Early Rider: Neue Kinderbikes für 2020

Hilfreichster Beitrag geschrieben von CosmicSports

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Rattfahra

Frontflipper
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
7.680
Standort
Malsch
Gibts schon Neuigkeiten bezüglich den 20 und 24 Zoll Hellion Fullys die vergangenes Jahr auf der Eurobike ausgestellt waren?



 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
728
Kann die Bikes nur empfehlen, mein fast vierjähriger Sohn geht mit seinem 16" richtig ab.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
@gewichtheber mit welcher Beinlänge \Grösse/ Alter konnte dein Sohn mit dem 16"er fahren?

Bin mir für meinen Sohn am überlegen aber weiss nicht ob das 14" oder 16"...
Falls es dir hilft. Meine Tochter hat mit 2.5 mit dem woom 2 (14er) begonnen und ist sehr kurz darauf (nach ein paar Mal fahren) aufs 16er (3er woom) umgestiegen. Jetzt misst sie 103-105cm und steigt auf ein 20er um, damit sie Gänge hat und ein bisserl mehr weiter geht dann im Sommerurlaub.
 

spudi

www.kivelo.de
Dabei seit
12. September 2006
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Kiel
Falls es dir hilft. Meine Tochter hat mit 2.5 mit dem woom 2 (14er) begonnen und ist sehr kurz darauf (nach ein paar Mal fahren) aufs 16er (3er woom) umgestiegen. Jetzt misst sie 103-105cm und steigt auf ein 20er um, damit sie Gänge hat und ein bisserl mehr weiter geht dann im Sommerurlaub.
Dann ist Deine Tochter aber schnell gewachsen. Mein Sohn hat mit 2 3/4 Jahren ein Woom 2 bekommen und fährt es jetzt mit fast 4 immer noch. Zum 4. Geburtstag (in 2 Wochen) gibt's das Belter Trail 16". Eigentlich sollte er es schon mit 3 1/2 Jahren bekommen, aber da war es noch hoffnungslos zu groß für Ihn. Jetzt ist er knapp 100cm groß und es sollte (hoffentlich) mittlerweile passen.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Dann ist Deine Tochter aber schnell gewachsen. Mein Sohn hat mit 2 3/4 Jahren ein Woom 2 bekommen und fährt es jetzt mit fast 4 immer noch. Zum 4. Geburtstag (in 2 Wochen) gibt's das Belter Trail 16". Eigentlich sollte er es schon mit 3 1/2 Jahren bekommen, aber da war es noch hoffnungslos zu groß für Ihn. Jetzt ist er knapp 100cm groß und es sollte (hoffentlich) mittlerweile passen.
Ja, sie ist riesig. Sie wird Ende Juni 4. Ich messe sie heute einmal ab. Ich glaub die 105 hat sie schon. Ihr Bruder war auch immer recht groß. Der ist mit 4,5 aufs 24er (das Radl das unter meinem Avatar verlinkt ist)
 
Zuletzt bearbeitet:

CosmicSports

Service
Offizieller Account
Dabei seit
18. April 2018
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Fürth
Hilfreichster Beitrag
Gibts schon Neuigkeiten bezüglich den 20 und 24 Zoll Hellion Fullys die vergangenes Jahr auf der Eurobike ausgestellt waren?



Ursprünglich sind hier Lieferungen für Mai, um Ostern herum vorgesehen gewesen, nun ist es so, dass der Corona Virus für erhebliche Lieferverzögerungen sorgt, und noch nicht absehbar ist, zu welchen Verschiebungen es hier tatsächlich kommt.

Geordert können die Räder jedoch schon werden, und die Bestellungen werden ausgeliefert, sobald die Räder eintreffen.

Der Cosmic Sports Service
 
Dabei seit
13. August 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Nordwestschweiz
@gewichtheber mit welcher Beinlänge \Grösse/ Alter konnte dein Sohn mit dem 16"er fahren?

