Ein Kuwahara X-Pacer 1991 erwacht aus einem Jahrzehnten Schlaf…

Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
229
Richtest Du Dich mit Deinem Beitrag nach einer eher aufrechten Position oder gesteckt, also sportlich?

Hallo Viktor,
ich fahre am liebsten, wenn Sattel und Lenker ungefähr auf einer Höhe sind (+2/-4 auf den Lenker bezogen).
Für mich liegt die ideale OR-Länge bei 54-56cm. Aber das ist natürlich alles sehr subjektiv. Die Tage fuhr ich nach meinem Urlaub mal wieder ne Runde auf meinem Hi-Pacer und fühlte mich nicht so richtig wohl. Dann habe ich den Vorbau noch ca. 2cm tiefer gelegt und da war wieder alles wunnebar.
Ich habe mal versucht, einen Albuch-Kotter-Rahmen mit einem 51er OR aufzubauen und bin gescheitert.

Grüße
Peter
 
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte Reaktionen
12
Servus Viktor,

interessant, dass deine OR auch 53 ist, da sie laut Katalog ja rein theoretisch 56 cm sein sollte..
An meinem voraussichtlichen X-Pacer ist noch der originale Lenker montiert. Wenn alles gut läuft habe ich ihn am Donnerstag, dann werde ich nochmal berichten :) also drückt mir bitte die Daumen, dass alles klappt :)

LG, Laurens
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.204
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Servus Laurens, habe noch mal nachgemessen. Das Oberrohr ist 53 cm und Sitzrohr 47 cm.

Der originale Lenker? Dann bin ich um so mehr gespannt. Zeig uns unbedingt, wenn Du magst, ein paar Bilder.
Ich drücke Dir die Daumen! :daumen:
LG, Viktor
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
574
Hab jetzt nicht alles weitergelesen ab Seite 6, da ich nur ein bisschen suchte und dachte mal anzumerken, das ich mir den gekauft hatte...
Das Radl schaut schon toll aus! :daumen:
Dadurch, dass Du keinen Rennlenker verwendest, sieht der Übergang der vorderen Bremszughülle am Gegenhalter schon etwas ungut aus.
Ich würde an dieser Stelle besser einen gekröpften Gegenhalter verbauen: https://www.mtb-kult.de/de/bremsen/...ur-geschraubte-1-steuersatze-schwarz-neu.html
Beste Grüße,
Armin.

Fand ihn noch am schlichtesten. Er ist allerdings nicht flach sondern hat eine kleine "Haube" der die Zwischen/Konterscheibe verdeckt, was ja schoen ist wenn man es weiss. Wenn die Schafftlaenge das aber nicht her gibt, legt der sich ueber die Anziehmutter des Steuersatzes, was nicht so praktisch ist ;).
Nur so zur Info.


Gruss,
David
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.204
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Moin David!
Vielen Dank für Deine Info. Ich warte vorerst noch etwas, bevor ich da weiter mache, denn ich bin schwer am überlegen, ob ich nicht doch den originalen Lenker montiere (wenn ich dann mal einen hab bzw. finde), um näher am Katalogaufbau zu sein. :)
Habe noch keine genaue Vorstellung wegen der Umrüstung und was ich alles dafür benötigen würde.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
229
Zu viele Fahrräder, weshalb ich es eher als Belastung empfinde und um Reduzierung scheibar nicht herumkomme. :( Irgendwo anzufangen, macht schon Sinn und einfach ist es nicht.
Hallo Viktor,

Das kann ich durchaus verstehen. Meine Obergrenze sind bis auf weiteres 4 Räder: Reise, Wald, Straße und ein Klapprad. Wenn ich ein neues Rad haben wollte, müsste auch eines gehen. Zur Zeit will ich mich von keinem trennen, also gibt es auch kein neues. Obwohl, ich schaue immer mal nach Guylaine-Rahmen für ein 28" Reiserad.
Andererseits bin ich mittlerweile auch davon weg, alle Jahre ein neues Rad haben zu wollen. Ich finde es inzwischen schöner, wenn mich ein Rad über viele Jahre begleitet … Dass es ausgerechnet die Kuwas trifft, ist aber hart !

