einritzel?! erster versuch

Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
geehrtes forum,

ein rahmen steht hier, der zwar anfangs für ein retro-grawelo gedacht war, ich finde aber das horizontale ausfallende zu schade. weiß perlmutt ist die farbe. schön.

ahnung habe ich nicht viel. auf eure bin ich angewiesen.
eine gut ausgestattete fahrradwerkstatt steht allerdings zum glück für eine weile zur verfügung. das freut mich.

IMG_20210615_165902.jpg


es passen zum glück 40er panaracer rein. ein paar mm mehr gingen auch, je nach felge. das ist schön.
vorn wirds wahrscheinlich 4kant.
der lenker wird einem venturemax den weg frei machen. es gibt einen quillvorbau mit 31,8 klemmung. ob ich dann mit der geo klarkomme...
auf dem bild ist eine kassette noch verbaut. die ist verschraubt. ich muss mich schlau machen, welches ssp-ritzel hinten verbaut werden kann und wie ich die kettenlinie sauber hinbekomme. an meinem (noch)alltagsrad, fahre ich gern 42/16.

hinweise zu themen kettenlinie und schraubritzel (und sonst noch was), bitte und gern!

soweit für heute. habt einen schönen abend!
khashayar
 

Monolithic

Gammel-Lümmel-Lommodon
Dabei seit
13. April 2007
Punkte Reaktionen
1.516
Ort
hnnvr
hinweise zu themen kettenlinie und schraubritzel (und sonst noch was), bitte und gern!

Ist halt eine scheißige Kombination. Du könntest zwar ein Ritzel mit integriertem Freilauf auf das Nabengewinde schrauben, aber dann ist die Kettenlinie schief. Um das zu ändern müsstest du die Felge neu einspeichen - mit anderem Versatz zur Nabenmitte als vorher.

Eine Arbeit, die ich mir nie machen würde. :D Allein schon weil diese Freilaufritzel entweder sackenteuer sind oder nicht lange halten.
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
Ist halt eine scheißige Kombination. Du könntest zwar ein Ritzel mit integriertem Freilauf auf das Nabengewinde schrauben, aber dann ist die Kettenlinie schief. Um das zu ändern müsstest du die Felge neu einspeichen - mit anderem Versatz zur Nabenmitte als vorher.

Eine Arbeit, die ich mir nie machen würde. :D Allein schon weil diese Freilaufritzel entweder sackenteuer sind oder nicht lange halten.
in dem video von rj the bike guy schien es mir relativ simple zu gehen.
dass die freilaufritzel nicht lange halten ist aber nicht schön... ich baue erstmal das hier auf. gleichzeitig halte ich die augen offen für einen besseren lrs. dieser hier hat maillard naben, die nach dem neufetten weich und rund laufen.
neulich gabs einen satz mit surly naben für einen guten preis. leider war ich einen tag zu spät dran... wie immer
 
Dabei seit
27. November 2018
Punkte Reaktionen
349
Ich stand kürzlich vor demselben Problem. Hab dann den Tipp bekommen, den Schraubkranz zu demontieren, die Ritzel runterzunehmen und durch Spacer zu ersetzen. Für eine ausreichende Anzahl Spacer bräuchtest du einen weiteren Schraubkranz, den zu zerpflücken kannst. Ich hatte leider keinen zur Hand aber da die Spacer aus Kunststoff sind, habe ich mir zunächst mit dem 3D-Drucker (PETG) beholfen. Bin bisher nur wenig (<20km) mit dem Aufbau gefahren, bisher sehr unauffällig.

Habe leider keine Bilder, würde aber bei Gelgenheit welche machen.
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
Heute habe ich ein ritzel mit freilauf in einer kiste gefunden und testweise ans hinterrad geschraubt. so sahs am ende aus. ca. 5mm luft.
photo_2021-06-20_23-16-22.jpg
der konus ist noch nicht drauf aber meint ihr das sieht in ordnung aus?
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
5.567
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
ich frage mich ob da ein lockring dran muss?! ahnungslos durch...
Lockring muss nur bei starren Ritzeln drauf, Freilaufritzel können in der Richtung ja keine Kraft übertragen. Wie viel von dem Gewinde ist denn im Einsatz? Ehrlich gesagt würde ich das persönlich einfach mal probieren, zumindest wenn du da eine fahrbare Kettenlinie hinkriegst.

edit: Zweiter!
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
5.567
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich kann nichts schlimmes an einem 31.8er Lenker mit entsprechendem Schaftvorbau finden. Für mich ein reines Sehgewohnheiten-Ding :ka:
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
weiß nicht wie es @a.nienie damit geht, aber ich finde den lenker an sich nicht schlimm. den dicken knoten oben am schaft finde ich meist nicht passend zum filigranen 1 zoll steuerrohr. aber 100 euro ists mir auch nicht wert um iwas zu importieren.
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
5.567
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
weiß nicht wie es @a.nienie damit geht, aber ich finde den lenker an sich nicht schlimm. den dicken knoten oben am schaft finde ich meist nicht passend zum filigranen 1 zoll steuerrohr. aber 100 euro ists mir auch nicht wert um iwas zu importieren.
Ja, ist mir schon klar. Finde aber trotzdem, dass die dünnere Klemmung nicht inhärent schöner ist, sondern man sich eben dran gewöhnt hat. An dieser Klingel:



hat sich zum Beispiel bis jetzt noch niemand gestört, obwohl die noch fetter ist als die Klemmung eines Factory5 Titan, auf den du wahrscheinlich anspielst. Ich habe übrigens so einen China-Nachbau von dem unbenutzt in der Kiste liegen und wäre unter Umständen bereit, den abzugeben.
Der Velo Orange scheint gerade überall ausverkauft zu sein, den finde ich auch ganz elegant.
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
kettenlinie. check.

photo_2021-06-22_16-46-27.jpg
photo_2021-06-22_16-46-34.jpg

ein 38er ssp kb von gebhardt ist unterwegs. das montierte ist zu schmal für die 1/8 zoll kette.

40er reifen passen eigentlich ganz gut rein. hier habe ich die nabenachse ganz hinten im ausfallende befestigt. eine frage: haben die schrauben, die man als anschlag in ausfallenden reinschraubt, ein anderes gewinde als metrisches?

photo_2021-06-22_16-46-33.jpg
 
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
danke! 130 drop ist ziemlich weit unten. aber ich komme darauf zurück. zuerst schaue ich mal ob ich einen passenden vorbau finde, der diesen drop ausgleichen würde.
 
Oben