Einbauunterschied DT Onyx IS vs. 240s IS

Dabei seit
20. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
AUT
Vorneweg, ich habe schon die SuFu benutzt, aber keine AW dazu bekommen!

So, ich hoffe, das Board kann mir folgende Frage beantworten:
Gibt es beim Einbau es LR mit einer DT 240s in den Rahmen/Gabel einen Unterschied in der Distanz Bremsscheibe - Bremssattel?

Ich meine, muß ich, wenn ich LR tausche, dann immer den Bremssattel (IS) neu ausrichten, oder haben die beiden Naben ohnedies die selben Maße dahingehend?

Die Methode mit Beilagscheiben zw. Disc und Discaufnahme an der Nabe zur Ausdistanzierung ist mir bekannt, trotzdem möchte ich es lieber, wenn's ohne geht - no na?!:rolleyes:
 

Zentrator

..mittlerweile resistent gegen Egomanen...
Dabei seit
15. Mai 2004
Punkte Reaktionen
55
Ort
Hagen
Hi!
Beim IS Standart ist eine Toleranz von +/- 2 Zentel zulässig. Da Du allerdings Naben vom gleichen Hersteller verwenden willst ist die Möglichkeit das Du nichts ausgleichen musst groß, aber nicht kompl. auszuschließen.
Gruss
Z.
 
Dabei seit
20. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
AUT
Zentrator schrieb:
Hi!
Beim IS Standart ist eine Toleranz von +/- 2 Zentel zulässig. Da Du allerdings Naben vom gleichen Hersteller verwenden willst ist die Möglichkeit das Du nichts ausgleichen musst groß, aber nicht kompl. auszuschließen.
Gruss
Z.
Genau der Punkt, daher auch der Thread zwecks Erfahrungswerten.;)
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
Bei mir funktioniert es mit Magura Comp und Magura Pro (sind ja auch nur umgelabelte DT) ohne Probleme.

Und wenn es doch Toleranzen gibt, justiert die Bremse auf die Scheibe/Naben-Kombination, die weniger/keine U-Scheiben unter der Bremse braucht. Dann pack bei der anderen Scheibe/Naben-Kombi die U-Scheiben zwischen Scheibe und Nabe.
:daumen:
 
Oben Unten