Grüße
Peter
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.204
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Ich finde es inzwischen schöner, wenn mich ein Rad über viele Jahre begleitet … Dass es ausgerechnet die Kuwas trifft, ist aber hart !
Vielen Dank für Deine Meinung. Ich kenne genau dies von früher, da hatte ich drei Fahrräder und konnte über Jahre nutzen. Jetzt sind es zu viele und ich werde definitiv etwas ändern. Bei den Kuwaharas wäre der Abschied schmerzhaft aber vielleicht reduziert sich der Park durch Verkauf anderer Fahrräder schneller und können somit bleiben. Ich werde irgendwo anfangen und schauen, ob 3-4 dann wirklich genug sind.

Ich halte Dich gerne auf dem Laufenden (vielleicht per PN).
Welches Klapprad hast Du? Schon längere Zeit? Bei mir sind es zwei, auch hier wird eins verkauft. LG
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
229
Ich halte Dich gerne auf dem Laufenden (vielleicht per PN).
Welches Klapprad hast Du? Schon längere Zeit? Bei mir sind es zwei, auch hier wird eins verkauft. LG

Das ist mein Klapprad, ein Mifa, etwas aufgepeppt, mit einer Duomatic hinten. Vielleicht bastele ich diesen Winter noch und mache vorne eine 2fach Kurbel dran.
Ich finde es wichtig, dass meine Räder regelmäßig genutzt werden.
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.204
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Moin! :)
Wenn ich mit dem Umbau - auf originalen Rennlenker, beginne, wie stelle ich sicher, dass die Komponenten kompatibel sind? Bin hier leider überhaupt nicht im Thema, was diese Lenkerart betrifft.

Jetzt bin ich wohl auf Eure Unterstützung angewiesen. Danke schon mal.

Viele Grüße,
Viktor
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.556
Ort
Nähe GAP
Wenn ich mit dem Umbau - auf originalen Rennlenker, beginne, wie stelle ich sicher, dass die Komponenten kompatibel sind?
Am besten hier fragen. :daumen: Hier lesen ja viele Leute mit, die sich damit richtig gut auskennen.

Ein paar Seiten weiter vorne hast Du ja schon mit einer Liste angefangen, in der kompatible Teile aufgelistet sind:

- Shimano SL BS-50 (Lenkerschalthebel für 3x7fach) oder alternativ Rahmenschalthebel, z.B.: https://www.onlinefahrradshop.de/xt...81_Shimano-RX100-Vintage-Shifter-SL-A550.html
Oder evtl. Schaltbremshebel Shimano RSX RS-A410: https://www.ebay.de/itm/143470553320
  • Rennlenker mit 25,4-Klemmaß und Dir genehmen Abmessungen :D
  • neue Schalt-, Bremszüge und Hüllen
  • Shimano BL1050 (Bremshebel)
  • Lenkerband
(Ich war so frei und hab' die Liste mal passend ergänzt)

Beste Grüße,
Armin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
2.771
Super Anleitung Armin!
Kleiner Vertipper nicht STX sondern RSX Brems-Schalthebel.

Erwähnenswert, aber halt auch nicht klassisch sind noch Retroshift bzw. Gevenalle Brems- Schalthebel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
2.771
Wir hatten hier im Forum auch noch einen gute Thread zum Thema Schalthebel (außer Lenkerendschalthebel) mit noch ein paar interessanten Alternativen (Daumies per speziellen Arm), oder alte Gripshifts).
Leider finde ich das nicht mehr, der Titel war zu originell.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.556
Ort
Nähe GAP
Danke Johannes, ich hab's ausgebessert. :daumen:
Erwähnenswert, aber halt auch nicht klassisch sind noch Retroshift bzw. Genevalle Brems- Schalthebel.
Die gibt es aber nicht für 7fach?
Ich würde dem Viktor ja gleich den Umbau auf eine neuere 8fach-Nabe hinten empfehlen: Damit hat er viel mehr Auswahl an passenden Kassetten und Bremsschalthebeln. Das würde aber nicht seiner Prämisse nach einem einigermaßen kataloggetreuen Aufbau entsprechen.
 
