Drehgriffe sind out?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo,

    irgendwie werden in allen Testberichten zu SRAM Schaltungen nur noch die Schalthebel erwähnt. Bestenfalls in der Zusammenfassung wird der Preis/ Gewicht vom Drehgriff erwähnt.

    Sind die Drehgriffe mittlerweile out?
    Oder gibt es einen anderen Grund warum diese nicht mehr getestet werden?

    Viele Grüße,
    Jürgen
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Waren die den mal In ?
     
    • Gewinner Gewinner x 8
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. Out sind sie nicht, Canyon verbaut die z.B. noch.
    Und bei dem Umbau auf 12-fach habe ich wieder auf Gripshift umgerüstet. Mir gefällt's.
     
  5. ---

    --- say it don't spray it

    Dabei seit
    07/2011
    Deswegen sind sie aber noch längst nicht wieder in.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Natürlich ist es Geschmackssache ob drücken oder drehen.
    Wobei Gripshift früher sehr stark verbreitet war. Ok, das lag auch daran das es SRAM und Sachs nur mit Drehgriffen gab.
     
  7. Sven_Kiel

    Sven_Kiel Bewegungsmensch

    Dabei seit
    10/2003
    ich fahr nachwievor Sram9fach Gripshifter am Winterbike...ich find die klasse, weil:
    leicht, günstig, auch mit dicken Handschuhen fahr- und schnell!!! schaltbar und recht stabil.

    ..

    überlege irgendwann auf die Sram GX mit gripshift11fach umzusteigen.
     
  8. Was kümmerts ob die in oder out sind? Fahr was dir besser passt. Ich fahr sowohl trigger als auch gripshift bei sram 12 fach.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  9. So ist es. Bei der schlechten Ergonomie der SRAM-Trigger eine willkommene Alternative.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  10. Naja. Leider gibts zu Gripshift anscheinend keine aktuellen Testberichte.
    Ob diese also immer noch so zuverlässig sind wie vor 15 Jahren ist mir also nicht bekannt.
    Es ist zwar schön wenn es Dauertests von Schaltungen gibt aber so ein Dauertest von nem Drehgriff aus der SRAM Eagle Serie wäre ja doch mal ganz nett...
     
  11. In der Vergangenheit, vor etwa 20 Jahren, kam ich mit beiden Systemen prima zurecht. Letztendlich war es eine Gewichts- und Glaubensfrage.
    Momentan mache ich mir Gedanken ob ich mich für 12fach XTR oder 12fach Eagle entscheiden soll...
     
  12. Ich kannte Gripshift nur noch von meinen alten Kinder-/Jugendfahrrädern.
    Als mein Canyon Exceed auch Gripshift hatte (hab davor nicht so genau gelesen) war ich auch erstmal schockiert.
    Hab mich aber dran gewöhnt und finde sie eigtl. ganz gut und schön clean.
    Bei eigener Auswahl hätte ich wohl Hebel bevorzugt.

    Ich finde aber, dass Canyon die Komponenten der Räder ziemlich gut aufeinander abstimmt und auswählt. Wahrscheinlich war der Gripshift in Verbindung mit 1x12 einfach ganz passend, da man eben die 12 Gänge sehr schnell durchschalten kann, was mit nem Hebel schon viel Klickerei ist.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Kauf dir welche und in einem Jahr meldest dich wieder und erzählst über deine Erfahrung mit den aktuellen Drehgriffschalter über ein ganzes Jahr .
     
  15. Von 1994-2000 hab ich auch Gripshift gefahren :rolleyes:
     
  16. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Ich hab beim ersten Wechsel auf 1x11 mit X01 auch GripShift verbaut. Von der Präzision sind die aktuellen GripShifts richtig geil, nicht annähernd vergleichbar zu denen von früher. Das man beliebig viel Gänge auf einmal durch reißen kann ist auch super. Es gibt aber auch einige Nachteile.
    Man muss fast zwangsweise die SRAM-Griffe nutzen, einzig ODI bietet noch 90mm Griffe. Aber auch nur im Doppelpack weshalb man für ein 1x Setup noch einen Satz normale Griffe braucht...
    Dann habe ich sehr große Hände, weshalb ich immer zum Teil den dickeren Drehgriff mit greife. Auf der kurzen Hausrunde nicht so wild bei langen Touren für mich ultranervig.
    Deshalb werde ich demnächst auf Trigger wechseln. Wenn jemand tauschen will, ich würde den Shifter inkl SRAM Griffen und kurzen ODI Ruffian abgeben.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. RetroRider

    RetroRider Arbeiterklasse

    Dabei seit
    09/2005
  18. Ich bin früher auch jahrelang Drehgriffe gefahren und kenne es eigentlich nur so, dass die Hand immer komplett auf dem Drehgriff liegt. Mich hat irgendwann gestört, dass ich manchmal beim Hüpfen versehentlich geschaltet habe. Das, zusammen mit der eingeschränkten Griffauswahl, hat mich zum Wechsel auf Trigger bewogen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  19. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Im technischen Geläuf will man das aber nicht zwingend und auch den Lenker ganz aussen greifen. Mit kleineren Händen sollte bei 90er Griffen wohl auch genug Platz sein um aussen zu Greifen ohne den Shifter aus versehen zu betätigen. Aber mit Handschuhgröße 12...
     
  20. bronks

    bronks gebraucht, wie neu

    Dabei seit
    06/2007
    Auch mit großen Händen ist das kein Problem. Im Moment sind unsinnig breite Lenker angesagt. Da greifen die Leute gerne so weit innen, wie es nur geht.
     
  21. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Ischias für alle!

    Dabei seit
    02/2004
    Das lese ich bei Dir zum ersten Mal. Sonst kenne ich da keine Klagen und komme selbst auch prima mit denen zurecht.

    Drehgriffe: Wenn's keine Schraubgriffe sein müssen, gibt's genügend Auswahl an passend kürzbaren Lenkergriffen. Zu meinen 9-fach Gripshiftern nehme ich meist die Ritchey WCS Truegrip.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  22. Zumindest mit den Bremshebeln, die ich meistens fahre (1- oder 2-Fingerhebel), liegt die Hand fast immer auf dem Drehgriff. Sonst komme ich nicht vernünftig an den Bremshebel. Noch ein Punkt übrigens - man hat mit Trigger mehr Freiheiten bei der Platzierung des Bremshebels.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. Bei mir? Habe mich eigentlich noch nie über die Ergonomie der SRAM-Trigger ausgelassen.
    Shimano liegt mir trotzdem besser. Viel mehr Funktionen, weniger Bewegung / Umgreifen notwendig.
    So ist es. Bei 12-fach schaltet selbst der günstigste NX Gripshift für unter 30EUR absolut präzise und wiegt nicht mehr als der XX1.
    Klare Empfehlung bei 12-fach.
     
  24. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    In den 90ern hatte Shitmano mal so eine Phase, da haben sie Schalt-und Bremshebel nur in einem angeboten - als STI wie beim Rennrad, und auch genauso sinnlos ueberteuert :aufreg:
    Nur dass das halt beim MTB voelliger Quatsch ist. Man kann die Dinger getrennt nebeneinander montieren und trotzdem beide aus einer Position bedienen. Das hat Shimano aber nicht davon abgehalten, das spaeter als 'Dual Control' nochmal zu probieren ...

    Damals haben dann also viele OEMs fremde Bremshebel verwendet plus GripShift, allein schon aus Kostengruenden.
    vgl. hier
    Ich hab seit kurzem wieder eine 8-Gang-Gripshift vom AliExpress fuer 6.- Euro im Einsatz :D

    [​IMG]
    Dafuer brauchts aber ein Messer.
    Und dass sowas ueberhaupt moeglich ist, das weisst Du, das weiss ich, aber die Generation, die bei Speichenbruch ein neues Laufrad braucht, die weiss das nicht :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  25. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Komisch ich das Problem sowohl bei 720er als auch 750er Lenker hatte.
    Aber vermutlich liegt es an meiner Unfähigkeit o_O
     
  26. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das Problem ist, dass sich eigentlich alle Griffe mit der Zeit nach aussen arbeiten und man sie während der Fahrt wieder nach innen kneten muss. Die Ritchey halten sehr gut, vermutlich weil sich weicher sind, wenn man den Lenker vorher entfettet.
    Hatte auch mal probiert Schraubgriffe zu verwenden, diese innen zu kürzen und nur aussen zu klemmen.
     
  27. Nicht nur. Wenn du erst mal arthrose in den daumengelenken hast, fängst du an, unter dem lenker mit dem ballen zu drücken. Da könnte man glatt auf die idee kommen, einen drehgriff zu montieren.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1