Einschätzung erwünscht: Giant Cadex MCM-2

Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
19
Hallo allerseits,
mir ist ein Giant Cadex MCM-2 zugelaufen. Scheint ein Carbon-Rahmen zu sein, die Gabel ist eine Girvin Cross-Link Elite mit Noleen Dämpfer.
Ich kenne mich mit älteren Bikes nicht aus und würde gerne mal eure Einschätzung haben. Ist das was ungewöhnliches? Gibt es Liebhaber die sowas gerne wieder herrichten wollen, oder ist es eher dazu verdammt ein Leben als Stadtrad zu fristen?
2019-07-25 10.23.16.jpg2019-07-25 10.23.41.jpg2019-07-25 10.23.47.jpg2019-07-25 10.24.19.jpg2019-07-25 10.24.36.jpg2019-07-25 10.25.04.jpg2019-07-25 10.25.16.jpg2019-07-25 10.25.48.jpg2019-07-25 10.26.32.jpg2019-07-25 10.28.38.jpg2019-07-25 10.28.54.jpg2019-07-25 10.29.04.jpg
 
D

Deleted 149952

Guest
Rahmen ist echt stabil aber relativ schwer, Gabel wenn sie funktioniert nettes Teil.
Restliche Teile leider nichts besonderes (Steuersatz?), Felgen sehen nicht mehr so gut aus.
Wird u.a. in Holland häufiger angeboten.
Sehe den Wert bei ca. 250,- Euro,
etwas Putzen wäre aber kein Fehler ;)
 
Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
19
Danke @rmog!
Auf dem Steuersatz steht AC - Made in USA (siehe Bild)
Ja, der Rahmen ist leider ziemlich runtergerockt und ich fürchte am Tretlager zumindest angerissen. Die Ketten- und die Sitzstreben haben ordentliche Schleifspuren vom Reifen auf der Innenseite.
Ob sich das Putzen lohnt ist genau die Frage die ich hier klären will :D

2019-07-25 10.26.17.jpg2019-07-25 10.27.00.jpg2019-07-25 10.27.17.jpg2019-07-25 10.27.22.jpg2019-07-25 10.27.59.jpg2019-07-25 10.28.06.jpg
 
D

Deleted 149952

Guest
Die verschrammten Sitz- und Kettenstreben sind kein Problem.
Auf jeden Fall prüfen, ob das nur ein Schaden an der Grundierung/Lackierung ist.
Falls ja, gut - falls nein Schrottttt!
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.343
Ort
B
Was für ein sympathisches Rad.
Beileibe kein No-name Stadler, keine Allerweltteile, diese rattenscharfe Girving, der Rahmen wie aus einem Guß, (dazu kommt, dass Giant bereits ordentlich Carbon-Erfahrung besaß und das hier sicher kein Murks ist) und trotzdem wurde das MCM richtig schön artgerecht rangenommen. Oft, also gern. Man sieht dem Giant den Spaß einfach an. Zulaufen dürfte mir das auch.

Bei einer der zahlreichen Um- und Aufrüstaktionen hat der Vorbesitzer wohl das Tretlager zu fest angeknallt. Zumindest sieht es aus der Ferne/im Zoom leiderleider aus. Das wäre freilich sehr schade!

Liebhaber wirst du für den Asiaten kaum finden; es gibt sie schlicht nicht. Aber Typen die es gern krachen lassen und auf Rädern unterwegs sind, mit denen man es krachen lassen kann; wobei das bitteschön auch so auszusehen hat... Gibts.
:i2:
egmont
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
922
Ich würde sagen, das Schicksal ist vermutlich: ein Restleben als Stadtrad fristen. Der Tretlagerbereich lässt sich vielleicht von Carbonspezialisten wieder herstellen, aber ob sich das lohnt? Die Gabel könnte man sicher verkaufen, vorausgesetzt sie ist noch in Ordnung, und für deren Gegenwert Reifen, Züge, Bremsklötze etc. und evtl. Ersatzlaufräder beschaffen. Dann kann es fahren, solange wie es eben hält.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.802
also mir hat wie anderen hier Dein Bike auch sofort gefallen. Ist ja in vieler Art und Weise interessant (Rahmen, Girvin, ESP, Diacompe Bremsen) und sticht schön aus der Menge an alten Bikes raus.
Die Schleifspuren sind nur Patina, zeugt vom Gebrauch und dass eben nicht immer so schmächtige Reifen drauf waren, wenn der Rahmen wirklich im Tretlager Bereich durchgerissen ist wäre das sehr schade.

Bist Du denn eigentlich schon ordentlich mit dem Rad gefahren? Verwindet sich der Tretlagerbereich oder knarzt es?
Mach doch auch mal das Innenlager raus um etwas mehr Gewissheit zu haben.

Kann man natürlich nicht uneingeschränkt empfehlen, aber ich persönlich würde einfach solange damit fahren wie's geht (zuvor aber Sattel und Reifen tauschen).
 
Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
19
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Es ist in der Tat ein etwas ungewöhnliches Rad, weswegen ich mich ja überhaupt erst an euch gewandt habe. Ich werde es wohl mal ein bisschen putzen und mir das Tretlager genauer anschauen, das scheint ja der Knackpunkt zu sein. Dieses Wochenende bin ich allerdings anderweitig unterwegs, werde mich also erst nächste Woche wieder melden.

@joglo zu deiner Frage: Nein ich bin das Rad noch nicht gefahren. Ich habe es erst diese Woche von einem Nachbarn bekommen. Bei ihm hing es wohl schon seit Jahren ungenutzt im Keller, und er meinte ich könnte ein Rad mit so großem Rahmen vielleicht gebrauchen.
Der große Rahmen hat sich als 20-Zöller erwiesen, damit kann ich mit meinen langen Beinen nichts anfangen.
 
D

Deleted 149952

Guest
schau's Dir einfach genau an.

Da unten ist es ja "verspachtelt" "verklebt", daher kann es auch so aussehen.

wenn's eh ne falsche Größe ist, kannst Du ja die Stadtschlampe machen, oder zerreißen und Teile verkaufen.
Meins wird für Neffen aufgebaut - hat auch 20"
 

Anhänge

  • mcm2.JPG
    mcm2.JPG
    1.022,6 KB · Aufrufe: 111
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben