Eigenbau-Werkzeug für Gabelkonusse (Montage)

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
110
Standort
Wuppertal
Hallo Fahrradtechik-Nerds – da die käuflichen Werkzeug mir alle nicht taugten, habe ich mir selbst was gebastelt.

Zielsetzung war ein Werkzeug, das
  • sowohl für durchgehende 1-1/8" Gabelschaftrohre wie auch für 1-1/8 auf 1-1/2" Gabelschaftrohre ("tapered") geeignet ist
  • weitestgehend eine Seitenführung bietet (kein Verkanten)
  • ein auf einander abgestimmtes System von Einzelkomponenten ist (und kein Sammelsurium diverser, eigenständiger Lösungen)
  • (ferner) einigermaßen kompakt ist.

Hier geht es um die Vorstellung des Ergebnisses für Interessierte, insbesondere:
  • Anregung zum Nachbau, welcher insbesondere dann interessant sein könnte, wenn jemand wie ich mit den käuflichen Werkzeugen unzufrieden ist und/oder ein kostengünstiger Zugang zu einer geeigneten Drehbank vorhanden ist. In puncto Innen- und Außendurchmesser passende Rohrabschnitte kann man preisgünstig erwerben; die Bearbeitung beschränkt sich im Wesentlichen auf die Rohrenden.
 

Anhänge

Oben