Durolux 140/180 auf 120/160 umrüsten?

veraono

out of order
Dabei seit
20. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Regensburg
Wenn ich das Thema wiederbeleben darf.....
Ich hab die exakt gleiche Frage.
lässt sich die Durolux 180mm einfach durch Einbau der 160mm Kartusche traveln??
Danke und Grüße
 

veraono

out of order
Dabei seit
20. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Regensburg
bist du sicher die auf der anderen Seite auch identisch sind, Quelle??
Der Endanschlag müsste ja dann in der Kartusche sein kann das jmd. bestätigen??
Danke
 
Dabei seit
27. November 2007
Punkte für Reaktionen
65
Standort
Holzkirchen
hi

kann man diese kartusche
http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/18584.html
in eine 140/180 gabel einbauen?

vielen dank,
phil

Halt Stop!!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist fölliger Blödsinn, bei der abgebildeten Kartusche handelt es sich um eine Lock Out Kartusche aus den XCR Modellen!

Auf keinen Fall irgend einen Misst einbauen!

Die Durlox kann nur durch den einbau einer Durolux 160mm Kartusche getravelt werden.

Gruß

SR Suntour Service
 

sap

vogelfrei
Dabei seit
7. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
1
man verzeihe mir, wenn ich alten kaffee wieder warm mache, aber ich frage nochmal nach:
Traveln einfach durch den Kauf einer anderen Kartusche, richtig?
Dämpferseitig muss ich nichts machen?
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.909
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ihr könnt eure kartusche auch anders traveln.

man braucht nur einen kunststoffböppel der ca 2cm hoch ist, und auf eine 14mm stange schiebbar ist.

es ist zwar bei suntour nicht vorgesehen, die luftkartusche zu öffnen, das ist allerdings kein hexenwerk.

ansonsten braucht man nur eine sprengringzange, dann hat man sie offen. den kolben von der kolbenstange zu entfernen ist mit einem 1,5mm inbussschlüssel möglich, fallls das einer wissen will erläutere ich das gerne per pm.



man kann die gabela uch ohne eingriff traveln, in dem man den travel hebel ca 3 cm eingefedert loslässt. dann hebt die gabel noch ca 1 cm rausund bleibt bei 16 cm stehen.

muss man halt jedes mal beim rauftaveln genau einstellen.
 

tom198

bikebuilder by conviction
Dabei seit
11. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Karlsruhe, Leipzig
Sorry für's rauskramen eines alten Threads, aber gibt's bezüglich der letzten Frage (160er auf 180er Umbau) schon Erkenntnisse?

Gruß, tom
 

rigger

Last Bikes
Dabei seit
21. April 2003
Punkte für Reaktionen
172
Standort
Schüttorf
Ja geht, die tad kartusche auseinanderbauen.und den kunststiffspacer halbieren und wieder einbauen, schon haste ne 180er tad.
 

tom198

bikebuilder by conviction
Dabei seit
11. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Karlsruhe, Leipzig
Das ist doch mal eine konstruktive Antwort, vielen Dank Rigger.
Ansonsten sind die Gabeln gleich? Also insbesondere die Länge der Standrohre? Wobei ich das spätestens dann merke, wenn die Standrohre durch das hochtraveln nicht mehr in die unteren Gleitbuchsen reichen und die Gabel infolge dessen unfahrbar wird :-D
Auf jeden Fall nochmal danke, der tom
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
119
Standort
Nähe GAP
Servus!

Jetzt bräuchte ich bitte mal eure Hilfe!

Ich habe hier eine ´12er 180/140mm TA RC2 Durolux und würde diese gerne auf 160, bzw. nur 170mm traveln.

Die TA- Einheit habe ich in der Hand, den Sprengring oben abgemacht. Und nu? Kräftiger ziehen? Oder wie bringe ich das ganze auseinander?

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte!

Danke schon mal für alle Tipps!
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
119
Standort
Nähe GAP
Hab's selber rausgefunden! Einfach ein bisschen an dem Aluteil rütteln, dann lässt es sich das Stück zurückschieben um den Innenliegenden Federring sichtbar werden zu lassen.
Jetzt muss mein Spezl nur noch die Drehbank anschmeißen!
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
119
Standort
Nähe GAP
Ja einen zehn Millimeter Spacer bauen. Nix wildes. Brauch die Gabel ja nur ein bisschen tiefer.
Eben von 180 auf 170mm traveln.
 
Dabei seit
13. September 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
40764 Langenfeld
Ich hab auch ne 180/140er TAD und würde die gerne auf 160/120 umbauen. Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich in die TAD Kartusche einen 2 cm Spacer einbauen dann hab ich die auf 160, aber das ändert ja nach meinem Verständniss nichts an der Absenkung. Wie bekomme ich die denn auf 120 runter oder geht das nicht. Bin etwas verwirrt durch die ganzen Posts die ich gelesen habe.
 
Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
229
Standort
minga
Hallo,
kann man eine Durolux SF-12 RC2 traveln von 160mm nach 180mm traveln oder brauche ich hier die 180mm RC2 Kartusche?
Die Gabel ist kein TA/TAD Modell.

Merci
 
Dabei seit
20. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
3
Ich muß mich jetzt auch mal hier anschließen. Und zwar möchte ich meine 180-140 TA auch auf 160/140 traveln. Scheinbar funktioniert das ja mit einem Spacer.
Kann mir vielleicht jemand sagen wie groß genau der Spacer sein muß. Aussendurchmesser, Innendurchmesser. Dicke sind ja 2cm. Die Sache ist, ich bin momentan auf der Arbeit, hab die Gabel noch nicht auseinander, könnte mir wenn ich die Maße hab heute noch einen Spacer drehen damit ich am WE testen kann.

Gruß paulp13
 
Oben