Dabei seit
3. Mai 2013
Punkte Reaktionen
2.609
Das Hauptproblem dürfte die Suche nach einem 25,4-Rennradlenker sein (wenn am X ein solcher Vorbau montiert sein sollte; ich gehe mal davon aus, dass es der Gleiche vom HiPacer war). Ansonsten eben Vorbauwechsel.
 
Dabei seit
13. April 2012
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Jlabbach
Lenker gibt es zB von Nitto
Den hab ich auch auf meinem Pacer in Verbindung mit RSX Schaltern

20191122_163409.jpg
 

Anhänge

  • 20191122_163349.jpg
    20191122_163349.jpg
    620,5 KB · Aufrufe: 12
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte Reaktionen
758
Wir hatten hier im Forum auch noch einen gute Thread zum Thema Schalthebel (außer Lenkerendschalthebel) mit noch ein paar interessanten Alternativen (Daumies per speziellen Arm), oder alte Gripshifts).
Leider finde ich das nicht mehr, der Titel war zu originell.

Best Geeky SHIFTing Solution for D.Drops

Das Hauptproblem dürfte die Suche nach einem 25,4-Rennradlenker sein

Das ist verhältnismäßig unproblematisch, aktuell gibt es diverse Modelle von Nitto, bei Custom-Junkies einen markenlosen in Compact-Form, von Zoom einen eher klassischen, im Vintage-Bereich zudem noch verschiedene Modelle von Modolo, Sakae, 3ttt (Podium) und ITM (Europa).
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.204
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Am besten hier fragen. :daumen: Hier lesen ja viele Leute mit, die sich damit richtig gut auskennen.

Ein paar Seiten weiter vorne hast Du ja schon mit einer Liste angefangen, in der kompatible Teile aufgelistet sind:

- Shimano SL BS-50 (Lenkerschalthebel für 3x7fach) oder alternativ Rahmenschalthebel, z.B.: https://www.onlinefahrradshop.de/xt...81_Shimano-RX100-Vintage-Shifter-SL-A550.html
Oder evtl. Schaltbremshebel Shimano RSX RS-A410: https://www.ebay.de/itm/143470553320
  • Rennlenker mit 25,4-Klemmaß und Dir genehmen Abmessungen :D
  • neue Schalt-, Bremszüge und Hüllen
  • Shimano BL1050 (Bremshebel)
  • Lenkerband
(Ich war so frei und hab' die Liste mal passend ergänzt)

Beste Grüße,
Armin.
Hallo Armin,

ich bin mal wieder platt, denn wie bisher, war sofort nicht nur Hilfestellung da sondern gleich all die wichtigen Informationen. :daumen:
Vielen lieben Dank.

Weitere Frage:
Wonach gehe ich sicher, die richtige Lenkerbreite gewählt zu haben. Je breiter, um so sportlicher und agiler?
Super Anleitung Armin!
Kleiner Vertipper nicht STX sondern RSX Brems-Schalthebel.

