Einsteiger MTB für Wald HOCH + runter unter 1k

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
13.789
Ort
Nordbaden
Helm irgendeinen, der passt. Am besten im Laden kaufen. Muss nicht der teuerste sein, aber vernünftig auf dem Kopf sitzen muss er.

Handschuhe würde ich dringend empfehlen. Da tun's zur Not für den Anfang auch welche vom Discounter. Auch hier: Müssen halt passen.

Ne Brille gegen Fliegen, Dreck und Steine ist sinnvoll. Ob man Sonnenschutz braucht, muss man selber entscheiden. Wieviel man hier anlegt, ist auch individuell verschieden. Ich stecke schon ganz gut Geld ins Hobby, aber bei den Brillen tun's für mich Billigbrillen mit klaren Gläsern. Im Newsbereich gibt's gerade einen großen Brillentest mit langer Disussion.

Pedale - klar. Ich würde mit Flat Pedals anfangen, da bist Du ab ca. 30 € aufwärts dabei. Dürfen gerne aus Kunststoff sein, nur sollte die Standfläche groß genug sein und die Pins aus Metall. Dann hat man gut Halt darauf.

Schuhe: Anfangs tun's auch erst einmal Turnschuhe. Aber ja, man hat mit speziellen Radschuhen, vor allem Five Ten, nochmal deutlich mehr Grip auf dem Pedal. Mittelfristig schon ne empfehlenswerte Anschaffung.

Sonstige Klamotten: Ist Geschmackssache. Am gebräuchlichsten sind wohl Sportklamotten aus Kunstfaser, die relativ schnell trocknen. Gibt aber auch Leute, die fahren lieber in Jeans und Baumwoll-T-Shirt oder Merino oder oder oder. Ausprobieren und notfalls nach und nach eindecken.

Ein Flickzeug und ein Multitool mit Kettennieter würde ich mir an Deiner Stelle noch zulegen für den eventuellen Pannenfall.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
18
Aufjedenfall wären Pedale und Helm meiner Meinung nach die erste Anschaffung. Radhose würde ich dir auch bald empfehlen, evtl. Getränkehalter und Flasche. Richtige Schuhe sind auch wichtig, aber wenn du welche hast mit flacher und nicht allzu weicher Sohle kannst auch erstmal schauen wie du mit denen klar kommst...
 
Dabei seit
11. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1
ok danke. Wegen trinken dachte ich dass ich das eh im Rucksack habe aber für kleinere Fahreten ist es vielleicht cool ne flasche immer griffbereit zu haben
 
Oben Unten