Drone vs. Downhill Bike: Remy Metailler unterwegs in Sun Peaks

Drone vs. Downhill Bike: Remy Metailler unterwegs in Sun Peaks

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOS9tYXhyZXNkZWZhdWx0LTMyLmpwZw.jpg
Remy Metailler ist für seinen smoothen und kontrollierten Fahrstil bekannt – was könnte da besser passen, als die Action mit einer mühelos dahingleitenden Race-Drohne einzufangen?

Den vollständigen Artikel ansehen:
Drone vs. Downhill Bike: Remy Metailler unterwegs in Sun Peaks

Was hältst du von Remy Metaillers Fahrstil und den Drohnenaufnahmen?
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.467
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
das Video ist wie Balsam auf die Mountainbikerseele...

Der Traum wäre noch krasser, wenn das der Semmelnuk mit ein paar smoothen Tricks ab und an auftauchen würde! :)
Davon gibt's ja Gefühl 1 Million Videos. Der Typ ist krass und wird von so vielen gefeiert, ich find es inzwischen tatsächlich langweilig. Aber ich mag einfach auch mehr dh geballer.

Das Video hier ist auch nicht wirkich spannend, allein die Musik ist schon unpassend wenn einer mit richtig Speed den Berg runtermacht
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.922
Ort
Augsburg
Davon gibt's ja Gefühl 1 Million Videos. Der Typ ist krass und wird von so vielen gefeiert, ich find es inzwischen tatsächlich langweilig. Aber ich mag einfach auch mehr dh geballer.

Das Video hier ist auch nicht wirkich spannend, allein die Musik ist schon unpassend wenn einer mit richtig Speed den Berg runtermacht
muss nicht jedem gefallen :)
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
4
Ort
Chiemgau
Davon gibt's ja Gefühl 1 Million Videos. Der Typ ist krass und wird von so vielen gefeiert, ich find es inzwischen tatsächlich langweilig. Aber ich mag einfach auch mehr dh geballer.

Das Video hier ist auch nicht wirkich spannend, allein die Musik ist schon unpassend wenn einer mit richtig Speed den Berg runtermacht
Verstehe dich nicht. Einerseits ist es zu wenig dh geballer andererseits ist die Musik zu entspannt, für seine Geschwindigkeit.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.550
Ort
Reutlingen
Ich habe da mal eine ganz blöde Frage. Ich habe mir von meinem Bruder die Drohne geliehen und jetzt ein wenig mit rum gespielt.
Ist das im „TrackMode“/„FollowMode“ (oder welch auch immer) wirklich so easy, wie es in dem Video aussieht?
Kann man das evtl. auch alleine bewerkstelligen oder braucht man zur „Steuerung/Kontrolle“ immer noch mal jemanden an der Fernbedienung?


Sascha
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
4.146
Ort
Oberösterreich
Ich habe da mal eine ganz blöde Frage. Ich habe mir von meinem Bruder die Drohne geliehen und jetzt ein wenig mit rum gespielt.
Ist das im „TrackMode“/„FollowMode“ (oder welch auch immer) wirklich so easy, wie es in dem Video aussieht?
Kann man das evtl. auch alleine bewerkstelligen oder braucht man zur „Steuerung/Kontrolle“ immer noch mal jemanden an der Fernbedienung?


Sascha
Naja, in dem Video macht das ein sog. Drone-Operator mit VR-Brille, also schon sehr ausgeklügelt das ganze. Der automatische Follow Mode ist da doch sehr träge im Vergleich, funktioniert aber denk ich ganz OK sofern kein dichter Wald o.ä. auftaucht. Schaut dann eher so aus:

 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.550
Ort
Reutlingen
Naja, in dem Video macht das ein sog. Drone-Operator mit VR-Brille, also schon sehr ausgeklügelt das ganze. Der automatische Follow Mode ist da doch sehr träge im Vergleich, funktioniert aber denk ich ganz OK sofern kein dichter Wald o.ä. auftaucht. Schaut dann eher so aus:

Also könnte es im Alpinen Gelände ohne Bäume etc. (Ich will sie mit nach Lenzerheide nehmen; nicht im BP) funktionieren?! Geht ja auch eher um ein paar Aufnahmen. Nicht um ewiges Drohnen-Gefliege. Ich habe eh nur 2 Akkus.



Sascha
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.550
Ort
Reutlingen
Naja, in dem Video macht das ein sog. Drone-Operator mit VR-Brille, also schon sehr ausgeklügelt das ganze. Der automatische Follow Mode ist da doch sehr träge im Vergleich, funktioniert aber denk ich ganz OK sofern kein dichter Wald o.ä. auftaucht. Schaut dann eher so aus:

Geiles Video. So in etwa stelle ich mir das vor. Ich starte oben auf dem Berge, schalte die Drohne in den TrackMode und begebe mich in den DH. Mal schauen, ob das so funktioniert. Wahrscheinlich nicht :lol:
Besten Dank für das Video.




Sascha
 

BigHighHit

Länge läuft!
Dabei seit
16. November 2007
Punkte Reaktionen
13
Ort
Reutlingen
In dem Video folgt ein Drone-Pilot dem Biker. Das passiert völlig "freihändig" ohne irgendwelche elektronischen Helferlein wie "Track Mode" oder sowas. Das ist auch nicht von einer DJI Mavic oder anderer vergleichbarer Hobby-Film-Drohne gefilmt worden.
Die Drohne ist ein "Quadcopter" ähnlich wie man sie von den "Drone Races" her kennt. Hier fliegt der Pilot völlig eigenständig.
Die Copter, die für solche Videos verwendet werden, sind aber auch speziell dafür gemacht. Mann nennt
das dann "Cinematic FPV". Die Propeller werden durch Ringe - sogenannte "Ducts" geschützt, welche auch den Biker vor eventuellen Berührungen in der Luft schützen. Race-Drohnen oder Freestyle-Drohnen haben dies nicht - es verschlechtert nur die Flug-Performance.
Da für solche Videos aber eher gemächlichere Flug-Geschwindigkeiten gebraucht werden, fällt das nicht so sehr ins Gewicht. Race und Freestyle Drohnen packen locker 140km/h.

Auch wenn das im Video total easy rüberkommt - die fliegerische Leistung ist schon beachtlich. Das haut man nicht mal eben so raus.

Sehr geiles Video wie ich finde!
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.709
Ort
Münster (Flachland)
Ich mag ja viele der Metailler Videos, aber das finde ich doch sehr langweilig. Imho das beeindruckenste ist, wie flüssig er da runter kommt und wie gut der Pilot mithält. Ich kann die Videospiel Assoziation gut nachvollziehen.

Wäre mal spannend zu wissen wo/wann bzw. wie stark er bremst auf den Trails. Für mich sieht das nach sehr viel laufen lassen aus.
 
Oben