• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Duell der DH-Fahrwerke: DVO Emerald-Federgabel und Jade-Dämpfer im Test

Dabei seit
14. November 2014
Punkte für Reaktionen
30
Developed Suspension – oder kurz DVO – wurde erst vor ein paar Jahren vom ehemaligen Marzocchi-Ingenieur Bryson Martin Senior gegründet. Die ersten Produkte waren die Downhill-Gabel Emerald und der Stahlfeder-Dämpfer Jade. Wir verraten euch, was das DVO-Fahrwerk für den Downhill-Einsatz drauf hat!


→ Den vollständigen Artikel „Duell der DH-Fahrwerke: DVO Emerald-Federgabel und Jade-Dämpfer im Test“ im Newsbereich lesen


 

Mo(n)arch

Bergmensch
Dabei seit
16. September 2008
Punkte für Reaktionen
2.179
Standort
Dahoam
Sehr schön! Kommt als nächstes noch das aktuelle BOS und Rockshox-Equipment? Würde mich freuen.
Wer die Emerald wegen der Upside-Down Bauweise nicht will, für den scheint es in naher Zukunft Abhilfe zu geben:
 

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
698
Standort
Reutlingen
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
testet bitte auch mal die DH Variante der Intend!
und ein paar mehr direkte Vergleiche wären nett oder kommt da noch eine Gegenüberstellung? :)
 
Dabei seit
5. August 2011
Punkte für Reaktionen
48
Standort
79110 Freiburg
Ich würde mir auch eine Gegenüberstellung zur 40/Dorado wünschen, also welche Gabel für wen geeignet ist und so. Ansonsten danke für den schönen Test!
 

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2.264
Standort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Den Einwand Gewicht lass ich ja gelten aber solange das Fahrwerk die gewünschte Perfomance abliefert kann es ruhig Geräusche machen. Den Preis sollte man im Verhältnis zur Leistung sehen und nicht pauschal.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Developed Suspension – oder kurz DVO – wurde erst vor ein paar Jahren vom ehemaligen Marzocchi-Ingenieur Bryson Martin Senior gegründet. Die ersten Produkte waren die Downhill-Gabel Emerald und der Stahlfeder-Dämpfer Jade. Wir verraten euch, was das DVO-Fahrwerk für den Downhill-Einsatz drauf hat!


→ Den vollständigen Artikel "Duell der DH-Fahrwerke: DVO Emerald-Federgabel und Jade-Dämpfer im Test" im Newsbereich lesen



Die Kritik zum Dämpfer verschwindet etwas im Schatten der Gabel.
Wie würdest du ihn im Vergleich zu einem double barrel oder dhx 2 einordnen,welche vom Straßen Preis viel höher liegen? Stärken/ schwächen der Kandidaten?
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.611
Standort
Zürich
Sehr schön! Kommt als nächstes noch das aktuelle BOS und Rockshox-Equipment? Würde mich freuen.
Wer die Emerald wegen der Upside-Down Bauweise nicht will, für den scheint es in naher Zukunft Abhilfe zu geben:
abgesehen von der brücke der tauchrohre, sieht die aus wie ne 888 :lol:

und geräuschkulisse... also meine MZs schlürfen und schmatzen auch wie ne blondine beim BJ.... ist bei jeder MX gabel im übrigen auch so...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mo(n)arch

Bergmensch
Dabei seit
16. September 2008
Punkte für Reaktionen
2.179
Standort
Dahoam
abgesehen von der brücke der tauchrohre, sieht die aus wie ne 888 :lol:

und geräuschkulisse... also meine MZs schlürfen und schmatzen auch wie ne blondine beim BJ.... ist bei jeder MX gabel im übrigen auch so...
Tja, evil, das ist doch wohl nichts schlechtes oder? ;):D
Meine BOS schmatzt übrigens auch wie Sau. Offenes Ölbad lässt grüßen. Es gibt aber schlimmeres. In Sachen Kundenfreundlichkeit gefallen mir die DVO-Sachen sehr sehr gut.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.611
Standort
Zürich
Tja, evil, das ist doch wohl nichts schlechtes oder? ;):D
Meine BOS schmatzt übrigens auch wie Sau. Offenes Ölbad lässt grüßen. Es gibt aber schlimmeres. In Sachen Kundenfreundlichkeit gefallen mir die DVO-Sachen sehr sehr gut.
yep, für ne bigbike gabel eh das einzig wahre, der ölfilm zieht immer brav den dreck aus der dichtung raus, so kommt der schmund garnicht erst in die gabel. bei meiner 55 ohne offenes, wird mir immer anders wenn ich die oberen dichtungen runterziehe zum reinigen, was da drinne hängt :( aber so ist das halt wenn man ne 170mm gabel mit 2kg will... :oops:
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Potsdam Paradise City
Schwächen:
nichts für Gewichtssparer
Ist Euch nichts mehr eingefallen in der Redaktion?
Was für ein schlechtes Argument ist denn bitte das?

Klar ist das Gewicht für viele kaufentscheident, aber was soll ich mit einer gabel die leichter ist aber schlechter funktioniert.

Dieser Punkt ist echt schlecht gewählt! Schreckt vor dem Kauf trotzdem nicht zurück.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.180
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Denke 900 Gramm zur Konkurrenz darf man als Schwäche sehen. Gewicht merkt man schließlich beim fahren, zumal die Konkurrenz ja nicht schlechter funktioniert nur weil sie leichter ist.

Auf die Gabel bin ich gespannt, optisch echt gut
 
Dabei seit
20. August 2012
Punkte für Reaktionen
53
Standort
Oberfranken
Was für Geräusche macht die Gabel denn?
Das interessiert mich auch brennend. Außer einem knackenden CTA beim Lastwechsel mit hoher Geschwindigkeit höre ich von der Emerald nämlich absolut nichts.

