Empfehlung für Multisport Uhr gesucht

Dabei seit
12. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
6
Hallo!

Ich überlege seit einiger Zeit, mir eine Multisport-Uhr zuzulegen.
Da ich für das "normale" Radfahren immer einen Radcomputer nutze, soll sie folgende Bereiche abdecken:

  • sämtliche Alternativsportarten (v.a. Wandern, Skitouren, Schwimmen)
  • bei Crossrennen die Datenaufzeichnung übernehmen (da das Rad zwischendurch gewechselt wird ist ein Radcomputer da nicht die beste Lösung), für den Powermeter und den Brustgurt brauche ich ANT+ Kompatibilität
  • Schlaf- und Erschöpfungstracking über (Ruhe-)Puls (die Uhr soll dauerhaft getragen werden). Also so als Whoop-Alternative. Bei Whoop selbst sagt mir einfach das monatliche Abo-Konzept nicht zu.
  • Mein Radtraining analysiere ich in Golden Cheetah. Optimalerweise sollte man dort auch die Alternativsportarten importieren können.

Was brauche ich nicht:
  • zusätzliche Apps (Musik, Bezahlen, etc.)
  • Triathlon-Funktionen (zB die Kombination von mehreren Disziplinen in einem Workout)

Sonstiges:
  • Navigation? Da bin ich mir wirklich unsicher. Aufm Rad habe ich den Wahoo dabei, beim Wandern/Skitouren für den Fall dass man sich verläuft das Handy mit GPS. Mein Eindruck ist, dass die meisten günstigeren Uhren gerne auf Navigation verzichten.
  • Gerne hätte ich ein relativ kleines Gehäuse. Ich bin eher so der Körpertyp "Kletterer" und habe dünne Ärmchen, da sieht ne fette Uhr unproportional aus

Ich habe absolut keinen Überblick über den Markt und bin ehrlich gesagt etwas erschlagen von den Optionen die es so gibt. Da ich für das Radtraining ja immer den Wahoo nutze und damit sehr zufrieden bin, möchte ich auch nicht super viel zusätzlich ausgeben, Budget wäre so maximal 300 Euro, gerne auch darunter.

Über Vorschläge/Erfahrungen würde ich mich freuen!

Danke!
 
Oben Unten