Downhill World Cup Val di Sole: Fotostory Training – trockener als der Mars

Von den angekündigten Regenschauern war heute weit und breit nichts zu sehen – die brennende italienische Sonne und ein wolkenfreier Himmel haben die Strecke in Val di Sole in eine wahre Staubwüste verwandelt. Dennoch war das Feedback der Fahrer enorm positiv und von der ersten Sekunde an arbeiteten sie fleißig am Abtrag der oberen Erdschichten – was schnell von Erfolg gekrönt war. Hier gibt's die Fotostory und Ergebnisse vom Time Training.


→ Den vollständigen Artikel „Downhill World Cup Val di Sole: Fotostory Training – trockener als der Mars“ im Newsbereich lesen


 

jojo2

horridin
Dabei seit
8. September 2007
Punkte Reaktionen
464
Ort
Fluxburg
Sehr schön mit den ausführlichen Bildunterschriften
keine Ahnung, ob die klug sind,
fand ich aber interessant
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte Reaktionen
98
alle reden sie über minaar und gwin... ich finde hart dürfte da auch noch ein wörtchen mitreden...
 
Oben