Einstecktiefe der Sattelstütze bei durchlaufendem Sattelrohr

AngryApe

err..vor 10 metern links!
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Stuttgart
Hi,
ich will mir eine neue Sattelstütze einbauen und frag mich gerade wie tief bei meinem Voitl MXIII Rahmen die Einstecktiefe der Stütze sein sollte :confused:.


Das Sattelrohr ist bei dem Rahmen relativ weit hoch geführt und in dem Bereich wo das Oberrohr angeschweißt ist ist es nicht unterbrochen (Sprich es gibt keine Öffnung zum Oberrohr hin), weshalb ich mich frage, ob ich zwingend die Stütze bis zur unteren Schweißnaht des Oberrohres einstecken sollte, oder ob die minimale für die Sattelstütze angegebene Einstecktiefe reicht.
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Waldesruh, MOL
Wat sagt denn die Betriebsanleitung? Im Zweifel sollte die Stütze schon bis unter das Oberrohr reichen. Auf nen Riss oder Bruch wegen einer zu kurzen Sattelstütze wäre ich nicht scharf. Der Rahmen ist garantiert teurer als ne neue Sattelstütze ;) .
 

AngryApe

err..vor 10 metern links!
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Stuttgart
Schon klar, bei nem normalen Rahmen hätte ich da auch nicht weiter drüber nachgedacht, nur ist bei dem hier das Sattelrohr a) durchlaufend ausgeführt sprich weniger geschwächt und b) ragt es aufgrund des abfallenden Oberrohrs sehr weit nach Oben, was eine überproportional lange Sattelstütze erfordern würde um unter die Kante der Schweißnaht zu reichen.

Naja und da VOITL den Vertrieb eingestellt hat werd ich von der Seite wohl auch kaum noch ne Antowrt bekommen ;)
 

MSi

fliegendes Schwein
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Warum das Risiko eingehen? Kauf die längere und säge sie passend ab. Hast du mal nachgemessen wie tief eine Stütze auf minimaler Einstecktiefe in den Rahmen geht? Die meisten Stütze haben min. Einstecktiefe von 8 bis 10 cm. Frei Auge würde ich sagen, damit bist du eh schon auf Höhe des Oberrohrs. Die paar Gramm um ein paar cm tiefer zu kommen sind ja auch nicht so tragisch, oder?
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Waldesruh, MOL
Das Problem sind die Hebelkräfte der Sattelstütze, die da auf den Rahmen einwirken. Je weiter die Stütze ausgezogen ist, desto größer werden die Hebelkräfte. Denke, da macht auch ein durchgehendes Sattelrohr irgendwann "knack".

Peter Voitl arbeitet jetzt bei Carver. Evtl. kannst Du ihn ja über diesen Weg fragen. Er sollte schließlich wissen, was er seiner Konstruktion zutraut und was nicht.
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
624
Standort
Ostwestfalen
In der Regel ist die Mindesteinstecktiefe 90-100mm. Ist aber auch von der jeweiligen Stütze und Rahmen abhängig.
Und bei einem so weiten Stützenauszug, würde ich da schon 100mm nehmen.
Bei meinem Cube Stereo HPC (Carbon) ist es zB 120mm.
 
Oben