DVO Topaz T3 und Topaz 2 Sammelthread

Dabei seit
26. November 2020
Punkte Reaktionen
16
Der Dämpfer ist neu. Also von Anfang an.
Wie hat sich das dann bemerkbar gemacht?

Mfg Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
406
Ort
Stuttgart
Relativ schnell schmatzen. Luft im Öl. War nach dem entlüften sofort wieder da.
Beim erneuten entlüften dann am Schluss bei offener Luftkammer Luft auf n AGB gegeben. Da hat es am Seal Head an der Dichtung raus geblubbert.
 
Dabei seit
6. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
11
Dabei seit
23. April 2008
Punkte Reaktionen
24
Ort
München
Hat jmd einen Tipp wie ich am besten den o ring abbekomme damit ich die spacer ändern kann. Meiner ist sehr fest und habe Angst den kaputt zu machen.
 
Dabei seit
26. November 2020
Punkte Reaktionen
16
Einfach mit links und rechts am Dämpfer mit Zeigefinger und Daumen noch oben schieben. Dann kannst ihn runter ziehen.

MFG Michael
 
Dabei seit
26. November 2020
Punkte Reaktionen
16

Empfehle allen die Probleme bei dem Setup ihres Dämpfers haben o.g. Manual. Das Manual scheint speziell für die Giant + Dvo Modelle geschrieben worden zu sein. Interessant ist, dass da explizit auf die Auswirkungen der Spacer eingegangen wird. Vlt hilft es wem weiter.



Habe den Dämpfer eingestellt. Die Bauernweisheit das ein Rad nicht abspringen darf ist wohl falsch. Der Dämpfer arbeitet sehr gut. Habe zum Vergleich einen getunten vivid Air. Den dvo ziehe ich da vor 😉.

MFG Michael
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
27
Hallo zusammen,
Hab heute beim Bikepflegen folgende Abnutzung an der Dämpferlauffläche entdeckt. Spürbar ist zum Glück noch nichts, nur erkennbar.
Ist das erwartbar nach 1500km Laufleistung?
Hab ich da ne Chance auf Garantie bzw Gewährleistung?
IMG_20210103_133454.jpg
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
27
oh .. den Beitrag hab ich irgendwie übersehen. Danke für den Hinweis.
Da ich im eh noch mal zum Händler muss, wird der Dämpfer eben auch mit eingepackt.

vielen Dank für den Hinweis!
 
Dabei seit
22. August 2007
Punkte Reaktionen
248
War es nicht so, dass beim IBIS öfters solche Schäden auftraten? Zumindest beim Coil wars wohl öfters.. Könnte auch am Rahmen liegen..
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
27
Ja, das hab ich auch gelesen, allerdings ausschließlich beim coil. Werde morgen mal meinen Händler anschreiben...
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Heidelberg
Mein Topaz T3 ist heute gekommen. Bestellt habe ich 210x55, er trägt die Bezeichnung 210x55/50. ich gehe davon aus, dass bei diesem Modell der Hub je nach Einstellung verwendet werden kann. Kann mir jemand sagen wie das intern umgesetzt wird und woran ich sehen kann (außer Luft ablassen und komplett einfedern) ob er wirklich die 55 bringt?
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Heidelberg
Abend bei mir war 60/65 es wurden mit einem internen Spacer gelöst bei dir sollte der also nicht verbaut sein .
Eben bin ich fündig geworden... das müsste der Spacer sein

 
Dabei seit
25. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
715
Ich habe bei meinem Topaz T3 Volumenspacer gerade verbaut. Nun sitzt wieder alles zusammen, aber irgendwie kommt mir das Spaltmaß zwischen der Kammer und dem Body zu groß vor. Der O-Ring sitzt wo er soll und ich kann die Kammer auch nicht weiter hochdrücken. Ist das also so normal? Vllt kann ja jemand den Spalt mit dem Spaltmaß bei seinem T3 vergleichen...

IMG_20210228_211429775_HDR.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1.013
Ort
Nahe
Da passt was nicht. Wenn die Kammer richtig sitzt ist da definitiv kein Spalt. Das letzte Stückchen muss man schon mit etwas Nachdruck draufschieben. Ansonsten die Kammer nochmal abmachen und gucken, ob die O-Ringe alle richtig sitzen.
 
Oben