e.thirteen KeFü mit Shimano SLX-Kurbel

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Nabend,
ich habe folgendes Problem. Ich versuche es mal zu beschreiben:

Bis eben habe ich zwei Stunden erfolglos versucht, eine Kettenführung (e.thirteen LS1) an mein Rad (ohne ISCG-Aufnahme) zu montieren. Den äußeren der beiden Innenlagerspacer (heißen die so?) habe ich durch den ISCG-Adapter ersetzt, den Rest der KeFü und die Kurbel (mit einem Kettenblatt innen an der Kurbel) montiert.
Nun passt alles gerade so, doch praktisch sitzt die KeFü zu weit außen - würde im kleinsten Gang sicher schleifen. Im Normalfall sollte es ja so sein, dass die KeFü eher zu weit innen liegt. Das wäre kein Problem, dann könnte ich den Abstand mit den mitgelieferten Unterlegscheiben nach außen hin anpassen.
Die ISCG-Aufnahme auf Position des inneren Innenlagerspacer setzen, klappt nicht, weil's der herausragende Rahmen verhindert...

Jetzt ist meine Frage, was ich tun könnte. Mein Händler meinte etwas von abscheifen, aber wo und was?




Hoffentlich reicht meine Schilderung aus. Hier noch ein Bild der KeFü
 
Oben