Einordung der Sportarten! Was gehört NICHT zum WP!

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.677
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ihr müsst ja ein komisches Teamklima haben wenn man dem eigenen Mitglied nicht die Punkte gönnt.
Es war so klar, dass das kommt....

Geh bitte von normalen Menschen aus und nicht von Leuten die täglich stundenlang oder überhaupt täglich Zeit haben Sport zu machen.

Wir sind seit vielen Jahren eine eingeschworene "Mannschaft". Alles gute Freunde, alle in sehr ähnlichen Lebensabschnitten (kleine Kinder, Babys, schwanger...). Soll ich weiter ausholen?

Mein bester Freund war vor ewigen Jahren (2003 oder 2004. nicht in der WP Historie ersichtlich) ein jahr im Ausland um zu studieren. Um nach dem Winter trotzdem fit zu sein, haben wir uns gegenseitig motiviert - das war der Start des Winterpokals im IBC, btw....
Auf der walze, am Spinner, am MTB...egal wie! wir habe uns motiviert! beide waren wir Studenten und sind bei jedem Dreckswetter raus. Wenn man einmal nicht raus ist, hat es der andere zum Fleiß getan um Boden zu machen -> wir haben uns gegenseitig gepusht. So ging es viele Jahre lang weiter. Die Punkt wurden bei jedem irgendwann etwas weniger, weil wir alle Kinder bekommen haben.

So, nun ist es 13 Jahre später.

Beispiel:
Person A wurde bikefaul. Fährt 5x im jahr sportlich Rad, aber radelt im Bummeltempo täglich in die Arbeit. macht so 30 Punkte pro Woche. Gemeinsam Biken? NIE! Sport? recht viel laufen (3x die Woche), aber kein Radsport mehr (außer Wege erledigen). In Summe verbringt die person mit Laufen etwa ein Drittel der Zeit wie andere mit Biken - macht also weniger Sport, hat aber die Möglichkeit urbanes Radfahren zu betreiben (wohnt einfach praktisch).

alle anderen Personen haben genauso Familie, machen mehr Sport als Person A. Stehen zB 3x die Woche um 5 Uhr auf um aufs Rad zu kommen oder ins Fitnesstudio zu gehen. machen Nightrides wenn die Babys endlich schlafen - und kommen so trotzdem niemals auf die Punkte der Person A, die glücklicherweise das Auto stehen lassen kann und jeden Tag 45min pro Richtung gemütlich am Radweg dahin cruised. Person A macht inzwischen wesentlich weniger Sport als alle andern und steht immer deutlich auf Platz 1. das bringt einfach nix. ich gönne jedem jeden Punkt...aber wenn das zählt und motivierend sein soll, dann trage ich jeden Spaziergang mit meinen kindern ein und die 6km Fahrardfahren in 60min mit dem 3 Jährigen... da fände ich ebenso dämlich. Es soll Sport sein. Wenn ich mit dem Rad einkaufen fahre ist das kein Sport. 45min in die Arbeit zu fahren und nicht zus schwitzen....kein Sport. Mein Vorschlag war, weil diese Person eher uzm Läufer mutiert ist, dass er sein laufen als Radfahren eintragen kann (scheiß auf andere Teams *g*). das wäre teamintern eigtl. ganz cool. Wenn er mal flotter in die Arbeit fährt und die zeit als Training nutzt -> eindeutig eintragen!!!

verstehst du es so besser? ich bin niemandem etwas neidig. Es geht einfach um ein lästiges Ungleichgewicht. Man will sich ja pushen und gegenseitig voneinander profitieren!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.677
Ort
Stuttgart
Tut mir echt leid, wenn ihr so ein altes Team seit, aber wenn man solche interna nicht wie Erwachsene zusammen lösen kann, vor allem wenn man sich solange kennt.

Was erwartest du denn jetzt von dem Posting hier? Ich persönlich würde aus so einem Verein sofort austreten wo man mich öffentlich anschwärzt
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.677
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Tut mir echt leid, wenn ihr so ein altes Team seit, aber wenn man solche interna nicht wie Erwachsene zusammen lösen kann, vor allem wenn man sich solange kennt.

Was erwartest du denn jetzt von dem Posting hier? Ich persönlich würde aus so einem Verein sofort austreten wo man mich öffentlich anschwärzt
Alter Falter..... Man wird doch noch jemanden um eine Meinung fragen dürfen. Wieso glaubst du dass wir keine Lösung finden können? Ich wollte einfach zusätzlich andere Leute fragen. Interpretier doch nicht so viel selbst gedichteten Blödsinn in das was du liest.