Bin mir für meinen Sohn am überlegen aber weiss nicht ob das 14" oder 16"...
Falls es dir etwas hilft, ich war mit meiner Tochter in der selben Situation, ca. 93cm gross bei 4 Jahren, also klein. Schrittlänge war ca. 40cm, und damit für 16" zu kurz. Hat sich total gelohnt, das 14er woom2 zu kaufen (das Early Rider 14 gabs damalso noch nicht). Mit nem 16er konnte sie nicht gut fahren.

Ich habe mir damals eine Übersicht der möglichen Räder gebastelt, ich poste sie mal hier rein:

https://pyrobikes.de/
  • 16“ -> Innenbeinlänge 45cm
  • Euro 395 / 445 CHF
https://www.earlyrider.ch/de/early-rider-fahrraeder/belter/early-rider-belter-urban-u16.html
  • 16“ -> Innenbeinlänge 45cm
  • CHF 450 (Aktuell: 380)
https://www.islabikes.de/product/fahrraeder/cnoc/
  • 14“ -> Innenbeinlänge 34/38cm
    • 350 Euro
  • 16“ -> 42cm
    • 350
https://www.urbanrider.ch/bike-shop/fahrrader/kindervelo/16-kinderfahrrad/naloo-chamelon-16-hellblau.html
  • Naloo 16“ -> Innenbeinlänge 34/38cm
  • CHF 400
  • Junior 16“ -> ?
  • CHF 400
https://woombikes.com/?ls=de
  • Woom 2 —> 95cm - 110cm
  • EUR 300
https://www.kaniabikes.com/fahrraeder/fahrraeder-14/bungi-bungi-lite-14/279?c=10
95 - 110 cm
Schrittlänge ab 36cm
 
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
34
Standort
(Schweiz)
@Flitsche
Danke für die zusammenstellung. Mein Sohn ist 3J und 2M alt und 103cm gross, Beinlänge 41cm. Da finde ich eben die EarlyRider 16" (ab 45cm Beinlänge) zu gross aber hier wird ja geschrieben mit 105cm schon 20"? Wobei meine Frau Thailänderin ist und unser Sohn halt einen nicht ganz typischen Europäischen Körperbau hat.

Habe jetzt noch das Canyon Offspring AL 16 gesehen, (hinten 16", vorne 18") dort geben sie eine Grösse vom 98-110cm an. Überstandhöhe vorne 41,1cm würde auch gerade passen. Bei diesem Rad fällt mir auf, dass die Geometrie extrem verzogen ist um trotz 16"/18" geringe Sattelhöhe zu erreichen.
 

Sandheide

Sebastian
Dabei seit
29. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
158
Standort
Großheubach
Danke für die zusammenstellung. Mein Sohn ist 3J und 2M alt und 103cm gross, Beinlänge 41cm. Da finde ich eben die EarlyRider 16" (ab 45cm Beinlänge) zu gross aber hier wird ja geschrieben mit 105cm schon 20"? Wobei meine Frau Thailänderin ist und unser Sohn halt einen nicht ganz typischen Europäischen Körperbau hat.
Meine Tochter ist 104cm und hat ne Beinlänge von 43cm und die fährt das 16"
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
@Flitsche
Danke für die zusammenstellung. Mein Sohn ist 3J und 2M alt und 103cm gross, Beinlänge 41cm. Da finde ich eben die EarlyRider 16" (ab 45cm Beinlänge) zu gross aber hier wird ja geschrieben mit 105cm schon 20"? Wobei meine Frau Thailänderin ist und unser Sohn halt einen nicht ganz typischen Europäischen Körperbau hat.

Habe jetzt noch das Canyon Offspring AL 16 gesehen, (hinten 16", vorne 18") dort geben sie eine Grösse vom 98-110cm an. Überstandhöhe vorne 41,1cm würde auch gerade passen. Bei diesem Rad fällt mir auf, dass die Geometrie extrem verzogen ist um trotz 16"/18" geringe Sattelhöhe zu erreichen.
Was genau war denn "zu groß"? Wenn sie schon gut fahren können muss das Rad zwischen den Beinen nicht mehr rein passen. Das ist komplett egal. Wenn sie das gewohnt sind (ging bei meinem Sohn sofort), steigen sie eben immer einseitig ab und die andere Seite rutscht nach oben und der Oberschenkel liegt am Oberrohr. Die kommen schon sehr gut klar mit den Rädern die nicht sehr klein sind. Auf die Kurbellänge muss man halt achten. Ich bin ein Fan von Laufrädern die im leichten Gelände auch gut Rollen. 20 Zoll sind da um Welten besser als 16.
 
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
34
Standort
(Schweiz)
Mein Sohn war bis jetzt nur Laufrad gefahren.
In Thailand hat die Schwiegermutter ein Fahrrad gekauft. Günstig halt, mit Stützrädern. Dieses Fahrrad hat 14" Räder und dort konnte er (im Dezember), gerade so knapp Pedalieren mit Sattel ganz unten.
Aber vielleicht ist dieses Rad halt von der Geometrie kein echtes Kinderrad und irritiert mich deswegen in der Grösse.
Rest der Familie ist immernoch in TH, deshalb auch schwierig was zu testen ;)

Aber mit 103-105cm, oder wie viel genau?
Und Beinlänge xx?
Schon ein 20" kann ich mir wirklich nicht ganz vorstellen
 

wride_it

bike blog
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Lauf an der Pegnitz bei Nürnberg
Hi Leute,

auch ich als 2facher Vater von einem mittlerweile 5,5 Jährigen und einem 2,25 Jährigen kann die Bikes nur empfehlen. Der große hat mit 3 Jahren auf dem Belter 16" angefangen und nutzt es neben seinem 20" immer noch für verspielte Sachen auf dem Trail oder der Straße. Der Rahmen und auch der Antriebsriemen sind nach wie vor in einem guten Zustand obwohl das Radl schon zig Kilometer auf dem Trail und auf der Straße gesehen hat. Auch das raw der Rahmen ist in live wirklich geil. Klar ist es nicht fancy bunt, dafür blättert aber keine Farbe ab und macht wirklich einen edlen Eindruck. Wir hatten vor dem Großen seinem Earlyrider 20" kurz ein 20" Zoll eines anderen gerade aktuellen Herstellers für Kinderbikes, bei welchem die Lackierung fast nur vom Anschauen schon abgeblättert ist. Wir haben das Radl sofort wieder verkauft und mit Earlyrider nachgelegt.

Auch der Kleine fährt seit 2 Wochen mit seinem Earlyrider Seeker 14" durch die Straßen und lässt sich von Papa schön rückenschonend den Trail runtersteuern. Auch hier wieder. Geiles raw als Farbe. Geile Details mit Earlyrider gelabelten Pedalen, Ahead-Kappe, Griffen usw. Viele kleine Details, die in live wirklich geil aussehen.

Zusammenfassung. Wessen Kind nicht gerade auf bunte Farben besteht, wer eine meiner Meinung nach abfahrtstauglichere Geometrie für den Trail sucht und zusätzlich auf nette Details steht, ist bei Earlyrider genau richtig.

beste grüße
tommy
 

Anhänge

Dabei seit
13. August 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Nordwestschweiz
@Flitsche
Danke für die zusammenstellung. Mein Sohn ist 3J und 2M alt und 103cm gross, Beinlänge 41cm. Da finde ich eben die EarlyRider 16" (ab 45cm Beinlänge) zu gross aber hier wird ja geschrieben mit 105cm schon 20"? Wobei meine Frau Thailänderin ist und unser Sohn halt einen nicht ganz typischen Europäischen Körperbau hat.

