Druck nach Zementtauchgang entweicht

Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Heilbronn-Neckargartach
Moin
Ich war kurz her auf einer Baustelle mit dem mtb unterwegs ( es gab keinen anderen Weg ) , währenddessen musste ich das Rad kurz über Hindernisse tragen und beim Abstellen hab ich zuerst bemerkt , dass es roher Zement war , allerdings war das Vorderrad schon ein klein wenig eingetaucht ( die Bremse allerdings NICHT ) .
Bei der Weiterfahrt konnte ich schlecht Druck auf die Bremse aufbauen ( es waren paar Flecken vom Zement drauf ) und seither kommen rhythmische Geräusche von dieser ( ich hab den Bremsmechanismus Gründlich mit Wasser abgespült ) .

Die Frage :
Spielt der Zement bei nur kleinem Kontakt schon Rolle über das Druckvermögen ??

Über sinnerbrachte Kommentare bin ich dankbar
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von scylla

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.862
Standort
Hamburg
Vielleicht mal Beläge ausbauen und diese sowie die Bremse reinigen?
Da scheint ja noch was drin zu kleben.
 
Dabei seit
9. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
13
Bau doch kurz die Beläge aus und schau nach! Die Bremsscheibe auch natürlich nachgucken ob da was dranklebt!
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte für Reaktionen
21.822
Standort
Im Eisenland
Zement reagiert mit Wasser und härtet aus. War also voll sinnvoll da mit Wasser ranzugehen!
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
25.494
Standort
Europa
Hilfreichster Beitrag
Moin
Ich war kurz her auf einer Baustelle mit dem mtb unterwegs ( es gab keinen anderen Weg ) , währenddessen musste ich das Rad kurz über Hindernisse tragen und beim Abstellen hab ich zuerst bemerkt , dass es roher Zement war , allerdings war das Vorderrad schon ein klein wenig eingetaucht ( die Bremse allerdings NICHT ) .
Bei der Weiterfahrt konnte ich schlecht Druck auf die Bremse aufbauen ( es waren paar Flecken vom Zement drauf ) und seither kommen rhythmische Geräusche von dieser ( ich hab den Bremsmechanismus Gründlich mit Wasser abgespült ) .

Die Frage :
Spielt der Zement bei nur kleinem Kontakt schon Rolle über das Druckvermögen ??

Über sinnerbrachte Kommentare bin ich dankbar
Du erstellst am laufenden Band Threads mit schwer verständlich formulierten, merkwürdigen Fragestellungen, und jetzt auch noch die kaum glaubwürdige Story mit dem Zement. Du trollst doch, oder?

Falls du wieder Erwarten doch kein Troll sein solltest, dann bemühe mal die Suchfunktion und Google und eigne dir etwas Basiswissen über Fahrradtechnik an. Und ein Lehrbuch in deutscher Grammatik, so dass man dein Geschriebenes auch versteht. Ist gar nicht so schwer.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.195
Standort
Mühlhausen
Würd ich so nich stehenlassen, klar, lustig isses. Aber dann kommt wieder der Fahrer mit den Vereisten Stahlplatten in der Kurve vorbei und verklagt wieder jeden bis zu nachbars Lumpi.
 
Oben