Downhill World Cup 2020 – Maribor: Ergebnisse des Finales #1

everywhere.local

GenussShredder
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
42.475
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
War zwar unvorhersehbar, aber bei den Damen doch irgendwie genauso wie erwartet :D
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.778
Standort
MUC
Schade Nina Hoffmann, aber muss auch mal wieder nen Lauf sauber runter bekommen.
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Teuto
Übel schade für Reece Wilson. 2 starke Leistungen und dann zack wieder ein Sturz. Hoffe nur er lässt sich davon nicht zu sehr beeindrucken und knüpft an seine starken Leistungen an.
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.778
Standort
MUC
Irgendwas stimmt doch mit den französischen MTB-Profis nicht ................ :)
Absolut beeindruckend wie stark die in der breite sind. Daprela mit einigen unsauberen Stellen direkt aufs Podium schätze ich noch stärker ein als Vergier sein Run. Aber in Summe echt beeindruckend das die Zeiten doch noch so tief gegangen sind zum Ende hin. Schönes Rennen!!
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
958
Ich hätte es Greg Minnaar gegönnt. Er verkörpert für mich am Besten die Tatsache, dass bei wahren Könnern ihres Metiers alles so leicht und selbstverständlich aussieht. Egal ob in der Kunst, im Sport oder bei Berufsleuten, die wir im Alltag begegnen. Sobald etwas so aussieht, als hätte man das Gefühl, das könne man auch, so schwer kann das ja nicht sein - dann ist die Meisterschaft erreicht...
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
7.968
Einfach top, wenn minaar keinen fehler macht ist er ganz vorn dabei. Und das ohne maximal alles zu riskieren. Flüssiger und schneller fahrstil und bei den sprüngen baut er fürs feeling diese microstyleeinlagen ein.

Top lauf auch von trummer. Trotz dem schlenker noch souverän gefahren der junge ist auch mental sehr fähig.
Brosman beeindruckender zwischensprint!

Hab ich das richtig verstanden, hat sich moir wirklich schon 8 mal das schlüsselbein gebrochen? Dann will ich nie mehr zu kleine räder!
Wenn hart zu cube geht hoff ich das es sich finanziell maximal für ihn lohnt.
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
958
Was mich mal interessieren würde, wie die doch recht beträchtlichen Zeitunterschiede zwischen den Frauen und Männern entstehen? Durchs Band weg sind die Männer etwa 20 % schneller auf den Pisten dieser Welt unterwegs. Und gemessen an den Laufzeiten ist das schon nicht wenig.

Ist es das idR. höhere Gewicht der Männer, welches sie schneller werden lässt, (analog zu Bobfahrern, die auch alles Brocken sind)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Elite Damen zögerlicher ans Werk gehen als die Herren und mehr bremsen oder weniger pedalieren als diese. Zumindest kann ich es optisch nicht erkennen.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
8.075
Standort
New Sorg
Was mich mal interessieren würde, wie die doch recht beträchtlichen Zeitunterschiede zwischen den Frauen und Männern entstehen? Durchs Band weg sind die Männer etwa 20 % schneller auf den Pisten dieser Welt unterwegs. Und gemessen an den Laufzeiten ist das schon nicht wenig.

Ist es das idR. höhere Gewicht der Männer, welches sie schneller werden lässt, (analog zu Bobfahrern, die auch alles Brocken sind)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Elite Damen zögerlicher ans Werk gehen als die Herren und mehr bremsen oder weniger pedalieren als diese. Zumindest kann ich es optisch nicht erkennen.
Frauengehen halt sozialer mit dem Gelände um 🤔

G.:)
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
810
Standort
Ried im Innkreis
Irgendwas stimmt doch mit den französischen MTB-Profis nicht ................ :)
Wenn man bedenkt, dass Amaury nicht dabei ist, Loic sich selbst besiegt hat (also die zwei besten vom letzten Jahr) und die immer noch die ersten drei Plätze bei den Herren belegen.
Da kann man schon mal fragen was die im Grundwasser haben...
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
6.653
Standort
Hottentottenstaat
Ist es das idR. höhere Gewicht der Männer, welches sie schneller werden lässt,
Glaube ich nicht, weil es dann viele schwere Fahrer gäbe. Die meisten sind aber eher leicht. 70, 80 kg.
Den Damen wird's halt auch an Kraft fehlen. Man sieht ja, dass sich kräftige Frauen wie Rachel Atherton oder Vali Höll und Marine Cabirou leichter tun.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Rednitzhembach
Frauen fehlt auf jeden Fall das hierfuer noetige Agressivitaets-Gen um richtig reinzuhalten und zudem die noetige Kraft. Hat man doch in der Schlammsektion bestens gesehen. ;)
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.645
Standort
Hamburg
Was mich mal interessieren würde, wie die doch recht beträchtlichen Zeitunterschiede zwischen den Frauen und Männern entstehen? Durchs Band weg sind die Männer etwa 20 % schneller auf den Pisten dieser Welt unterwegs. Und gemessen an den Laufzeiten ist das schon nicht wenig.

Ist es das idR. höhere Gewicht der Männer, welches sie schneller werden lässt, (analog zu Bobfahrern, die auch alles Brocken sind)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Elite Damen zögerlicher ans Werk gehen als die Herren und mehr bremsen oder weniger pedalieren als diese. Zumindest kann ich es optisch nicht erkennen.
Das ist eine Frage die sich eigentlich verbietet.. ^^

Es mag sein dass idR Männer mehr riskieren und aggressiver fahren, doch damit würde man hier dem weiblichen Geschlecht kaum gerecht werden. Denn die gehen hier schon ordentlich zu Werke, kann ja jeder sehen. Aber es mangelt ihnen im direkten Vergleich geschlechterspezifisch an Kraft, und das ist auf dem Niveau auch mit der besten Technik nicht wettzumachen.

Und bitte keine Diskussion hierüber beginnen, das ist sooo öde!
 

Flussradler

Jeder nach seiner Fasson
Dabei seit
9. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
48
Das war doch mal eine super Strecke, sehr abwechslungsreich. Bin schon gespannt auf das Rennen am Sonntag.
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
958
Das war weder wertend gemeint, noch will ich eine grossangelegte Diskussion anregen. Es hat mich einfach gewundert, eben WEIL die Frauen auch ordentlich reinlangen. Darum habe ich geschrieben, dass ich nicht erkenne wo die letztlich doch deutlichen Unterschiede entstehen.
 
Oben