Ein Kuwahara X-Pacer 1991 erwacht aus einem Jahrzehnten Schlaf…

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.143
Standort
Nähe GAP
Ich werde als nächstes mal ne Knog Oi Luxe testen:rolleyes:
Ich denke, die werde ich mir auch mal anlachen: Die normale Oi ist optisch sowas von unauffällig und dabei auch noch ein sehr feines Teil. Aber leider auch viel zu leise. Mit der Oi Luxe soll dieses Manko nach Kundenmeinungen behoben sein.
Pacer mit Oi.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
126
Die Oi Luxe habe ich, bei mir ist letztens irgendwie der Luxus ausgebrochen...
Die Oi ist schon ok, aber leider lange nicht so wertig, wie die fuffzig euro Klingel aus US...
Wenn man die kräftig anschlägt schepperts unschön und tatsächlicher Weise auch leiser, man darf nur entspannt am Klöppel anschlagen dann ist der Klang schön satt und auch laut.
Auch bei mehrmaligen anschlagen wird eher klirrend...
Aber alles nörgeln auf hohem Niveau, klar kost ja auch was.
Grüße!
Übrigens tolles Kuwa und feiner Thread
 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Die kleinen Cranes heißen "Crane Mini Suzu" und "Crane Mini Karen".

Wenn Du die am Lenker oder Vorbauschaft befestigen willst, empfiehlt sich vielleicht die Ausführung mit "Die Cut Mount".

Die Befestigung schaut solider aus und der Kunststoffliner für 22,2mm Durchmesser verhindert, dass Du bei der Befestigung das Eloxal beschädigst. Was beim "Steel Band Mount" ohne zusätzliches Isolierband o.ä. quasi unvermeidlich ist.

Danke für den Vorschlag, Hans-Jürgen. :daumen: Diese Klingeln, nach Urteil der Bildersuche, sind aber nicht unbedingt dezenter als die Cranes, die ich vorher hatte, die mittlerweile in Retour gegangen sind. an den Vorbauschaft mag ich nicht positionieren - für mich zu weit weg. Vielleicht wage ich hier noch einen Versuch. ;)
Ich werde als nächstes mal ne Knog Oi Luxe testen:rolleyes:
War mir zuletzt im Geschäft aufgefallen - schön dezent, könnte es eigentlich die Klingel - die Lösung sein. Werde ich beim nächsten Besuch unbedingt ausgiebiger auf Klang testen und ggf. mitnehmen.
 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Ich denke, die werde ich mir auch mal anlachen: Die normale Oi ist optisch sowas von unauffällig und dabei auch noch ein sehr feines Teil. Aber leider auch viel zu leise. Mit der Oi Luxe soll dieses Manko nach Kundenmeinungen behoben sein.
Anhang anzeigen 848212
Die Position am Lenker ist auch sehr gut - genau so wie ich es auch gerne hätte, denn alles was weiter weg ist, ist zu umständlich.

Die Oi Luxe habe ich, bei mir ist letztens irgendwie der Luxus ausgebrochen...
Die Oi ist schon ok, aber leider lange nicht so wertig, wie die fuffzig euro Klingel aus US...
Wenn man die kräftig anschlägt schepperts unschön und tatsächlicher Weise auch leiser, man darf nur entspannt am Klöppel anschlagen dann ist der Klang schön satt und auch laut.
Auch bei mehrmaligen anschlagen wird eher klirrend...
Aber alles nörgeln auf hohem Niveau, klar kost ja auch was.
Grüße!
Übrigens tolles Kuwa und feiner Thread
Danke für diese hilfreiche Info und positive Rückmeldung. :)
Vielleicht sollte ich im Geschäft, bei Möglichkeit möglichst unauffällig die Klingel montieren und dann in einer Ecke ausprobieren. ;)
 
Dabei seit
15. September 2017
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München
Die "Kuppeln" der kleinen Cranes sind übrigens knapp 20% weniger im Durchmesser als die der großen. Genauer gesagt: 45mm vs 55mm.

Der größte Unterschied dürfte wohl durch das Material bedingt sein. Kupfer scheint ne deutlich tiefere Resonanzfrequenz als Aluminium zu haben.

Kommt mir zumindest beim Vergleich der Varianten der neuen Crane "E-Ne Bell" so vor:

 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Die "Kuppeln" der kleinen Cranes sind übrigens knapp 20% weniger im Durchmesser als die der großen. Genauer gesagt: 45mm vs 55mm.

Der größte Unterschied dürfte wohl durch das Material bedingt sein. Kupfer scheint ne deutlich tiefere Resonanzfrequenz als Aluminium zu haben.

Kommt mir zumindest beim Vergleich der Varianten der neuen Crane "E-Ne Bell" so vor:

Schauen deutlich dezenter aus und der Klang ist toll.
 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Kurzes Update:
Um vielleicht doch den originalen Lenker mit samt Schalthebel usw. - ähnlich oder getreu dem Katalog, aufzubauen, möchte ich gerne schauen, inwieweit das realisierbar ist und ob alles überhaupt verfügbar wäre.

Ich benötige daher bitte Eure Unterstützung bei Auswahl der passenden Komponenten.
Aus der Teileliste werde ich im Moment nicht ganz schlau, denn mir ist nicht klar, was ich alles benötige werde...
- Shimano SL BS-50 (Lenkerschalthebel)
- SR FMB 240MB - "X-Bar", Alu (Lenker)
- neue Schalt- und Bremszüge von Shimano
Was fehlt noch?

Danke für jede Unterstützung und Hilfestellung!

