Empfehlung für neuen Helm

Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
1.605
Hallo zusammen,
da mein alter O'neal Helm was Belüftung angeht im Vergleich zu modernen Helmen quasi gar keine hat, bin ich aktuell auf der suche nach einem Nachfolger für den Helm.
1631893097913.png

Nun habe ich bereits den Endura MT500 Fullface als auch den Bell Super DH da gehabt und muss beide wieder zurück schicken. Im Vergleich zu meinem O'Neal in Größe M sind nämlich beide anderen Helme ziemlich schmal geschnitten. In Kombination mit der eher spärlichen Innenauskleidung (O'Neal komplett mit Polster, Endura fast gar kein Polster sondern nur Styropor, Bell bisschen mehr Polster aber immer noch recht verhalten) führ das zu einem äußerst bescheidenen Tragegefühl. Zusätzlich ist der Bell zu mindest auch an der Unterseitde deutlich schmaler geschnitten als mein O'Neal (ca. 20cm Innenmaß von Auflage Polster bis auflage Polster) während der Bell da nur 18-19cm hat. Dies führt dazu, dass ich den Helm nicht einmal über die Stirn ziehen kann falls ich mal eine Pause mache und den Helm nicht in der Hand tragen will ohne Kopfweh zu bekommen da der Helm auf den Kopf drückt.
Hab ich bei den Helmen einfach Pech gehabt oder sind die heute tatsächlich alle so schmal geschnitten? Auch mit der Ratschenverstellung am Hinterkopf bin ich bis jetzt noch nicht warm geworden und habe die an meinem O'Neal Helm auch nicht vermisst.
 
Oben