DT Swiss Plug In RWS - Drehmoment an Steckachse ohne Hebel

Dabei seit
24. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

an meinem Fahrrad ist jetzt an der Federgabel erstmals eine Steckachse ohne Hebel vorhanden.
Es ist die "DT Swiss Plug In RWS - 15x110mm ohne Hebel. Diese soll mit 15-20 Nm festgezogen werden.

Jetzt habe ich zwar einen Torque Schlüssel, das Bit kommt jedoch kaum in die Öffnung für den Innensechskant.
Ich befürchte, daß ich mit dem Bit eher das Gewinde beschädige.

Muß ich mir hier einfach einen längeren Bit besorgen ?

Lässt sich die Steckachse unterwegs auch mit einem Minitool öffnen (die Bits sind ja hier auch relativ kurz) ?

VG
Odesu






 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2016
Punkte Reaktionen
203
Du hast recht, das Bit oder der Schlüssel sollte etwas länger sein, da erst nach etwa 5 mm die Schlüsselfläche im Inneren der Steckachse anfängt. Die Schlüsselfläche des Hebels ist bei meiner F 535 etwa 13 mm lang.
Den Hebel gibt's übrigens auch einzeln.
 
Dabei seit
24. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
2
Danke für die Info.
Die Steckachse kann ich auch von Hand anziehen, damit sie fest ist.
Mir ging es wg. dem Drehmoment nur um das Prinzip. Das Wera-Bit kann ich nur zu 5mm reinstecken.

Mit dem normalen Winkelinnensechskant komme ich ca 30mm in die Öffnung und mit dem Lezyne Multitool ca. 25mm.
Das Multitool kann ich doch für unterwegs verwenden, ohne das Gewinde zu schrotten zumal der Hebel deiner F535 mit 13mm deutlich kürzer ist ?

Kann ich so einen Hebel permanent an der Achse lassen oder fliegt der unterwegs evtl. mal weg ?

IMG_9091.jpegIMG_9112.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2016
Punkte Reaktionen
203

Duke_do

Biker aus Leidenschaft
Dabei seit
30. Juli 2009
Punkte Reaktionen
782
Ort
Dortmund
Ich meine Syntace hat auf seinen Achsen 10-20 Nm drauf stehen.
Ich ziehe immer mit 12 Nm an und es hat sich noch nie was gelockert oder Geräusche gemacht.
 
Oben