E-Fully mit Zulassung für Kinderanhänger

Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Hallo zusammen,

ich frage für einen Freund (ja wirklich! :D) welches E-Fully denn eine herstellerseitige Zulassung hat um einen Kinderanhänger zu ziehen? Es geht darum, dass das Bike über JobRad bestellt wird und die Gewährleistung erlischt wenn man unzulässigerweise einen Kinderanhänger dran hängt - was dann im Ernstfall wieder Ärger mit JobRad gibt.

Favorit war eigentlich das YT Decoy Base 29, aber YT wohl hat keine Freigabe für Kinderanhänger erteilt für das Rad.
E-Hardtails haben scheinbar fast alle eine offizelle Freigabe, aber bei E-Fully siehts irgendwie düster aus.

Kennt ihr Modelle die eine Freigabe haben? Von den Specs etc. gerne in Richtung YT Decoy Basse 29, aber da der Markt wohl klein ist, ist das nicht zwingend.

Danke! :)

VG
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.995
Würde mich auch interessieren.
Ich kenne irgendwie kein Fully, das für nen Hängerbetrieb freigegeben ist. zumindest nicht am Hinterbau.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.995
Singletrailer sind top :daumen:
Damit bleibst du auch nicht andauernd an Laternen und Schildern hängen :D
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.995
Viele wollen halt nen normalen Hänger, weil man den zum Einkaufen nehmen kann, schieben, joggen etc. Pedelecs haben ordentlich power und der Hänger hat Gewicht.
Eigentlich wäre es ja genau richtig gedacht. Nur ob das der Hinterbau langfristig mag :ka:
Im Prinzip wäre das mit ner Steckachse für die Kupplung kein Problem. Aber halt strenggenommen ohne Freigabe.

Wie wärs mit nem Hardtail mit dem TQ Flyon, der reißt an :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben