Ellbogenschoner für heftige/schnelle Stürze

Dabei seit
9. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
37
Kann jemand etwas zu Langzeiterfahrungen bezüglich der Passform sage (isb.. beim RaceFace Ambush)?

Ich hadere gerade (wie scheinbar viele) gerade mit neuen Ellbogenschonern. Da ja quasi jeder Thread dazu das Fazit hat "ausprobieren!", hab ich ein paar probiert

  • RaceFace Ambush in L (sollte laut Größenangaben passen): Viel zu klein
  • RaceFace Ambush in XL: Passt gerade so eben, aber nach 30 Minuten (auf der Couch) gibt es schon ordentlich Abdrücke.
  • ION E-Pact in L: Passt rechts ok, aber links unbequem durch den festen Schoner, egal, wie ich es zurecht rücke
  • IXS Flow: Rutscht in L, zu klein in M (es soll aber ohnehin etwas "mehr" sein)

Meine Hoffnung bei noch mehr Modellen plötzlich was tolles zu finden, ist begrenzt. Deswegen überlege ich die Ambush in XL einfach zu behalten. Hat jemand Erfahrung ob etwas zu eng für den Start ok ist, weil sie sich ohnehin noch dehnen? Noch eine Nummer größer erscheint mir auch keine gute Option zu sein,denke, dann werden sie nicht mehr vernünftig halten.
 

Loki1987

flow ist wenns knallt
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Salzburg
Ich denke zu groß ist nicht gut. Ein wenig geben sie immer nach, aber wenns jetzt schon das Blut abschnürt ist das natürlich auch nichts.
Ich bin jetzt nach einigen Tests bei den 100% Surpass hängen geblieben und ohne bisherigen Härtetest würde ich behaupten, dass die Dinger nicht oder kaum verrutschen können. Ich hatte noch die Dainese Trail Skin Pro probiert, welche eine absolut lächerliche Passform haben. Ich hab wahrlich keine kräftigen Unterarme und kam nur mit Mühe und Not in Größe L rein... XL wäre dann aber zu groß.
Außerdem kratzen sie auf der Innenseite ziemlich unangenehm. Also falls die jemand ins Auge fasst, die 100% bieten mehr Schutz und sind gleichzeitig bequemer.
Die IXS kannst für alles außer gemütliches Trail fahren vergessen, egal wie gut sie sitzen. Meine passen gefühlt recht optimal, aber halten trotzdem nicht. Aber die scheinst ja eh schon aussortiert zu haben.
Wenn es was wirklich robustes sein soll, probiere die Surpass unbedingt noch als Vergleich.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
667
Standort
Bayreuth
Fahre die POC Vpd System Lite Elbow Ellenbogenschoner und bin ziemlich zufrieden ?
Der Kunststoff ist recht elastisch, schützt auch etwas den Unterarm und stört absolut nicht! Das Material ist sehr angenehm auf der Haut. Wie jeder Schoner ist der aber auch irgendwann vollgeschwitzt - ist so ??‍♂ Trocknet aber recht schnell in der Sonne.
Bin eher der Abrolltyp, wenn der Gaul mich abwirft, dann rolle ich mich meist über Ellbogen und Rücken (da ist eine POC Weste mit Rückenprotektor) ab.

Durch die Öffnungen im Kunststoff entsteht bei Fahrt ein leichter Sog der zumindest im Bereich des Kunststoffs für verhältnismäßig gute Durchlüftung sorgt und wenn der schoner feucht ist sogar für leichte Kühlung ?

Die Schoner halten bei mir mittlerweile recht gut, müssen aber einem perfekt passen!

Im Frühjahr neigten diese dazu etwas zu rutschen, war da aber längere Zeit nicht im Training und entsprechend kleiner war der Armumfang ?