Kuwa-Grüße,
Kubikus
 
Dabei seit
2. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
63
Die BL1050 Bremshebel.
OKG Cushion Tape nr. 10, schwarz Lenkerband.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
63
;)2Anregungen noch. Im Gegensatz zu so nem Flatbar, gibt es bei Rennradlenkern bedeutend grössere Unterschiede womit man klar kommt und womit nicht, da kann dir Keiner was raten der nicht deinen Körper kennt oder hat(Schulterbreite etc.). Und 7fach gab es auch schon die 600 Tricolore STI usw mit integriertem Schalt/Bremshebel, ne 105er meine ich auch.


Moustache mit den originalen Shimanoteilen wär bestimmt auch cool:D.
 
Zuletzt bearbeitet:

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Im Gegensatz zu so nem Flatbar, gibt es bei Rennradlenkern bedeutend grössere Unterschiede womit man klar kommt und womit nicht, da kann dir Keiner was raten der nicht deinen Körper kennt oder hat(Schulterbreite etc.)
Das habe ich mir schon gedacht. Würde wohl nicht so einfach werden. Da mache ich mir mal Gedanken dazu. ;)
Moustache mit den originalen Shimanoteilen wär bestimmt auch cool:D.
Cool bestimmt aber ob es mir wirklich gefallen würde damit zu fahren, wohl eher nicht. :D

Der einfachste Weg wird wohl sein, es bei Flatbar zu belassen.
 
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
147
Standort
1000
Welcher Lenker würde Eurer Meinung nach ganz gut passen?
Schau mal bei PlanetX, die haben eine große Auswahl an Nitto-Lenkern zu vertretbaren Preisen. Einen der Touring-Lenker mit Flare (132, 135, 136) könnte ich mir am X-Pacer gut vorstellen, aber tatsächlich gilt für DropBars in erster Linie das:

Im Gegensatz zu so nem Flatbar, gibt es bei Rennradlenkern bedeutend grössere Unterschiede womit man klar kommt und womit nicht, da kann dir Keiner was raten der nicht deinen Körper kennt oder hat(Schulterbreite etc.).
Und 7fach gab es auch schon die 600 Tricolore STI usw mit integriertem Schalt/Bremshebel, ne 105er meine ich auch.
STIs wurden seinerzeit mit 8-fach eingeführt, 7-fach Bremsschalthebel gab es von Shimano nur die RSX, die kamen aber erst deutlich später auf den Markt.
 
Dabei seit
2. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
63
O.k., ich kannte jetzt nur die tricolore STI und war der Meinung die ganze Gruppe gab's nur 7fach, lag ich klar falsch mit.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.143
Standort
Nähe GAP

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Das Radl schaut schon toll aus! :daumen:
Dadurch, dass Du keinen Rennlenker verwendest, sieht der Übergang der vorderen Bremszughülle am Gegenhalter schon etwas ungut aus.
Ich würde an dieser Stelle besser einen gekröpften Gegenhalter verbauen: https://www.mtb-kult.de/de/bremsen/gegenhalter/shogun-bremszuggegenhalter-fur-geschraubte-1-steuersatze-schwarz-neu.html
Beste Grüße,
Armin.
War mir auch schon aufgefallen. Ich dachte eh daran, die Zughüllen ebenfalls mal zu erneuern und das könnte auch schon helfen, wenn ein kleines Stück länger wird.
Ansonsten wäre dein Vorschlag die Alternative. :daumen:
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.143
Standort
Nähe GAP
Ah, also nur noch kürzere Touren. Bis zur nächsten Eisdiele z.B. :D
 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Ah, also nur noch kürzere Touren. Bis zur nächsten Eisdiele z.B. :D
Na, hoffentlich schon länger, also bis zu einer weitere Eisdiele. :D

Tatsächlich ist es so, dass ich den Flite schon sehr gerne fahre, beim X-Pacer scheint die Position aber sehr sportlich zu sein. Vielleicht braucht es auch nur etwas Eingewöhnungszeit. Also damit öfter fahren?! ;)
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.143
Standort
Nähe GAP
Für eine sportlich gestreckte Sitzposition ist der Flite eigentlich gedacht. Ich hatte ihn mal kurz auf meinem Pacer, wo man ja für längere Strecken eher aufrecht mit mehr Gewicht auf dem Sattel sitzt: Ging nicht gut!
Etwas besser war das dann, als ich den Flite nach H.C.Smolik-Art behandelt habe: Ich habe die tragende Schale dünner geschliffen (damit sie mehr flext) und unnötige Ränder abgeschnitten:


Das gelbe vom Ei war das dann aber auch nicht. Erst als ich auf den Fizik Aliante gewechselt habe, hatte ich endlich einen mir genehmen Sattel.
 

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
515
Standort
30989 Gehrden
Für eine sportlich gestreckte Sitzposition ist der Flite eigentlich gedacht. Ich hatte ihn mal kurz auf meinem Pacer, wo man ja für längere Strecken eher aufrecht mit mehr Gewicht auf dem Sattel sitzt: Ging nicht gut!
Etwas besser war das dann, als ich den Flite nach H.C.Smolik-Art behandelt habe: Ich habe die tragende Schale dünner geschliffen (damit sie mehr flext) und unnötige Ränder abgeschnitten:


Das gelbe vom Ei war das dann aber auch nicht. Erst als ich auf den Fizik Aliante gewechselt habe, hatte ich endlich einen mir genehmen Sattel.
So etwas habe ich mir als Option nicht vorgestellt. :D Schon interessant, was man sich nicht alles einfallen lassen kann. Wie hast Du es denn mit dem Bezug gemacht? Selber neu bezogen?

Ich werde vorerst abwarten und am Freitag eine längere Tour machen, denn da bin ich bei Velo City Night in der Stadt und bietet sich somit an. :)
 
Oben