Enduro/freeride/downhill Fahren im Zillertal

Dabei seit
6. Januar 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Melick
Wir sind mit der ganzen Familie (meine Frau, ich und drei Kinder) fon 29.07.2016 bis 10.08.2016 in Camping Aufenfeld im Zillertal.
Ich möchte regelmäßig (jeden 2en Tag) am Morgen, biken und kenne schon die Rosenalmbahn mit Freeride-Strecke in Zell am Ziller.
Vielleicht aber das noch einer oder andere gleichzeitig mit mir Biken möchte um neue Routen zu erkundigen?

Auch, wenn Sie irgendwelche Tipps/Routen (GPS-Daten wäre ganz Super sein!) Aus dem Zillertal haben, lassen Sie mich etwas wissen bitte?
 

MasterAss

Knochen
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
85
Ort
Deister
Auf dem Penken gibt es glaube ich noch zwei Abfahrten. Darüber hinaus gibt es wohl was neues (ist schon drei Jahre her, dass ich da war) am Isskogel. https://www.zillertal.at/tipps/sommer/mountainbike/singletrails.html

Soviel zum offiziellen... Ansonsten gibt es natürlich jede Menge Wanderwege, etc. Aber da ist Vorsicht geboten. Immer freundlich grüßen, nicht zu Hauptzeiten fahren und nicht erwischen lassen.

Im Zillertal kann man viel besser Bergsteigen oder Bergwandern als Biken ;) Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es sich für das Zillertal einfach nicht lohnt das Bike einzupacken. Zumindest als Freerider... Asphalt und Schotterwege hochschrubben kannste da jede Menge.
 
Dabei seit
3. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
338
Ort
Innergebirg
Ich helfe dir mal:

Das Zillertal ist biketechnisch ein totaler Reinfall!
Österreich insgesamt sollte man als Biker meiden!

Oje du Armer haben dich die bösen Ösis mal verdroschen? :(

Wobei ich dir durchaus zustimmen muss. Österreich ist eigentlich ein Schurkenstaat den niemand freiwillig besuchen sollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Skwal

Navigator
Dabei seit
28. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
543
Ort
N 51 28,669 W 0 00,057
Tja,
hat leider nicht ganz so funktioniert, wie ich gehofft hatte.

Ziel war nämlich die Zillertallokals und Ösis rauszulocken, um "ihr" Gebiet zu verteidigen und damit tatsächlich dem TE zu helfen.

Ich selbst habe kein Problem mit Österreichern, verfolge aber mit großem Interesse die Diskussion zum Wegerecht.

Viel Spass beim Urlaub in Österreich! (Keine Ironie!)
 

a3styler

Joe
Dabei seit
4. Juli 2013
Punkte Reaktionen
135
Ort
Zillertal
Ich würd dir Gerlos (Isskogel) empfehlen...
Das ist ca. 20-25min von Aufenfeld entfernt.
Da ist eine sehr gute und neue Strecke... schau mal auf deren HP.
Zell ist auch nicht so schlecht...
Bei uns im Zillertal ists noch nicht so gut mit den Trails... aber es kommen immer wieder paar dazu.
Zb Spieljoch ist schon in Planung.
 
Dabei seit
7. Juni 2006
Punkte Reaktionen
5
Ort
im Süden, da wo die Berge nicht weit sind
war am WE im Zillertal. Der Singletrail ist ganz nett, aber den kennst du ja.
Habe einen Local befragt was es da sonnst noch so gibt, er meinte es gibt eigentlich sonst nicht viel, ausser halt wild direkt durch den Wald zu fahren...
Ich wäre auch sehr an Alternativen interessiert!
 
Dabei seit
13. August 2015
Punkte Reaktionen
115
Ort
Miltenberg
Gibt es auf den Strecken (Wiesenalm/Isskogel/Penken) eigentlich eine Protektoren-Pflicht wie in den Bikeparks bei uns?


Ich will mir jetzt nicht für 100te Euros noch Ausrüstung kaufen, um 2-3 mal mit dem Enduro dort runter fahren zu können. Ausser meinem Pseudo-Fullface (Bell Super 2R) hab ich da noch nix an Schutzbekleidung. Auf meinen Hometrails hab ich das noch nicht gebraucht. Bin nicht so der Kamikaze.


Klar. Sicherheit ist wichtig. Aber ich will dort ja nicht gleich den Johannes Fischbach machen.
 

a3styler

Joe
Dabei seit
4. Juli 2013
Punkte Reaktionen
135
Ort
Zillertal
also bei mir hat bis jetzt noch keiner kontrolliert.
und ich bin schon einige mal gefahren... ;-)
aber man muss auch sagen, dass es ohne Protektoren nicht klug ist.. aber das weißt ja eh... ;-)
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
355
Servus!

Ich "hijacke" dieses Thema mal um nach dem aktuellen Stand im Zillertal zu fragen.

Am Sonntag werde ich für eine Woche mit Family nach Zell am Ziller fahren und möchte dort auch den einen oder anderen Tag (alleine) aufs Bike steigen. Unsere Unterkunft ist direkt am Wiesenalm-Trail, den werde ich dann natürlich auch mal ausprobieren... aber gibt es sonst noch weitere (neue) Angebote? Die Iss-Trails kenne ich, machen mich aber nicht wirklich an um den Weg dort hin auf mich zu nehmen, da kann ich auch mehrmals die Wiesenalm runter fahren, nicht viel anders.

PS: Ich nehme mein e-Enduro mit, das heißt brauche keinen Lift sondern trete den Anstieg auch gerne selbst hoch.

Gibt es inzwischen weitere legale Trails, die noch nicht auf der Homepage vom Zillertal zu finden sind? Oder empfehlenswerte inoffizielle natürliche Trails, die bei entsprechender Rücksichtnahme geduldet werden?
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
355
Jep, ziemlich enttäuschend dort.

Geworben wird nur mit dem einen eher durchschnittlichen Trail, ansonsten gibt es nur offizielle Schottertouren.
Aber selbst abseits der legalen Strecken habe ich am Rohrberg kaum Trails gefunden, die für Biker lohnenswert sind oder die ich mich getraut hätte zu fahren (typische Wanderwege mit Biker-Verbot).

Aber da fährt man lieber mit Baggern und LKWs auf den Berg und baut irgendwelche Familienattraktionen wie Spielplätze und als Badesee getarnte Stauseen für die Schneekanonen, damit möglichst viele die überteuerten Lifte verwenden.
 

LiviuU

be like water
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
69
Ort
K2
?????
da ist gerade mal ein trail eingezeichnet?
auch auf deren website gibt es nicht mehr infos bzgl. legale trails.
für eine destination wie das zillertal echt peinlich!

du kannst legale, nicht offizielle trails eintragen, muss dazu sagen was für eine ist. finde besser als Strava & co. wenn ich die ganze Aktivitäten, Trail Karma, gute GPS bei fahrt Aufzeichnung, div Einstellung, offline MAP...
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
98
Ort
Tirol
du kannst legale, nicht offizielle trails eintragen, muss dazu sagen was für eine ist. finde besser als Strava & co. wenn ich die ganze Aktivitäten, Trail Karma, gute GPS bei fahrt Aufzeichnung, div Einstellung, offline MAP...

ja ich weiß, ich habe trailforks zwei jahre lang in kanada benützt :)
trotzdem ist es eine schande für ein tal, das von bergen umgeben ist und sich als großes mtb-urlaubsdestination ausgibt, fast keine legalen mtb trails zu haben. die möglichkeiten wären so vielfältig.
 
Oben