Würde mir, wie es bei Endura MT500 Gang und Gäbe ist, eine 90-Tägige Zufriedenheitsgarantie auch bei anderen Herstellern wünschen ☝
Solche Sachen muss man ausgiebig testen - nur weil das Teil gut sitzt, heißt es nich lange nicht dassan damit zufrieden wird ??‍♂ ??‍♂
 
Dabei seit
9. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
37
Teurer Spaß bei 100% und POC, aber wenn sie passen soll es mir recht sein. Werde ich mal probieren, danke für die Tipps.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
6.256
Standort
WR
Ich hatte zum testen die Troy Lee Designs EGL 5500 hier. Die waren selbst in L so eng, dass ich sie nur recht schwer anziehen konnte aber dann waren sie nicht unbequem. Verrutschen tun die nicht aber gingen zurück, weil ich sie wohl beim Ausziehen sehr schnell kaputt machen würde.

Ich habe das Problem, dass meine Oberarme einfach zu kräftig sind und ich so kaum passende finde.
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
679
Standort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hatte zum testen die Troy Lee Designs EGL 5500 hier. Die waren selbst in L so eng, dass ich sie nur recht schwer anziehen konnte aber dann waren sie nicht unbequem. Verrutschen tun die nicht aber gingen zurück, weil ich sie wohl beim Ausziehen sehr schnell kaputt machen würde.

Ich habe das Problem, dass meine Oberarme einfach zu kräftig sind und ich so kaum passende finde.
Die Race Face Ambush gibts bis XXL. Mir reicht da schon XL (auch ziemlich kräftig).
 
Dabei seit
25. März 2020
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Munich
Ich kann die TSG Boulder empfehlen.

Haben ein softes Hardcap und mich schon davor bewahrt dass ich mir die Aterie in ner Leitplancke aufschlitze und bin auch schon so oft aufs Hardcap gefallen und es hält trotzdem. Dadurch dass es nicht so richtig hart ist, ist die Passform super.

Hab die Dinger seit 4 Jahren, seit diesem Jahr auch zum Biken und auch hier sind sie ideal.
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.522
Standort
Wien/ KLBG
Wäre nicht ne gute Alternative gute Klettbänder zu kaufen und die von einem Schneider annähen lassen?

Hält sicher bombenfest denke ich?

Die Fox Launch Pro 30D (oder so) haben mir bisher am besten gefallen- da sie ne wechselbare Hartschale neben dem Schaum haben- ergo weniger Reibung wenn's einen schmeißt.
 
Dabei seit
9. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
37
Ich hab inzwischen unzählige Modelle hier und so völlig überzeugt mich leider keins. Die POC (vpd system light) machen wirklich einen guten Eindruck, aber ich denke sie halten nur, wenn sie perfekt passen. In L sind sie mir (zumindest links) etwas zu groß und in M zu klein :(

Den besten Eindruck machen bisher die Surpass, sind zwar wirklich massiv, aber ich denke die halten. Allerdings auch in L zu groß und in M minimal zu klein (bekomme sie schwierig über den Handballen, vielleicht gibt sich das noch?!)

Die Race Face Ambush gibts bis XXL. Mir reicht da schon XL (auch ziemlich kräftig).
Haben wir von Anfang an gepasst? Ich würde meine Arme nicht als kräftig bezeichnen und finde XL immer noch ziemlich eng.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
667
Standort
Bayreuth
Dabei seit
27. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
25
Kann man die Plastikkappe etwa abnehmen, wenn es mal nicht hart zur Sache geht ? ??‍♂
Geht - sieht nur kacke aus da klettverschluss- Gegenseite ;)- Plastikkappe stört aber nicht- die merkt man gar nicht...

Bin auf jd. Fall überzeugt da voll bequem...relativ leicht.. sehen einigermaßen gut aus, und schützen gut
ABER auf jeden Fall 2 Größen bestellen zum testen ;-)
Werden aber noch etwas weiter beim tragen...
Manko: etwas teuer- habe mehr gezahlt als die im gesendeten Link...
Wie gesagt auch die Knieschnoner echt klasse- habe mir glab gefühlt 6 unterschiedliche schicken lassen... die haben von Anfang an gepasst- finde die sogar besser als die von ION obwohl die mir auch gute Dienste erwiesen haben ;-)
 
Oben