• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Eigentlich Bikeverbot (=Frust): Tip für eine Abfahrtstour ohne Hm im Allgäu?

Dabei seit
8. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Innsbruck
Servus,
wir kommen aus Stuttgart und wollen die nächsten Tage Biketouren in den Alpen machen am liebsten in der Nähe von Oberstdorf.
Leider ist einer von uns seit über acht Monaten krank und kann eigentlich nicht biken gehen.
Aber eine Tour ohne Hm und eine zu anstrengende Abfahrt muss drin sein, denn eine Saison ohne einen Meter zu fahren geht aufs Gemüt.
Kann mir jemand was empfehlen: Auffahrt mit Seilbahn, Einkehren auf einer Sonnenalm, runter auf einer sonnigen nicht zu schwierigen Abfahrt (Singletrail, Schotter.. möglichst keine Straße) ohne Gegenhänge?
Wir kommen aus Stuttgart und da bietet sich denke ich das Allgäu an oder gibts andere Möglichkeiten in bis zu 3,5h mit Auto aus Stgt?
Danke
Martin
 

Gentles

Allgäu Biker
Dabei seit
11. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Immenstadt
In immenstadt am mittag kann man sein Bike mit hochnehmmen und kann dann die wanderwege runter fahren allerdings es der Lift ein Sessler und keine gondel!
 
Dabei seit
8. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Innsbruck
Danke für euere Tips, also wenn ich es richtig verstanden habe nehmen fast keine Gondeln Räder mit außer im Bikepark Hindelang und am Mittag in Immenstadt.
Wir werden beides probieren, fahrtechnisch ist auch ein Bikepark kein Problem. Leider kriegt meine Frau bei Anstrengung sofort einen Fieberschub d.h. irgendwo hoch oder Rad tragen geht nicht.
Aber eine genussvolle Abfahrt ist genau das richtige.
 
Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
da wo's Berge gibt
Am Mittag ist nur eins ein Problem: Entweder langweilig über die Sraße runter oder richtige Downhills! Aufs Fellhorn müsste man meiner Meinung nach auch in der Gondel mit dem Bike hochfahren können?!?! Da gibts viele Trails zur Auswahl!
 
Dabei seit
8. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
25
Standort
im schönen Allgäu
Aufs Fellhorn müsste man meiner Meinung nach auch in der Gondel mit dem Bike hochfahren können?!?!
Kann ich mir nicht vorstellen, dass du in der Fellhorn-Bahn das Bike mitnehmen kannst. Zumal ja die meisten Wege an der Bergstation offiziell eh gesperrt sind. Ich fahr eigentlich dort meist zur Kanzelwand hoch und dann nach Rietzlern runter (Marathon-Strecke). Kennst du dort noch andere empfehlenswerte Wege?
 
Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
da wo's Berge gibt
Ich bin da noch nie gefahren aber mein Kumpel is mit seinem Einduro da mal raufgefahren und nen angeblich eindlos geilen Singletrail runtergeheizt!
Wo das is weiß ich nicht und er blöderweise auch nicht mehr!
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Wangen im Allgäu
Hallo, die Pfänderbahn in Bregenz nimmt Räder mit, Trails hat es genug. (Tracks aus GPS-Tour auf Kompasskarte laden).

Hindelang hat Bahn und Abfahrten aller Klassen.

In Bezau (kleine Bahn) kann man mit dem Rad 1000hm hoch und z.B. die Schönenbach (schön) Bizau Runde zurück nehmen (mit ca. 150m Schiebepassage).
 
Dabei seit
25. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
88444 Ummendorf
Hallo,

in der Region Freiburg / Feldberg / Schauinsland / Kandel gibt sehr interessante, ellenlange (bis zu 18 km am Stück) Singletrails am Stück.

Übrigens, mit der Badischen Bahn kann man als Übernachtungsgsgäste kostenlos den Zug benützen.
So könnt ihr z.B. mit dem Zug von Freiburg nach Hinterzarten oder Titisee und von dort wieder auf unzähligen Möglichkeiten zurück zum Quartier.

Weiter gibt es dort den schönsten Downhill Deutschlands (15 km lang) vom Schauinsland nach Freiburg (1000 Hm Höhendifferenz - was wollt ihr mehr?). Das ist einfach Bikespaß pur!

Als Übernachtung kann ich euch das Gasthaus Adler in Buchenbach Tel. 07661-4185 sehr empfehlen. Buchenbach liegt am Ausgang des Höllentales Richtung St.Märgen.

Zum Biken gibt es dort tolle Bikekarten nach Schwierigskeitsgraden (blau, rot, schwarz).
Empfehlenswert ist außerdem zusätzlich die Freizarkarte 505 vom Landesvermessungsamt (erhältlich in Buchhandlungen).


Schöne Grüße
Charly
 
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Karlsruhe
Ist zwar mitlerweile ein sehr alter Beitrag, aber dennoch kann ich die Strecke ab Schauinsland bestätigen.
Eine sehr schöne Strecke die 2 kurze Stücke hat die etwas anspruchsvoller sind.
Ansonsten die Strecke der Strecken im Raum Freiburg.
 
Oben