E-Fully Verleih Gegend Weiden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Hallo Ihr aus der Gegend Weiden i.d.O , ich mache wie jedes Jahr nach Ostern eine Woche Urlaub in der Gegend und suche diesmal ein E-Fully Verleih um meine Frau in dieser Gegend mal auf´s Bike zu bekommen. Ich mag die Trails um Floßenbürg (Kepplerpfad) nur die Höhenmeter brauch ich meiner Frau ohne Unterstützung nicht anbieten ohne ein gewisses Risiko einzugehen (Bild da Ton weg). Grüße aus dem flachen Brandenburg
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Zuletzt bearbeitet: 27. März 2018
  4. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Egal, Ihr strahlen wenn sie vor mir oben ist hebt die Stimmung ungemein. Aber vielleicht nehm ich ja auch eins is ja auch mal ganz nett und genauso anstrengend nur ein bisschen anders:bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. ragazza

    ragazza es will nur spielen

    Dabei seit
    02/2007
    für untrainierte Fahrer ist der Kepplerpfad aber schon eine Herausforderung. Da hilft ein Akku auch nichts.
     
  6. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Stimmt, den hätte ich meiner Frau auch nicht angeboten. Aber es gibt ja genug andere schöne Wege z.B. das Waldnaab Tal.
     
  7. ragazza

    ragazza es will nur spielen

    Dabei seit
    02/2007
    da braucht man auch kein E-Bike
     
  8. Schildbürger

    Schildbürger Einfach natürlich!

    Dabei seit
    06/2004
    Sag das nicht, meine Frau meckert auch über die kleinste Steigung.
    Und wehe die Runde wird 1Km länger als "angedroht". :aufreg:

    Im Urlaub mache ich so, das ich morgens eine Runde alleine fahre.
    Nachmittags dann eine zusammen, wobei sie mal meinte: "Du bist ja gar nicht am schwitzen." :D
     
  9. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    So schlimm ist es nicht, wir machen auch mal Touren von 60km, nur mit dem Bergauf hat Sie es nicht so. Hat sich aber erledigt. Bis zum nächsten guten Verleih (Fichtelrad) ist es über 1h mit dem Auto da drehe ich meine Runden halt alleine.
     
  10. In da Opf hamm die Madln halt alle stramme Wadln. Die kommen auch ohne Motor die Hügel nauf. :D
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  11. Am Ochsenkopf gibt's nen Verleih, der auch E-Bikes hat. Is aber n Stück weg von Weiden. Schöne Trails gibts dort aber auch ;)
     
  12. Prima, dann hat er das Problem mit dem E- Bike gelöst aber er braucht zusätzlich noch nen Dolmetscher. Naja, zumindest wenn es nach der FAZ geht.
    http://www.faz.net/aktuell/reise/reiseziele-fuer-2018-15358218.html

    :D
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Also dann melde ich mich mal wieder, der Urlaub ist vorbei das Wetter war gut und meine Frau ist doch noch eine Runde mit dem EBike gefahren und war begeistert. Meine Runde von Georgenberg zum Entenbühl rauf zur Silberhütte den Teufelsstein, Gaißbach, Buchnerweg, Buchberg, Haselstein, Floß den Fahrenberg und zurück, 1400hm, 56km nach der quälerei auf den aufgeweichten Wegen spiele ich jetzt auch wieder mit dem Gedanken für die Fälle ein „E“ zuzulegen. Übrigens kann ich als Brandenburger sagen Mann kommt am Ochsenkopf auch ohne Fremdsprachen Kenntnisse zurecht hab dort auch schon sehr schöne Trails probiert. Zum Verleih am Ochsenkopf muss ich mal sagen nicht in diesem Leben !!! Wenn mich ein Guide dieser Truppe äußerst „dämlich“ anmacht weil ich mit meinem LV 301 nicht die Downhill Strecke sondern die Skipiste runterfahre hat er sich und seine Truppe für den Umgang mit Kunden/Gästen disqualifiziert. Da möchte ich mal den Frank Süss und sein „Fichtelrad“ als äußerst angenehmen und lohnenswerten E BIKE Verleih empfehlen.
     
