Einspeichen und zentrieren

Dabei seit
28. Januar 2014
Punkte Reaktionen
26
Jetzt ist es so weit ...

mein "freundlicher" hat erst wieder im November Zeit Geld zu verdienen.. das kommt davon wenn man zu viel selber macht .. ;-)

Also selber Einspeichen.. kann aj nicht so schwer sein ..oder doch Finger weg.. und Händler suchen ?

Handwerkliches Geschick ist vorhanden ..

Zentrierständer nicht. Reicht da
oder

oder tut man sich da keinen Gefallen?
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte Reaktionen
367
Ich speiche mittlerweile immer nur locker ein (ist kein Kunststück) und bringe das ganze dann zu einem kleinen Radshop um die Ecke. Der zentriert mir das dann sauber für gerade mal 20,- EUR. Ist für mich die stressfreiere Variante und hat bisher nie länger als 24h gedauert.

Am 20er und am 24er habe ich die Räder noch einfach im Rahmen bzw in der Gabel selber zentriert. Funktionierte auch problemlos, dauerte aber auch eine Weile (Laufräder mit Bremsflanke, da darf man nicht schlampen). Die selber zentrierten Laufräder sind alle noch heute im Einsatz.

Fazit: Ausprobieren.

kc85
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
809
Ort
Oer-Erkenschwick
Moin, wichtig ist das Zentrierständer nicht zu wackelig ist.
Ich habe mir einen aus Alu-Profilen gebaut, war auch nicht viel teuerer.
Einfach machen, ist kein Hexenwerk. Wichtig ist gleichmässig und in kleinen Schritten arbeiten.
 
Oben