Wir sind kein Verein. Wir sind einfach Freunde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.034
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Wir sind einfach Freunde.

bis auf einen, der ist faul und trägt trotzdem mehr punkte ein als ihr vorzeigeathleten. rausschmeißen ausm team, den schmarotzer! :mad:
lieber zu viert und 30pt. weniger die woche und sich dabei NOCH besser fühlen, als ein 5-uhr-wecker sowieso schon ermöglicht. :anbet:schmarotzer aus der freundschaftliste streichen, kontakt rigoros abbrechen. er ist es nicht wert und zieht euch nur runter. :crash:

ich würde jetzt noch untersuchen, wer von euch 4 die meiste leistung erbringt, und ob er sich nicht zuviel oder zuwenig punkte einträgt. also höhenmeter pro stunde oder sowas.;)
tip: zur endgültigen streßvermeidung seid ihr am besten nur in einem team mit euch selbst. :winken:
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.677
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
bis auf einen, der ist faul und trägt trotzdem mehr punkte ein als ihr vorzeigeathleten. rausschmeißen ausm team, den schmarotzer! :mad:
lieber zu viert und 30pt. weniger die woche und sich dabei NOCH besser fühlen, als ein 5-uhr-wecker sowieso schon ermöglicht. :anbet:schmarotzer aus der freundschaftliste streichen, kontakt rigoros abbrechen. er ist es nicht wert und zieht euch nur runter. :crash:

ich würde jetzt noch untersuchen, wer von euch 4 die meiste leistung erbringt, und ob er sich nicht zuviel oder zuwenig punkte einträgt. also höhenmeter pro stunde oder sowas.;)
tip: zur endgültigen streßvermeidung seid ihr am besten nur in einem team mit euch selbst. :winken:

Bist du im echten Leben auch so streitsüchtig....? Ich frage mich echt, wieso die Menschen online so sind. Wenn ich dir diese Frage mündlich gestellt hätte, wärst du mir quch sofort mit so primitiven Anschuldigungen gekommen?

Muss man meinen Text so interpretieren wie du das tust? Nein, aber man kann, wenn man sich künstlich aufregen will.

Ich sehe den Winterpokal nicht als Wettkampf. Null Komma null! Er ist für mich gegenseitige Motivation und da gehören alle dazu. Jeder der viel macht ist eine Bereicherung für die Anderen!

Zu deinen lächerlichen Anschuldigungen:
Ich gönne ihm und jedem Anderen naturlich jeden Punkt. Ich schreibe nirgends dass er faul ist. Er geht statt biken einfach lieber laufen - er ist das Gegenteil von faul. Ich habe sogar vorgeschlagen seine Läufe als Radfahren zu werten, weil ich es für ihn sehr nachteilig finde. Wo schreibe ich etwas von faul und von wegen nicht gönnen? Wieso diese dumme Unterstellung? Bitte um eine ehrliche Erklärung.

Ich wollte einfach nur fragen wo ihr für euch selbst die Grenze zieht zwischen "trage ich ein" und "trage ich nicht ein". Mehr nicht. Um die Frage verständlicher zu machen, habe ich eine mögliche Situation erklärt. Was ist denn da bitte dabei?

Ivh habe früher keine einzige Radfahrt eingetragen die nichts mit Training zu tun hatte, weil ich es selbst schade fand so ein Handicap für andere zu schaffen. Wenn ich zum Biertrinken 30min in die Stadt fahre ist das eben Bewegung....Das gehört zum Tagesablauf einfach dazu.

Nocheinmal: es geht um die gegenseitige Motivation im Team über den Winter. Ivh kann mir nun problemlos ein Rad in die Firma stellen und damit täglich 15min pro Richtung mit dem Rad zum Mittagessen cruisen. Macht 2 Punkte pro Mahlzeit. Sinn der Sache ist das aber absolut nicht und geht komplett am Thema vorbei. Bin ich zu mir selbst jetzt auch so ein Arsch wie ihr mich hinstellt?
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.677
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Das könnt ihr eigentlich nur teamintern lösen. Nach den Regeln des WP ist Radfahren halt Radfahren.
Ja eh :) Das ist mir schon klar. Ich wollte ja einfach nur von anderen Leuten wissen, wie sie das für sich. Selbst handhaben. Mehr nicht. Mein Beispiel hätte ich bleiben lassen sollen oder auf mich beziehen. Dann wäre mir einiges erspart geblieben....

In 13 Jahren hatten wir so eine Diskussion nie, weil jeder einfach Sport machen wollte. Heute trägt man eben auch andere Wege ein. :D
 
Dabei seit
7. November 2013
Punkte Reaktionen
196
Radfahren ist radfahren. Für den ist es dann evtl. eine erholungsfahrt bevor er am nachmittag was härteres startet. ^^ 30 punkte die woche - wäre froh wenn die in meinem team das bringen würden :D Gell @pinnback @Chaotixx
@memyselfundRadl pfah..
Seit dem Winterpokal fahre ich mehr als sonst. Mecker nicht- nicht jeder kam auf dem Sattel sitzend auf die Welt! :-D

Davon ab: Ich finde es geht generell um die Bewegung- draußen!
Ob man jetzt eine eher gemütliche Tour fährt oder sich auspower.. Mir egal- haupsache draußen und bewegen- und eben nicht faul auf der Couch liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.549
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Nach den Regeln des WP ist Radfahren halt Radfahren.
Es ist so eine typisch deutsche Marotte, zusaetzliche Verschaerfungen zu jeder Art von Regeln dazu zu erfinden.

Die Geschichte 'in die Arbeit (Uni, Schule, ...) radln zaehlt aber nicht im WP!!' ist jedenfalls genauso alt wie durch nix zu begruenden.
Was soll denn einer ueberhaupt machen, der 10h jeden Tag in der Arbeit ist, sich um Haus / Familie auch noch kuemmern soll, und irgendwann auch mal schlafen muss?

Wenn ueberhaupt, dann kann man postulieren, dass die Teilnahme am WP auf die Nordhalbkugel und hier wiederum noerdlich der subtropischen Regionen eingeschraenkt ist. Denn nur dort finden sich die klimatischen Voraussetzungen vor deren Hintergrund ein Winterpokal seinen Namen verdient.

In Spanien bei aktuell 20° und Sonne radfahren ... Das ist ja keine Challenge.
Aber genau die Leute, die dort irgendwo im Trainingslager sind / waren, fuehren im WP.

Mir persoenlich ist das aber eh wurscht, ich trag halt (in RR-News) meine Fahrten ein, weil mein Team-Cpt. die Punkte haben will, einen Kopf groesser ist als ich und weiss wo ich wohne :lol:
Fahren tu ich genauso viel oder wenig wie sonst, das macht keinen Unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. November 2013
Punkte Reaktionen
196
Es ist so eine typisch deutsche Marotte, zusaetzliche Verschaerfungen zu jeder Art von Regeln dazu zu erfinden.

Die Geschichte 'in die Arbeit (Uni, Schule, ...) radln zaehlt aber nicht im WP!!' ist jedenfalls genauso alt wie durch nix zu begruenden.
Was soll denn einer ueberhaupt machen, der 10h jeden Tag in der Arbeit ist, sich um Haus / Familie auch noch kuemmern soll, und irgendwann auch mal schlafen muss?

Wenn ueberhaupt, dann kann man postulieren, dass die Teilnahme am WP auf die Nordhalbkugel und hier wiederum noerdlich der subtropischen Regionen eingeschraenkt ist. Denn nur dort finden sich die klimatischen Voraussetzungen vor deren Hintergrund ein Winterpokal seinen Namen verdient.

In Spanien bei aktuell 20° und Sonne radfahren ... Das ist ja keine Challenge.
Aber genau die Leute, die dort irgendwo im Trainingslager sind / waren, fuehren im WP.

Mir persoenlich ist das aber eh wurscht, ich trag halt (in RR-News) meine Fahrten ein, weil mein Team-Cpt. die Punkte haben will, einen Kopf groesser ist als ich und weiss wo ich wohne :lol:
Fahren tu ich genauso viel oder wenig wie sonst, das macht keinen Unterschied.


Das stimmt. Bei einigen glaube ich nicht, dass die in unseren Regionen fahren.

Letztenendes ist es wie überall: traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;-)

Ergo: für mich zählt mein Team und meine dortige Platzierung.
Unter den Top 100 noch und alles ist gut..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben