Downhill World Cup 2022 – Snowshoe: Ergebnisse des Finales

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
3.632
Ort
Leipzig
Wahnsinn! Gut frisch gemischtes Podium. Pierron ist einfach von einer anderen Welt. Muss so unglaublich positiv eingestellt sein.
 

6-6-7

tot is nebenan
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3.080
Ort
Sourland
Oh Mann...dachte kurzeitig der Kolben machts. Ich brech ab.
Dann BK !!! Wie geil ist das bitte ?1 Freut mich so für den.

Und dann der Man of the Moment ! No Comment. Maschine einfach !

Alder, ich hab schon wieder Tränen inne Augen ! DH :herz:

Man hat aber den Track quasi jeden Run trocknen sehen. Schon nice für die Letzten. So "gute" Bedingungen hatten die sicher die ganze Woche nicht, wie zum Schluss.
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
23.662
Ort
beverly hösel
Was für ein geniales Rennen. Und danke für Ergebnisse und Berichterstattung sowie sicher kommende Fotos noch an @Gregor

War auch super Timing, nach 10h Fahrt aus dem Urlaub pünktlich auf dem Sofa. :D

Ich bin echt gespannt, ob Pierron irgendwer noch was streitig machen kann. Vermutlich nur er selbst.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.105
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
In den Interviews heisst es regelmäßig "hier und da wäre es noch schneller gegangen" oder auch Kolbs Renneinteilung in Andorra.
Ich denke, es gibt da schon Racer mit unterschiedlichem Bewusstsein.
Pierron, Vergier, Bruni, Nicole, Höll können halt gnadenlos wilde Ritte auch ins Ziel bringen, die 100% Risiko sind. Das ist halt Ausnahmetalent, was aber auch nicht selten schief geht.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
19.892
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Geiles Rennen, Balanche überragend, perfekte racerin, sie weiß genau wo sie bremst und fährt so berechnend, Wahnsinn...
Pierron...irre, schade daß Loris verlacht hat. Wahnsinn für Kolb und Dunne! Grosses Kino!!!
Schade für Bruni, wäre sicher schnell gewesen. Mit gescheiten Bremshebel hätte vielleicht nicht direkt nach dem Sturz (vielleicht sogar davor ?!) die Bremse versagt, sorry aber das muss Magura jetzt ertragen (WM Leogang wär's ja auch die Bremse wohl 🙈)

Auf jeden Fall deutlich spannender als man gestern noch ersten konnte!
Freu mich auf MSA !!!
 

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
898
Wie lange die Key-section Zeit von Hartenstern Bestand hatte war schon irre. Ohne die Trassierbandnummer wäre ein Top15 Ergebnis möglich gewesen. Die letzten fünf, und so besonders Pirron haben deutlich von der abgetrockneten Strecke profitiert. In der Zeitlupe sieht man sein VR über Steine mit Schräglage rollen, das wäre im Damenrennen so noch nicht möglich gewesen. Super spannend war es auf jeden Fall und wenn die Amerikaner einen Franzosen wie irre feiern, dann ist das toll, seine Art zu fahren und seine Emotionen machen es einem schwer ihn nicht zu mögen.
Bruni sah für mich aus, als wenn er neben sich wäre, mit den Baum auszusteigen war stylisch.

Damenrennen: Cam super clean, also nur Fehler, die kaum Zeit gekostet haben und hinterher im Interview: schade, das es nicht geregnet hat! Irre die Frau! Der Indiana Jones-Hut steht ihr!
Die ersten drei plus Vali waren durch die Steine auf einen anderen Level, das mit den Pedal bei Vali war schade aber besser als Sturz. Gut ihr statement im pre race interview mit Tracy. Sollten alle, die sie als zu verbissen und unsympathisch abtun, anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

iRider

Rettet die Rinne!
Dabei seit
16. November 2005
Punkte Reaktionen
690
Unpopuläre Meinung: ich finde die Strecke bei der so viel durch Zufall und Glück entschieden wird nicht gut. Flache Felsgärten und beim Damenrennen echt ungute Bilder wie Fahrerrinnen, gefühlt mit Schrittgeschwindigkeit, durch die felsige Kurve stolpern. :confused: Ausserdem zu viele Stürze bei Damen und Herren.
 
Dabei seit
31. August 2014
Punkte Reaktionen
27
Unpopuläre Meinung: ich finde die Strecke bei der so viel durch Zufall
Da bin ich tatsächlich ganz anderer Meinung. Dieses Highspeed Forstweg geballer auf fast allen Strecken wo alle die gleiche Zeit fahren find ich zum Anschauen einfach nur langweilig. Für mich sollten Downhill Strecken überall viel technischer sein. Noch besser fänd ich mal ne Strecke mit richtigen Kurven! Vielleicht kommt das ja irgendwann wenn die Bike Industrie mal wieder kürzere Räder verkaufen will.
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
3.632
Ort
Leipzig
Unpopuläre Meinung: ich finde die Strecke bei der so viel durch Zufall und Glück entschieden wird nicht gut. Flache Felsgärten und beim Damenrennen echt ungute Bilder wie Fahrerrinnen, gefühlt mit Schrittgeschwindigkeit, durch die felsige Kurve stolpern. :confused: Ausserdem zu viele Stürze bei Damen und Herren.

Da bin ich tatsächlich ganz anderer Meinung. Dieses Highspeed Forstweg geballer auf fast allen Strecken wo alle die gleiche Zeit fahren find ich zum Anschauen einfach nur langweilig. Für mich sollten Downhill Strecken überall viel technischer sein. Noch besser fänd ich mal ne Strecke mit richtigen Kurven! Vielleicht kommt das ja irgendwann wenn die Bike Industrie mal wieder kürzere Räder verkaufen will.
Schliesst sich ja beides nicht aus. Bin da bei beiden Meinungen. die schnelle Andorra Strecke war schon auch mit mulmigem Gefühl zu sehen (und sicher für die Athleten auch zu fahren, haben ja einige gesagt). Aber Snowshoe ist irgendwie zu krass verblocktes Gegenteil. Sektionsweise alles cool, aber das macht ja dort die halbe Strecke aus. Aber wenigstens standen an dem Oakley Teil fast alle for dem gleichen Baum ;)
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
1.232
Unpopuläre Meinung: Flache Felsgärten und beim Damenrennen echt ungute Bilder wie Fahrerrinnen, gefühlt mit Schrittgeschwindigkeit, durch die felsige Kurve stolpern.
Unpopuläre Meinung: ob das wirklich alleinig an den flachen Felsgärten und felsigen Kurven liegt?
Die Damen fahren nun mal physisch anders als die Herren. Auf jeder Strecke.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.105
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Ich bin bei Hart eingestiegen und dachte "Wow, muss die Strecke jetzt aber trocken sein". Dann kam Edmunsen (oder so ähnlich) und es sah ein bisschen wie bei den Frauen aus.
Es war wohl doch nicht nur die trockenere Strecke.
Tagelanger Regen ist Mist. Das war in Leogang 2x genauso. Teile der StrEcke werden zum Lotto.
Snowshoe Finale war letztes Jahr der Hammer.
 
Oben Unten