  15. ragazza

    ragazza es will nur spielen

    Dabei seit
    02/2007
    ja ja, nur nicht mehr quälen, lieber E_Bike kaufen :heul:
     
    • Gewinner Gewinner x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Hängt ganz vom Standpunkt des Betrachters ab, ich bin der der Meinung einmal „Sportler“ immer Sp... ob mit oder ohne Nachhilfe.
     
  17. CC.

    CC. +size matters

    Dabei seit
    12/2011
    Richtig! E-Sportler, Motor-Sportler,....
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  18. Am Anfang ist alles immer ganz toll (E-Bike), auf Dauer ist das aber ein ziemlich grosser Scheissdreck.
    Für abundzu mal eine spassige Abwechslung. Dafür aber wiederum zu teuer.

    Und ich hatte den Oko mit dem Geisskopf verwechselt. Schande auf mein Haupt. :D
     
  19. Supi:(....wieder ein Abtrünniger.....Frau vorgeschoben und insgeheim schon gewusst.....na wenn sie schneller ist, kauf ich auch eins.....ab ins Nachbarforum:winken:
     
  20. Wenn er dann auch eins hat und seine Frau mit einem Akku weiter kommt als er (leichter = weniger Stromverbrauch) braucht er noch nen zweiten Akku. Wünsche ich ihm jetzt schon viel Spass mit 3kg zusätzlich im Rucksack. :D
     
  21. Thholz

    Thholz Tom

    Dabei seit
    01/2013
    Was ist eigentlich mit euch nicht in Ordnung :spinner:??? Wegen einer einfachen „vielleicht/eventuell“ Sympathie Bekundung fürˋs E Biken sich so das Ma... zu zerreißen erschließt sich mir nicht:confused:, vielleicht weil Intoleranz nicht zu meinen Stärken zählt. Dabei hab nicht noch nicht mal angefangen, ich mag es öfter mal mit der 4Takt Enduro durchˋs Gemüse zu blasen, ich finde E Biken geil, ich finde 26“ überholt und 29“ klasse, 11/12fach Schaltung super und für alles ausreichend was fahrbar ist, mein 29“ 10,6kg Carbonfullly welches ich weiter tunen werde (Gegenwert-Kleinstwagen). So genug Vorlagen für weitere „geistige Ergüsse“. :aetsch: Ich bin raus!!! Und mache mal was Spaß macht, Biken in allen Variationen ;). Gruß an alle toleranten Technik begeisterten Biker.
     
  22. Vielleicht weil Rücksichtsvoll auch nicht zu deinen Stärken zählt......

    Die Mutter Natur hat sich das schon so eingerichtet um sich selber zu schützen.....wenn es nass ist und der Boden schwer.....dann Wandert man weniger, man Radelt weniger und normalerweise wäre dann der Forst auch nicht so am zerstören.....aber Dank immer mehr Technik kann man jetzt auch ohne Quälerei dann mal 56 Km aufgeweichte Trails durchpflügen.....und dann heisst es wieder die phösen Piker.....

    Ich glaube nicht, dass du wirklich meinst was du da schreibst, denn dann darfst du dir kein E-MTB kaufen.

    Schon mal darüber nachgedacht, daß eine Skipiste so ohne Schnee darauf scheiß empfindlich auf Bremsspuren reagiert....?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1

  23. Also ich habe ca. 20.000km E-Bike Erfahrung hinter mir und kann Dir sagen, lass den Quatsch einfach sein. Die Werbung verspricht mehr als es eigentlich ist. Am Anfang ist alles immer toll weil neu. Genau genommen bestimmt die Akkukapazität und das Setupgewicht (Fahrer und Rad inkl. Gepäck) deine Reichweite.

    Beim Bio Radel bestimmt die Reichweite deine Kondi.

    Zum pendeln ( Arbeitsweg ) ist ein E-Bike eine sinnvolle alternative zum Auto. Das wars dann aber auch schon.

    Electricfanboys treffen sich hier: emtb-news.de dort erklärt man Dir dann auch wieviel Luft Du in die Reifen pumpen sollst
    :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1