Aber schöner Test, hier wird auch mal etwas auf die technischen Möglichkeiten eingegangen, sonst liest man ja meist eher nur Reviews zur Gabel.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Developed Suspension – oder kurz DVO – wurde erst vor ein paar Jahren vom ehemaligen Marzocchi-Ingenieur Bryson Martin Senior gegründet. Die ersten Produkte waren die Downhill-Gabel Emerald und der Stahlfeder-Dämpfer Jade. Wir verraten euch, was das DVO-Fahrwerk für den Downhill-Einsatz drauf hat!


→ Den vollständigen Artikel "Duell der DH-Fahrwerke: DVO Emerald-Federgabel und Jade-Dämpfer im Test" im Newsbereich lesen



Hi,

Du hast leider wenig über das Verhalten des Jade, also des Dämpfers, bei highspeed bremswellen und wurzelteppichen gesagt.

Wie verhält er sich da? Versackt er im fw, bleibt er gut in der Mitte und ist dennoch schonend und mit grip unterwegs oder spiked er?

War das entfernen des loaders beim Dämpfer zum shimwechsel genau so leicht wie bei der gabel?

Hat er einen harten top out, also Anschlag beim ausfedern?

Hydraulischer bottom out vorhanden?

Danke schonmal
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
674
Standort
Malmsheim
Schade das es keine Antworten auf die Fragen gibt. Gerade der vergleich zum DHX 2 wäre interessant. Zumal der Dämpfer ja UVP über 200€ günstiger ist.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Schade das es keine Antworten auf die Fragen gibt. Gerade der vergleich zum DHX 2 wäre interessant. Zumal der Dämpfer ja UVP über 200€ günstiger ist.
Gerade, wenn du ihn auf dein Rad ordentlich shimmst, shimmen lässt, verlierst du mit dem Dämpfer gar nichts gegenüber dem dhx 2. Hab OK ange mit tf tuned gesprochen, die ja push, ext, FAST, fox etc verkaufen. Für mtb sind die besten Systeme monotube und nicht twin tube. Darüber hinaus ist der Jade wesentlich günstiger in der Anschaffung, Ersatzteile sind wirklich billig, zb. Kolbenstange 25 Euro, du kannst ihn leicht, selbst schnell shimmen und vor allem easy selbst komplett servicen.da ich nicht das gekd für den ext storia hatte der immerhin mich einiges günstiger und leichter als ein 11 6 ist und wo man den Aufpreis für das etwas an mehr Leistung Eger rechtfertigen könnte als bei einem 11 6,stand bei mir jetzt die Wahl auf Jade und marzocchi moto c2r. Letzterer ist noch leichter, hat ebenfalls ne sehr gut gebaute Dämpfung und lässt sich sekbst schnell shimmen ist aber sehr teuer bei den Ersatzteilen. Da ich das Problem aber weitestgehend umgehen kann und ich den Jade gerade nicht zum guten Preis gefunden habe, wurde es letzterer.wurd gerade angepasst und dann werde ich hoffentlich viel Spaß damit haben. Wie der jade ist er für etwas von der Stange auch schon überdurchschnittlich schön verarbeitet. Hätte ich den Jade gerade günstig schießen können, wäre es wegen der billigen Ersatzteile aber eben dieser geworden.
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
674
Standort
Malmsheim
Gerade, wenn du ihn auf dein Rad ordentlich shimmst, shimmen lässt, verlierst du mit dem Dämpfer gar nichts gegenüber dem dhx 2. Hab OK ange mit tf tuned gesprochen, die ja push, ext, FAST, fox etc verkaufen. Für mtb sind die besten Systeme monotube und nicht twin tube. Darüber hinaus ist der Jade wesentlich günstiger in der Anschaffung, Ersatzteile sind wirklich billig, zb. Kolbenstange 25 Euro, du kannst ihn leicht, selbst schnell shimmen und vor allem easy selbst komplett servicen.da ich nicht das gekd für den ext storia hatte der immerhin mich einiges günstiger und leichter als ein 11 6 ist und wo man den Aufpreis für das etwas an mehr Leistung Eger rechtfertigen könnte als bei einem 11 6,stand bei mir jetzt die Wahl auf Jade und marzocchi moto c2r. Letzterer ist noch leichter, hat ebenfalls ne sehr gut gebaute Dämpfung und lässt sich sekbst schnell shimmen ist aber sehr teuer bei den Ersatzteilen. Da ich das Problem aber weitestgehend umgehen kann und ich den Jade gerade nicht zum guten Preis gefunden habe, wurde es letzterer.wurd gerade angepasst und dann werde ich hoffentlich viel Spaß damit haben. Wie der jade ist er für etwas von der Stange auch schon überdurchschnittlich schön verarbeitet. Hätte ich den Jade gerade günstig schießen können, wäre es wegen der billigen Ersatzteile aber eben dieser geworden.
Hab mal DVO angeschrieben, ob die in naher Zukunft planen den auch mit Plattformhebel für's Enduro anzubieten. Dann wäre der nämlich was Preis/ Gewicht und Verfügbarkeit wohl fast Konkurrenzlos. Zumal RS ja bis jetzt die neuen Dämpfer noch nicht wirklich auf den Markt gebracht hat. Bin mal gespannt was von DVO da noch kommt. Schade halt, dass man eigentlich nirgends einen Test findet. Fox ist mir mit deren Preispolitik nämlich einfach zu wider.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Das einzige, was nicht stimmt über den dvo ist LEICHT :-D
Ext storia, vector und moto haben bei 200 oder 216mm ein Gewicht v. Circa 380 gramm.
 
Oben