Habe jetzt noch das Canyon Offspring AL 16 gesehen, (hinten 16", vorne 18") dort geben sie eine Grösse vom 98-110cm an. Überstandhöhe vorne 41,1cm würde auch gerade passen. Bei diesem Rad fällt mir auf, dass die Geometrie extrem verzogen ist um trotz 16"/18" geringe Sattelhöhe zu erreichen.
Bei der Auswahl einfach aufpassen, dass das Kind gut hoch und runter kommt, im Zweifelsfall nicht zu gross kaufen, das Kind dankt es dir mit mehr Freude am fahren - und dringend auf das Gewicht schauen. 14-16 Zoll Kinderräder sollten 5-6 Kilo wiegen. Meine Tochter wiegt 12.5 Kilo, da kann man sich ausmahlen, was ein Kilo mehr am Bike ausmacht.

VeloPlus aus der Schweiz hat ein eigenes Kinderrad entwickelt, schick, spezielle, kindgerechte Teile, aber da wiegt das 16" schon 7.7 Kilo - absolute Fehlentwicklung (https://blog.veloplus.ch/2018/04/26/flizzi-das-kindervelo-von-veloplus/)
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.833
Was sind eigentlich die kleinsten Räder, die es gibt? Ab wann kann man wirklich anfangen? Der Sohnemann ist sehr schnell, ist zwar erst 8 Monate aber läuft fast.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Dabei seit
12. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
12
Ich finde es schade, dass die keinen integrierten Steuersatz mehr haben wie unser Trail Runner in 14"...sah einfach besser aus
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Mein Sohn war bis jetzt nur Laufrad gefahren.
In Thailand hat die Schwiegermutter ein Fahrrad gekauft. Günstig halt, mit Stützrädern. Dieses Fahrrad hat 14" Räder und dort konnte er (im Dezember), gerade so knapp Pedalieren mit Sattel ganz unten.
Aber vielleicht ist dieses Rad halt von der Geometrie kein echtes Kinderrad und irritiert mich deswegen in der Grösse.
Rest der Familie ist immernoch in TH, deshalb auch schwierig was zu testen ;)

Aber mit 103-105cm, oder wie viel genau?
Und Beinlänge xx?
Schon ein 20" kann ich mir wirklich nicht ganz vorstellen
Habe sie gestern abgemessen. 106cm. Schrittlänge 45cm. Beim Woom 3 ist der Sattel so schön ein gutes Stück draußen. In 45min bekommt sie das 20er. ;)
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.972
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Und so sieht das dann aus... :D

Ich finde das sehr stimmig. Einen Lenker mit mehr rise und backsweep werde ich noch montieren. Ansonsten alles top!

Warum eine Schrittlänge von 48cm empfohlen wird verstehe ich nicht. Das geht auch mit 44 locker. Ihr Sattel kann noch deutlich weiter rein und sie bräuchte ihn mit 45er Schrittlänge eigtl noch weiter draußen. Ich würde bei ihren Maßen neu sicher kein 16er nehmen.

20200216_102904.jpg
20200216_101954.jpg
20200216_101752.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
34
Standort
(Schweiz)
@GrazerTourer
Danke für die Infos. Bei dir scheinen ja da Junior(innen) Profis am Start zu stehen 🤩

Nach allen Angaben von euch, wurde ich mir mehr und mehr unsicher wegen dem 14"er 🤔

Ich habe dann gestern das 16"er geordert ☺

Direkt auf 20", auch wenn dies vielleicht schon bald möglich wäre, fand ich dann für das erste Fahrrad (nach Laufrad) doch eher zu gross. Lieber auf dem 16er, sicherer abstehen können und spass haben. Und auch wenn es dann zu klein wird, 2Jahre jüngerer Bruder wartet bereits darauf 😬

Was hast du da für Modelle am Start? Die sehen echt klasse aus!!! "will-haben-effekt"
 
Oben