden. Federung ansich ist schon total unsportlich.

G.:)
 

null-2wo

silver parts ambassador
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
52.150
Ort
null-8cht-n9un
cairns hat angerufen und gesagt, das gilt auch für singlecrown-gabeln, herkömmliche lockouts und enduro-rahmen :rolleyes: und leogang hat im hintergrund was von dirtbikes geschrien.

laut den uci-regularien müssen Ö / S die technologie innerhalb von 12 monaten auf dem freien markt anbieten. das wird bald, spätestens im frühjahr, in den neuvorstellungen sein.
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.201
Ort
MUC
Ihr versteht mich nicht.

Das mit der Serientechnology gilt nicht für Komponenten, nur für Rahmen soweit ich weiß.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.390
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Lockout haben andere auch, datarecording machen alle grossen Teams, alle haben die Möglichkeiten, andere nutzen sie genauso, und wie bereits gesagt, ein Drittel Tretanteil auf ner Downhillstrecke bringen sowas zum Vorschein...darüber kann man auch streiten, und am Ende hat er doch einfach nur die Dämpfung zu gemacht, das ist kein Hexenwerk. Prototypenteile haben alle Werksteams
Hier Brosnan sein WM Rad, da gibt's auch nen Kabel zum Dämpfer...
 

Anhänge

  • 2515648-l0uo8ofyys3b-worlds_bikes_troy_brosnan_9728-original.jpg
    2515648-l0uo8ofyys3b-worlds_bikes_troy_brosnan_9728-original.jpg
    341,9 KB · Aufrufe: 118

null-2wo

silver parts ambassador
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
52.150
Ort
null-8cht-n9un
Ihr versteht mich nicht.

Das mit der Serientechnology gilt nicht für Komponenten, nur für Rahmen soweit ich weiß.
doch, ich denke schon... der sieg hat mMn auch nen beigeschmack. ich frage mich, wie loic das so empfindet. auf der anderen seite is dh halt auch schon immer ne technikschlacht die waren halt die ersten mit nem akku am rad :ka: nächstes jahr sieht man bestimmt mehr live-fahrwerke, oder die uci verbietet sie. auf jeden fall bleibt's nich so, wie es gerade is.


btt. warum sind greg williamson und tracey hannah nicht disqualifiziert? die sind doch jeweils außen um einen pfosten rum?

ach so, mikayla parton gehts anscheinend gut. flo payet hatte im ersten rennen nen crash nachdem er sich am triple ein laufrad zerlegt hat - pneumothorax :oops: scheint aber auf dem weg der besserung zu sein.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.390
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Also wenn ich mir zb das letzte Jahr anschaue ist wohl Loic einer der es sich verdient hat. Der lässt auch Mal sein ganzen Training sausen um neben Brook zu sitzen und wird trotz weniger Trainings am nächsten Tag Weltmeister.

Den Beigeschmack haben eher die guten Plätze von Atwill und Edmondson die wohl sonst nicht auf 4 und 5 gefahren wären.

Verrückt das das verstellen der Dämpfung so auseinandergenommen wird.
Am Ende ist es einfach ne Passage die in der Form viel zu lang für ein Downhill Rennen ist.
Wenn man nur Strecken wie Schladming oder Champery hätte usw wären wohl nie Überlegungen zu solcher Technik gekommen.
Man sollte diese Verstellung auch nicht grösser machen als sie ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben