Drei Länder Enduro Trails [Sammelthread]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. FJ089

    FJ089 HAHA

    Dabei seit
    09/2016
    Naja mim Downhiller fährst auf den meisten Trails eher keine Bestzeiten, dafür gehen die Dinger zu schwer um die Ecke und der Spaßfaktor leidet wirklich enorm ... alles zwischen 130mm und 170mm am Heck is ideal!

    Ok ich hab mit meinen 180mm auch noch richtig Spaß, aber n agileres Bike wär mir deutlich lieber dort. :D
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ore-mountain

    ore-mountain Kettenglied

    Dabei seit
    06/2011
    Fetzt das mit dem Hardtail nach Reschen runter? Das bremst einen doch voll ein!?
     
  4. Nicht wirklich, ist ziemlich geil.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. Ghoste

    Ghoste

    Dabei seit
    08/2012
    Vor ein paar Jahren ist man das mit seinem 120mm AM auch alles gefahren.
    Sehe keine Probleme ;-)
     
  6. Also mich hat letztes Jahr nicht das Hardtail eingebremst.
    Dafür aber hin und wieder einige 160mm Carbon Edelhobel Besitzer, die vor mir die trails runtergeschlichen sind im Schneckentempo.
    Es ist selten das Rad welches über "einbremsen" oder "Spaß haben" entscheidet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 3
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. Hey, am Sonntag findet ja das Dreiländer-Giro statt. Hat jemand Erfahrung wie sich das auf die dortige Infrastruktur auswirkt? Ich wollte eig. am WE dorthin fahren und hadere nun...
     
  8. War zum Schluss nur ein Tag dort. War beim Sport Tenne in St Valentin. Stereo war nicht mehr verfügbar aber den Fritzz die ich bekommen habe war viel besser als ein DH. Danke für die Ratschläge.
     
  9. tommi101

    tommi101 MTB addict!

    Dabei seit
    03/2006
    Ich frag nochmal nach der aktuellen Lage, da ich Anfang Juli gern zum Reschen möchte:
    Wie sieht es aus momentan aus auf den Trails zw. Haideralm und Schöneben?
    Alles gesperrt....Bagger und schweres Gerät im Einsatz???
     
  10. Ghoste

    Ghoste

    Dabei seit
    08/2012
    Ich bin gar nicht so weit Richtung Haideralm gefahren, daher auch nur wenig/garnichts mitbekommen. Sorry, sonst hätte ich schon geantwortet ;-)
     
  11. tommi101

    tommi101 MTB addict!

    Dabei seit
    03/2006
    Okay...vielleicht ist ja hier aus dem Thread gerade in der Region und kann berichten :)
     
  12. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012
    Du kannst auch an den Tourismusverband Reschen schreiben oder bei den Bergbahnen anrufen. Die sprechen da alle Deutsch und sind bestimmt informiert. ;)
     
  13. isartrails

    isartrails Kommentator

    Dabei seit
    01/2004
    Wie??? Infos ohne Internet und von echten Menschen? Voll retro! Gibt's das noch?
     
    • Gewinner Gewinner x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Ghoste

    Ghoste

    Dabei seit
    08/2012
  15. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012
    Meinst Du, ich sollte besser ein kleines HowTo schreiben?
     
  16. ja die Trails zwischen Haideralm und Schöneben sind gesperrt. Haideralmtrail, Haiderflowtrail und die beiden Schöneben Trails sind offen. Transfer ist halt derzeit unten am See entlang. Bei einer Mehrtageskarte gibt es deswegen derzeit einen Pasta Gutschein. Ich empfehle Bandnudeln mit Rehragout auf der Stieralm :)
     
  17. Jussi

    Jussi

    Dabei seit
    09/2007
    Hast du versucht die gesperrten Trails zu fahren? Ich meine, die Baustelle geht ja sicher nicht über die komplette breite. Kann man nicht bis zur Baustelle und danach wieder auf die Trails?

    Und was ist mit dem Trail der wegen der Lawine zerstört wurde?
    Und wie machen die das beim 3 Länder Enduro Rennen?
     
  18. mg!

    mg!

    Dabei seit
    03/2003
    Von der Lawine wurden nur die letzten 200m zerstört-das ist kein Problem
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. Wie genau stellst du dir das vor, von einer Seite zur anderen zu kommen? Durch die Baustelle durch oder durch den Wald das Rad tragen? :confused:

    Ich persönlich bin der Meinung, wenn Streckensperrungen aus Sicherheitsgründen offiziell und deutlich bekannt gemacht wurden, sollte man das (vor allem als Tourist) einfach akzeptieren und sich daran halten. Gibt schließlich genügend Radler, die das Image der selben immer schlechter werden lassen :(
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  20. Jussi

    Jussi

    Dabei seit
    09/2007
    Deswegen frag ich ja!
    Und klar, natürlich sollte man Streckensperrungen akzeptieren.
    Kannst du mir denn sagen von wo die Trails gesperrt sind? Vielleicht sind ja noch Teilstücke fahrbar und ab da muss man dann runter zum See? :ka:
     
  21. Jussi

    Jussi

    Dabei seit
    09/2007
    Das Bild hatte ich auch gesehen.
    Ein Kumpel von mir ist die Woche hier noch da, mal schauen was er sagt.
    Ich werde berichten.
     
  22. unsere Campingplatznachbarn sind gestern mit dem Lift zur Haideralm rauf und dann die Trails runter zur Schöneben gefahren. Durch die Baustelle haben die das Rad wohl getragen. Das geht aber wohl nur am Wochenende, wenn dort nicht gearbeitet wird. In der Woche wirst du da wohl nicht durchkommen.

    Offiziell sind die Trails gesperrt und es ist nicht gestattet die zu befahren. Musst halt selber wissen. Ich fand es jetzt nicht so schlimm den Transfer am See zu fahren.
     
  23. Jakten

    Jakten noch nicht übern Berg

    Dabei seit
    07/2012
    Wow, hat der Schöneben-Trai gelitten. Der wurde ja dermaßen kaputt gebremst. Schade drum...
    Ansonsten hatten wir 3 Tage Spaß hier am Reschensee. Heute geht es noch mal nach Serfaus in den Bikepark und dann leider wieder nach Hause.

    Was allerdings eine schlechte Werbung für die Region ist, ist wenn man total unfähige Leute hat die am Mutzkopf die Räder entgegen nehmen. Warum lehnt man die an den Fahrradständer und hängt diese nicht auf? Das sorgt für hässliche Lackabplatzer an der Gabelkrone...
     
  24. Jussi

    Jussi

    Dabei seit
    09/2007
    Gibts hier im Forum einen Thread über Servaus bzw. den Vinschgau?
    Bin bald ne Woche da und wollte evt beides mal besuchen fahren.
     
  25. ich find das Personal am Mutzkopf eigentlich ganz gut. Der fährt sogar die Variostütze aus vor dem Aufhängen und dafür ist man eigentlich schon doch selbst verantwortlich.
    Anlehnen sollte bei einem MTB eigentlich das kleinste Problem sein finde ich...