Enduro-Ausstattung

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Res

    Res

    Dabei seit
    04/2002
    Ich bin im Markt für ein neues 29er-Enduro (z.B. Hightower LT) und habe folgende zwei, fast gleich teure & fast gleich schwere Ausstattungsmöglichkeiten:
    - GX Eagle und Carbon Felgen
    - X01 Eagle mit Alu Felgen
    Für beides reicht das Budget nicht. Fahre eher Material schonend, keine Drops o.ä. Einsatzzweck: Enduro-Touren, durchaus auch im Gebirge & Etappenrennen.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. TH1984

    TH1984

    Dabei seit
    06/2011
    Wenn der Rest (Fahrwerk etc) gleichwertig ist, würde ich mich für die x01 mit Alufelgen entscheiden.
    Ich denke den Unterschied in der Schaltung wirst du eher merken als die Carbon Felgen.

    Gruß
     
  4. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Genau anders herum. Schaltung ist nicht wichtig. Gx funktioniert gut. Spricht aber dennoch mehr für's X01.
    C Rahmen gegen CC Rahmen? Performance gegen Elite?
     
  5. Res

    Res

    Dabei seit
    04/2002
    Denke da eher an den CC-Rahmen.
     
  6. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Ich meine ja, es gibt mehr Unterschiede als Schaltung und LR. Musst halt wissen auf was du Wert legst.
     
  7. ---

    --- fussing and fighting

    Dabei seit
    07/2011
    Ist egal wie du dich entscheidest weil du früher oder später sowieso aufrüsten wirst.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Eagle + Carbon Felgen, wenn es die von Santa sind.
     
  9. Ich würde mich eher fürs X01 entscheiden und wenn der LRS mal druch ist, einen leichteren und haltbaren kaufen / bauen lassen.
     
  10. Pilatus

    Pilatus Maountenbaick

    Dabei seit
    05/2003
    Den Laufradsatz nachrüsten wird aber mehr kosten, als irgendwann man die gewichtstreibende Kassette auszutauschen.
    Aber um zu entscheiden sollte man beide Ausstattungslisten sehen.
     
  11. Nimm die GX und den guten LRS, Schaltung ist genau so gut wie die teuren nur schwerer. Das Mehrgewicht sparst du dauerhaft am LRS wo es Sinn macht. Weiterer Vorteil, die Kassette ist nicht so teuer beim Wechsel.
     
  12. Es ist halt die Frage, ob es wirklich der gleiche Rahmen ist.
    Wenn da auch der unterscheid c -> cc ist, sollte man da auch dran denken
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Res

    Res

    Dabei seit
    04/2002
    Soweit allen vielen Dank soweit. Ich sehe, die Community ist sich auch nicht ganz schlüssig. Wobei ein Trend zu Gunsten GX Eagle und Carbon-Räder schon ersichtlich ist.

    Zur besseren Erklärung, bei beiden Varianten:
    - CC-Rahmen
    - Gabel & Dämpfer sind gleich
     
  15. Res

    Res

    Dabei seit
    04/2002
    Denke, Du meinst GX-Schaltung, richtig?
     
  16. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Ja. Die funktioniert wunderbar. Die SC Felgen kosten später mehr so es den welche sind.
     

  17. Dann nehm die Kiste mit der GX Schaltung und Carbon Laufräder.
    Auf ne X01 oder XX1 kannst ja nach und nach noch umrüsten und zum Teil dann kaufen wenns günstig ist.
     
  18. Fahre sowohl die GX als auch X01 Eagle, ich merke da keinen Unterschied zwischen den beiden „Klassen“
    Da macht es schon mehr aus, wenn man die Schaltzüge gegen leichtgängige, beschichtete Züge tauscht
     
  19. MikeyBaloooooza

    MikeyBaloooooza eet fuk

    Dabei seit
    04/2003
    Ich geh inzwischen auch nur noch auf günstigere Schaltwerke.
    Ein zerschossenes SLX tut dem Geldbeutel wenige weh als die XTR.
     
  20. also ich hab auch beide im Haus. Zu behaupten dass sich beide gleich anfühlen halte ich für fast schon gelogen.
    Klar schalten beide "gleich gut" aber die X01 fühlt sich deutlich knackiger / hochwertiger an als der Kunststofftrigger der GX :ka:

    Ist an sich ja nicht verkehrt. Das "Schaltgefühl" kommt eigentlich ja eh nur vom Trigger.
     
  21. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Jetzt sach doch mal endlich, welche Laufräder verbaut sind und ob es sich bei beiden Angeboten um einen C oder CC Rahmen handelt. Gibt es Links zu den beiden Bikes?
     
  22. Res

    Res

    Dabei seit
    04/2002
    - CC Rahmen, wie oben erwähnt
    - Reserve Carbon Räder von SC
     
  23. Muckal

    Muckal Stimme der Vernunft

    Dabei seit
    11/2011
    GX und Alu Laufräder und das gesparte Geld in nen geilen Bikeurlaub stecken wäre nix?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. Dann nimm auf alle Fälle die Carbonräder. Allein die Lebenslange garantie macht sich im Zweifelsfall bezahlt, eine Schaltung kannst du immer noch Upgraden oder durch eine bessere Ersetzen.

    Ein Upgrade auf eine X01 (ohne Kurbel) kostet ca.600€, Reserve Carbon Laufräder bekommst du im günstigsten Fall für 1200-1500€.
     
  25. Bjunior

    Bjunior findet dass Schaltung überbewertet ist

    Dabei seit
    08/2009
    Jawohl.

    Wenn du schon über die Finanzen nachdenken musst weil beides nicht geht würde ich mir auch die Carbon Felgen sparen, abgesehen davon dass ich absolut kein Fan von Carbon bin.
     
  26. RobG301

    RobG301 Endurist

    Dabei seit
    08/2012
    XO1 mit Alu oder wenn geht GX Eagle mit Alu, weil die Funktion ist genauso gut und das Gewicht unwesentlich schlechter von der GX Eagle!
     
  27. Homer4

    Homer4

    Dabei seit
    03/2016
    Weiß denn jemand,was Lebenslange Garantie bei dem Carbon LRS inkludiert? Pech im Steinfeld gehabt, zählt so was auch?
    Für die Zukunft wichtig. Eine Beule im Alu LRS ist kein Übel, im Carbon Schrott.
    Und was spricht gegen/für einen Alu LRS? Ist günstiger, wiegt ggf. weniger als ein Carbon LRS oder wenige hundert! Gramm mehr, und je nach Garantiebedingungen wesentlich günstiger zu ersetzten. Beule/Riss in den Alpen bedeutet ggf. das Aus für Carbon
    Und wer weiß überhaupt, welcher Alu LRS verbaut ist.

    Zur Schaltung, wenn sich X01 und GX nicht allzu viel nehmen, dann kannst du doch zur Gx greifen und dir nen X01 Shifter holen.

    Gruß