Erwähnenswert, aber halt auch nicht klassisch sind noch Retroshift bzw. Genevalle Brems- Schalthebel.
Es sollte schon eher klassisch sein, wenn auch nicht 100% dem Originalaufbau nach.
Danke Johannes, ich hab's ausgebessert. :daumen:

Die gibt es aber nicht für 7fach?
Ich würde dem Viktor ja gleich den Umbau auf eine neuere 8fach-Nabe hinten empfehlen: Damit hat er viel mehr Auswahl an passenden Kassetten und Bremsschalthebeln. Das würde aber nicht seiner Prämisse nach einem einigermaßen kataloggetreuen Aufbau entsprechen.
Dann bräuchte ich aber neben einer neuen Nabe, eine neue Kassette und Schaltwerk? Richtig? Wäre mir jetzt nicht unbedingt wichtig und vielleicht eine Baustelle mehr bzw. insgesamt zu viel Veränderung. Ich war mit der bisherigen Übersetzung ganz zufrieden. :)
Würdest Du es machen? Wenn Du an meiner Stelle wärst.
Das Hauptproblem dürfte die Suche nach einem 25,4-Rennradlenker sein (wenn am X ein solcher Vorbau montiert sein sollte; ich gehe mal davon aus, dass es der Gleiche vom HiPacer war). Ansonsten eben Vorbauwechsel.
Der Vorbau soll bleiben, schon wegen der passenden Farbe und ist, wie im Katalog abgebildet, original. Hab ich dadurch zu beachten, welchen Lenkertyp ich wähle?
Lenker gibt es zB von Nitto
Den hab ich auch auf meinem Pacer in Verbindung mit RSX Schaltern

Anhang anzeigen 966992
Sehr schöner Aufbau. :daumen: Der Lenker ist derzeit bei BC wohl vergriffen. Aber es gibt weitere ähnliche. Hast Du hinten eine 8-fach Kassette?
Best Geeky SHIFTing Solution for D.Drops



Das ist verhältnismäßig unproblematisch, aktuell gibt es diverse Modelle von Nitto, bei Custom-Junkies einen markenlosen in Compact-Form, von Zoom einen eher klassischen, im Vintage-Bereich zudem noch verschiedene Modelle von Modolo, Sakae, 3ttt (Podium) und ITM (Europa).
Da werde ich mir die Tage mal einen aussuchen und bevor ich bestelle, hier zeigen. Bin mir, wie oben gefragt, noch bei der Lenkerbreite unsicher. Im Katalog fand ich keine Angabe, wie es original ist oder ich habe es irgendwo übersehen.

Lenkerband in welch passender Farbe? Was meint Ihr?

Danke Euch allen für die bisherigen Beiträge! :daumen: Alles sehr sehr hilfreich! :)
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.556
Ort
Nähe GAP
Dann bräuchte ich aber neben einer neuen Nabe, eine neue Kassette und Schaltwerk?
Schaltwerk kannst Du bis einschl. 10fach lassen. Siehe meinen Pacer, an dem ich sehr zufrieden mit einer 10fach-Roadkassette fahre.
Kommt halt auch auf die verwendeten Shifter an. Das hier wäre z.B. ein Gevenalle für 10fach in Verbindung mit Deinem DX-Schaltwerk: https://www.gevenalle.com/product/cx2/
Aber eigentlich müsste auch jeder Shimano Bremsschalthebel passen, auf dem nichts von DynaSys steht.
Würdest Du es machen? Wenn Du an meiner Stelle wärst.
Nicht unbedingt: Ich hatte mir damals einen neuen LRS eingebildet, damit war das Thema gleich vom Tisch. Und die passende Nabe war bei mir ja eh schon seit 1995 vorhanden.
Am meisten würde mich das neu Einspeichen einer anderen Nabe stören, da ich meine Laufräder nicht selber aufbaue.
 
Dabei seit
13. April 2012
Punkte Reaktionen
2.918
Ort
Jlabbach
Sehr schöner Aufbau. :daumen: Der Lenker ist derzeit bei BC wohl vergriffen. Aber es gibt weitere ähnliche. Hast Du hinten eine 8-fach Kassette?
Danke.
Da ist jetzt zwar ein etwas modernerer DT Swiss R1900 LRS drin, aber auch nur, weil er noch da war und ich den endlich mal fahren wollte.
Die Schalter sind aber für 3x7, gab es wohl auch in der Version 2x8. Kassette ist demnach auch 7f mit Spacer.
 
Oben